Artikelinformation
Kundenservice
Warensortiment
Zahlungsarten
Name*
Bemerkung
E-Mail*

schließen
Gesamtbewertung
Name*
Bemerkung
E-Mail*

schließen
top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Gesamt:
0,00 €
zur Kasse
  • Oschmann Belcanto Beimöbel Konsole Nr. 48 mit 3 Schubkästen und Edelstahlfuß gebürstet für Ihr Schlafzimmer mit Stoff bezogen Stoffgruppe wählbar
Shop-ID 329813

Oschmann Belcanto Beimöbel Konsole Nr. 48 mit 3 Schubkästen


Oschmann Belcanto Beimöbel Konsole Nr. 48 mit 3 Schubkästen und Edelstahlfuß gebürstet für Ihr Schlafzimmer mit Stoff bezogen Stoffgruppe wählbar


Bitte wählen Sie
Stoffauswahl


PDF-Downloads zum Möbelstück:
  • Produktdetails
  • allg. Produktbeschreibung
  • Herstellerinfo

Produktdetails:


Oschmann Belcanto Beimöbel für Ihr Schlafzimmer - Konsole Nr. 48


Eine beeindruckende Einrichtung im erstklassigem Design, in Spitzenqualität, den schönsten Ausführungen und so individuell wie Sie. All das kann Ihnen Oschmann Belcanto mit seinen Beimöbeln bieten.
In diesem Angebot erhalten Sie eine Konsole Nr. 42 (Nachttisch, Nachtkommode) von Oschmann Belcanto für Ihr Schlafzimmer.
Die Konsole Nr. 48 (Nachttisch, Nachtkommode) von Oschmann Belcanto hat 3 Schubkästen. Der Holzkorpus ist mit einen Stoff Ihrer Wahl bezogen. Die Griffe sind aus Edelstahl.
Die Ablagefläche der Konsole Nr. 48 (Nachttisch, Nachtkommode) von Oschmann Belacanto wird von einer Glasplatte vor Staub und Schmutz geschützt und sieht zusätzlich noch Elegant aus in Ihrem Schlafzimmer.
Die Konsole Nr. 48 (Nachttisch, Nachtkommode) von Oschmann Belcanto steht auf einem Edelstahlfuß gebürstet.
Dank der großen Palette an Stoffen von Oschmann Belcanto, werden Sie Ihre Konsole Nr. 48 (Nachttisch, Nachtkommode) ohne Probleme an Ihr Schlafzimmer anpassen können.





Eigenschaften des Artikels:


Breiteca. 47 cm
Hoeheca. 60 cm
Tiefeca. 40 cm
Textil / Stoff

Im Angebot von Oschmann Belcanto enthalten:


1x Oschmann Belcanto Konsole Nr. 48
 

Maß von Oschmann Konsole Nr. 48:


  • Stellmaß BxHxT ca. 47 x 60 x 40 cm

Hinweis:
Alle Maßangaben sind Circa-Maße in Zentimetern!

Eigenschaften und Design von Oschmann Belcanto Konsole Nr. 48:


Oschmann Belcanto Konsole Nr. 48
  • nur einfarbig möglich
  • stoffbezogener Holzkorpus
  • mit 3 Schubkästen
  • Formatgriffe: Edelstahl
  • mit Glasauflage
  • auf Edelstahlfuß gebürstet stehend
  • mit gewählten Stoff bezogen

Hinweis:


Weitere erhältlich Beimöbel von Oschmann Belcanto:

Konsole Tonne Nr. 38 (Shop-ID 330094)
Konsole Tonne Nr. 40 (Shop-ID 330095)
Konsole Würfel Nr. 39 (Shop-ID 7323)
Konsole Würfel Nr. 41 (Shop-ID 330102)
Konsole Nr. 42 (Shop-ID 329574)
Konsole Nr. 43 (Shop-ID 330084)
Konsole Nr. 46 (Shop-ID 330092)
Konsole Nr. 47 (Shop-ID 330093)
Konsole Nr. 49 (Shop-ID 330083)
Konsole Nr. 54 (Shop-ID 329779)
Konsole Nr. 55 (Shop-ID 329778)
Bettbank Nr. 1  (Shop-ID 329617)
Bettbank Nr. 7  (Shop-ID 329771)

Beratung & Service & Bestellhinweise:


BESTELLHINWEISE:

Lieferung erfolgt ohne Dekoration und nicht im Angebot genannte Artikel.

Die abgebildeten Farbmuster dienen lediglich als Orientierung. Grundsätzlich kann die Darstellung der Farben technisch bedingt abweichen.

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung Ihres kompletten Kaufes.

Ihr Wunschmodell war nicht dabei? Schreiben Sie uns einfach eine Mail.

Beratung & Service

Sollten Sie einmal Fragen zu unseren Produkten haben, steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Entweder

per Telefon - 03 73 22 - 51 39 24  Fax 03 73 22 51 39 29

per Email - shop@megando.de

Wir freuen uns auf Sie!

allg. Produktbeschreibung:


Alle erhältlich Beimöbel von Oschmann Belcanto:
  • Konsole Tonne Nr. 38 einfarbig, Fußgleiter
  • Konsole Tonne Nr. 40 zweifarbig, Fußgleiter
  • Konsole Würfel Nr. 39 einfarbig, Fußgleiter
  • Konsole Würfel Nr. 41 zweifarbig, Fußgleiter
  • Konsole Nr. 42 einfarbig, 3 Schubkästen, Griff chrom- oder messingfarben wählbar, Fußgleiter
  • Konsole Nr. 43 einfarbig, 4 Schubkästen, Griff chrom- oder messingfarben wählbar, Fußgleiter
  • Konsole Nr. 46 einfarbig, 2 Schubkästen, Griff chrom- oder messingfarben wählbar, oberer Schubkasten mit Innenschublade, Fußgleiter
  • Konsole Nr. 47 einfarbig, 4 Schubkästen, Griff chrom- oder messingfarben wählbar, Fußgleiter
  • Konsole Nr. 48 einfarbig, 3 Schubkästen, Griff Edelstahl, Edelstahlfuß gebürstet
  • Konsole Nr. 49 einfarbig, 4 Schubkästen, Griff Edelstahl, Fußgleiter
  • Konsole Nr. 54 einfarbig, einfarbig, 1 Schublade, Griff chromfarben, Vorrichtung zur Wandmontage
  • Konsole Nr. 55 einfarbig, einfarbig, nordisches Design, Füße in Eiche natur geölt
  • Bettbank Nr. 1, einfarbig, aufklappbar (Stauraum), Fußgleiter
  • Bettbank Nr. 7, einfarbig, aufklappbar (Stauraum innen: weiß), Fuße wählbar
Möbelpass

Wertige Produkte angemessen behandeln


Damit die Freude an Ihrem neuen Möbelstück lange währt, möchten wir Sie ausführlich über die produkt- und warentypischen Eigenschaften aufklären. Außerdem haben wir wichtige Reinigungs- und Pflegehinweise für Sie zusammengetragen. Unser Möbelpass - ein guter Ratgeber für ein ganzes Möbelleben.

Download Möbelpass

Herstellerinfo:


Oschmann

Oschmann – eine Erfolgsgeschichte
Was heute als Industriebetrieb in der 5. Oschmann-Generation geführt wird, hat seine Wurzeln in einem Handwerksunternehmen, das Ende des 19. Jhd.im thüringischen Gotha von Bruno Oschmann gegründet wurde: Begonnen mit der Produktion von Polstergestellen folgten alsbald Polsterarbeiten. 1961 unter Helmut Oschmann waren bereits 60 Mitarbeiter beschäftigt. Zu viele für das kommunistische DDR-Regime, die den Betrieb zwangsverstaatlichen wollten. Dies war der Grund, weshalb die Familie Oschmann 1961 – noch vor der endgültigen Grenzschließung – in den Westen floh. In Coburg-Scherneck entstand wenige Jahre später ein Unternehmen, das zunächst Federkerne herstellte, schließlich aber wieder das Ursprungsgeschäft Polsterbetten aufgriff. Auch das Werk in Gotha – heute mit einer Fläche von 6.000 qm zuständig für den Preiseinstieg und Funktionssofas wurde 1991 nach der Wiedervereinigung von Hans-Georg Oschmann zurück erworben. 2003 baute Stefan Oschmann das Werk in Coburg-Scherneck zu einem florierenden Industrieunternehmen aus; 2007 zog die umfirmierte GmbH in das Werk nach Coburg-Neuses, wo eine Produktionsfläche von 13.000 qm und ein Showroom von 1.000 qm zur Verfügung steht.
Im Gleichschritt mit modernster Technik
Schneller, exakter und damit effektiver produziert Oschmann gegenwärtig mit EDV-gesteuerten CNC-Steppautomaten, die auch mehrschichtig arbeiten. Ergänzt wird die maschinelle Ausstattung durch vollautomatische Gewebezuschnitt-Maschinen, kurz Cutter, sowie einem umfassenden Nähmaschinenpark. Die zentrale Steuerung sämtlicher interner Prozesse, von Controlling und Personalmanagement bis zu Produktionssteuerung und Logistik, läuft über ein ERP-System (Enterprise Resource Plannig), das 2010 nochmals modernisiert und erweitert wurde.
Zur beschleunigten Datenübermittlung sind zudem ein leistungsstärkerer Server als auch die Anbindung an das Coburger Glasfasernetz in Planung. Mit dem zunehmend papierlosen Datentransfer trägt Oschmann nicht zuletzt dem ökologischen Gedanken im Unternehmen Rechnung, der auch durch die Teilnahme an der Kreislaufwirtschaft und durch die Anpassung des Fuhrparks an die Euro 5-Norm umgesetzt wird.
Kompetent und breit aufgestellt – unser Produktsortiment präsentiert in unserem 1000 qm großen Showroom.
Ob klassisch mit gediegenen Stoffen, Mustern und Formen, modern in Kunstlederoptik und geradlinig elegant oder pfiffig anders – wir stellen her, was Markt und Kunde wünschen. Und gehen dabei schon einmal als Trendsetter voraus. Jährlich werden von unserer hauseigenen Planungs- und Entwicklungsabteilung mehrere Polsterbetten und Sofamodelle mit frischen Stoffvariationen oder Echtleder – in Kooperation mit der Firma Willi Schillig – kreiert.
Mit einer Auswahl aus Hunderten von Stoffen sowie Liegevarianten vom Komfort-Modell in Sondergröße bis zum Preiseinstiegs-Typ sind wir im Wettbewerb breit aufgestellt. Rund 2.500 Möbelteile bzw. 1.250 Polsterbetten oder Liegen verlassen pro Woche eines unserer Werke.
Der Showroom dient lediglich für Schulungen und Messen. Ein Privatverkauf ist leider nicht möglich!
Polsterbetten und Schlafsofas Beste Qualität „Made in Germany“
An den beiden Produktionsstandorten schaffen in Coburg-Neuses und in Gotha ca. 200 Mitarbeiter qualitativ hochwertige Sitz- und Liegemöbel des mittleren bis gehobenen Konsums.
100 Prozent handwerklich fundierte Qualitätsarbeit – das leisten wir! Mit unseren Produktionsstätten in Coburg-Neuses und Gotha (Thüringen) bekennen wir uns klar zum Wirtschaftsstandort Deutschland. Dabei liegt uns das Glück unserer nationalen Einheit auch weiterhin am Herzen, sodass wir sowohl im Osten als auch im Westen unseren Beitrag dazu leisten werden. Denn wir stehen hinter unseren Mitarbeitern und der Sicherung ihrer derzeit insgesamt 200 Arbeitsplätze an beiden Standorten.
Kompetenter Partner für gesunden Schlaf –Unser Kooperationsmodell für hochwertige Matratzen
Rund ein Drittel unserer Tages- und damit auch ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir Menschen mit Schlafen. Umso wichtiger ist es, in dieser Zeit auch zu einem erholsamen Schlaf zu finden, um die Energiereserven unseres Körpers wieder aufzutanken. Auch wir von Oschmann widmen dem Thema „Gesundes Schlafen im Polsterbett“ besondere Aufmerksamkeit und haben uns in Kooperation mit der Firma f.a.n Frankenstolz im Jahr 2006 einen Spezialisten in der Herstellung hochwertiger Matratzen und Bettwaren ins Haus geholt.
So bieten wir Komfort-Matratzen – zum Großteil mit Qualitätssiegel von Stiftung Warentest – in Kombination mit unseren Polsterbetten und verschiedensten Lattenrosten an. Ein Baukasten-System, das uns Hand in Hand arbeiten lässt: Der Kunde testet die f.a.n.-Matratzen beim Probeliegen im Möbelhaus und kann diese sogleich mit unserer Vielfalt an Polsterbetten zusammenfügen. Das Ergebnis: Eine individuell angepasste, erholsame Schlaf-Oase!

Die Herstellung von Polsterbetten und Sofas hat Tradition im Hause Oschmann. Seit nunmehr 5 Generationen werden bei Oschmann Sitz- und Liegemöbel hergestellt. Besonderen Wert legen hier Hans Georg und Stefan Oschmann auf Design und Qualität. Der Außendienst ist flächendeckend im deutschsprachigen Raum am Markt. An den beiden Produktionsstandorten Coburg-Neuses und in Gotha/Thür. schaffen ca. 200 Mitarbeiter qualitativ hochwertige Sitz- und Liegemöbel des mittleren bis gehobenen Konsums. Hohe Flexibiltät in Bezug auf verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten, verschiedene Liegehöhen und vielen Extras sind die Vorteile unseres handwerklich orientierten Betriebes.

Ähnliche Artikel aus "Oschmann"

Unsere Hersteller