top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Autor: Möbelenthusiast | 11.08.2014 um 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Wer zuerst kommt, spart zuerst

Das ist sie wieder, die Urlaubszeit. Lange hat man sich darauf gefreut und wenig vorbereitet. Jetzt muss alles ganz schnell gehen. Hektisch arbeitet man die Vorbereitungsliste ab. Tickets buchen, packen, schnell noch die Wohnung putzen, damit man nach der Reise nicht zurück ins Chaos kommt und dann das: erschreckend stellt man fest, gerade jetzt findet man die besten und günstigsten Einrichtungs-Angebote für  Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Küche und Bad. Bei Möbelesperten24 haben wir auf diese Situation reagiert. Unsere Schnäppchen sind sofort lieferbar. Den Hammerpreis gibt es aber nur für diese angebotenen Ausführungen, daher heißt es Ranhalten beim Online-Bestellen. Mit ein paar schnellen Klicks sind sie anderen voraus und sichern sich das Joyzze Ecksofa von Willi. Mit der Sitztiefenverstellung schaffen Sie sich zuhause eine Oase der Ruhe. Wieso also einen stressigen Flug oder eine anstrengende Busfahrt unternehmen, wenn man daheim so richtig entspannen kann. Dazu mit Pizza auf die Couch lümmeln und einen guten Film schauen. Der Fernseher findet Platz in der Wohnwand San Marino von IMS Living mit inklusiver dezenter Beleuchtung für ein angenehmes Flair, wenn abends die Sonne allmählich untergeht.
Nach dem Film kuschelt man sich in sein neues Schlafzimmer in Komplett-Ausstattung Volo von IMS Living mit Kleiderschrank, herrlich großes Bett für ausgedehntes Schlafen und Nachkommoden. So lädt man schneller seine inneren Batterien auf, als in einer überfüllten Hotelanlage. Viel Platz vor allem für die mitgebrachte Kleidung bieten die Hotelzimmer meist auch nicht. Ganz anders kann da der Luxus zuhause sein. Mit dem Schwebetürenschrank Marcato von Nolte mit Grauglas-Türen verwandeln Sie das Schlafzimmer in einen edlen Palast.
Wer sich also erstmal die Entspannung in den eigenen vier Wänden erlaubt, der kann auch ausgeruht in den Urlaub starten. Vor der Reise stellt man sich dann häufig die Frage, welche Kleidung man mitnehmen soll. Vielleicht will man tagsüber ein wenig wandern, nachmittags flanieren gehen und abends in einem schmucken Restaurant die lokalen Köstlichkeiten genießen. Dazu braucht man genug Unterwäsche, Reisepässe, Fotoapparat und viele Kleinigkeiten  mehr. Richtig aufbewahrt, werden alle Sachen schnell gefunden. Klug ist, wer da die Kommode Ferbar von Rauch besitzt. Hier kann man alles übersichtlich und mit genügend  Stauraum lagern.
Es muss ja auch nicht gleich der große Urlaub im Ausland sein. In der eigenen Ferienwohnung lässt sich ebenso gut relaxen. Jetzt bei uns das Hammerangebot nutzen und zuschlagen beim Spar-Kauf vom Schlafsofa Flexa von Bali. Einfach bei uns bestellen und in den Urlaub vorausschicken. Wenn Sie dann im Ferienhaus ankommen, können Sie gleich auf Ihrem neuen Bettsofa ausspannen und gemütlich ausschlafen.
 Tags: Wohnzimmer, Schlafzimmer, IMS Living

Autor: Möbelenthusiast | 08.08.2014 um 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Wandelbare Welt Wohnzimmer

Hat irgendwer behauptet, dass man sich im Wohnzimmer stets auf Sofa, Sessel oder Stuhl auch gleich setzen muss? Eine Couch bietet mit einer großen Sitz- und Liegefläche und ausladenden Lehne eine wundervolle Bühne für verspielte Dekorationen. Mit den richtigen Accessoires wirken Sofa und Sessel zudem noch einladender, um Platz zu nehmen. Weiche Kissen erhöhen die Kuschel-Lust im Wohnzimmer. In den verschiedensten Mustern bringen sie Abwechslung in den Raum. Mit roten und weißen Karos für den Landhausstill oder in knalligen blauen und grünen Tönen für den maritimen Stil und orange und sommerlich gelb schaffen Sie Hingucker auf dem Sofa oder dem Sessel. Auch mit den Bezügen kann gespielt werden. Ob Satin, Baumwolle oder rustikales Leinen ist der persönlichen Entscheidung überantwortet. Und wer ein ganz individuelles Interieur erzeugen möchte, der bestickt die Kissen gleich selbst mit seinen Lieblingsmotiven und Sprüchen.
Nicht nur großartig, sondern von der Fläche her auch meist der größte Raum im Haus oder der Wohnung, bietet das Wohnzimmer viel Spielraum für selbst entworfene Separees. Dazu können Regale und Sideboards und Sofas verwendet werden. Da sie heutzutage so konstruiert sind, dass sie auch fern von der Wand und frei im Raum platziert werden können, eignen sie sich hervorragend als Raumtrenner. So können Spielecken, Fernseh-Plateaus und Leseecke arrangiert werden. Auch Teppiche können das Wohnzimmer wunderbar optische teilen. In Farbe und Material frei wählbar muss es nicht immer der riesige Perser-Teppich sein. Auch kleinere Teppiche und Läufer schaffen eine spannungsvolle Wirkung.
 Tags: Wohnzimmer, Regal, Raumteiler

Autor: Möbelenthusiast | 08.08.2014 um 15:13 Uhr | 0 Kommentare

Zentren erzeugen

Das Wohnzimmer ist ein besonderer Ort und verdient daher auch einen einzigartigen Mittelpunkt. Dieser kann aus einer gemütlichen Sitzecke mit Ledersessel und Hocker oder einem Sofa mit passendem Couchtisch bestehen. Dadurch kreiert man Oasen des Wohlbefindens. Auch die Ecken des Raumes können durch ein einladendes Ecksofa ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt werden.
Da das Wohnzimmer aber so viel mehr Aufgaben übernimmt, als nur eine Entspannungseinheit im Haus zu sein, sollte man abwechslungsreiche Elemente in der Gestaltung integrieren und auch eine kleinen Stil-Mix bei der Einrichtung wagen, um optisch die Lebendigkeit zu erschaffen, die im Wohnzimmer durch die Menschen sowieso entsteht. Die Kombination von auffälligen mustern und bunten Farbflächen wird lustvolles Ambiente erzeugt.
Mit der Gestaltung des Wohnzimmers zelebriert man sozusagen die eigene Persönlichkeit und präsentiert sie gleichzeitig auch nach außen. Freunde und Verwandte werden ins Wohnzimmer geführt. Hier hält man angeregte Konversation, bei Kaffee und Kuchen, oder am Abend bei einem Glas Wein. Aber auch ohne Besuch wird das Wohnzimmer abends belebt. Bei einem aufregenden oder komödiantischen Film kommen alle Bewohner zusammen und genießen. Das wichtigste Utensil dabei ist der Fernseher. Das man ihn in erschlagenden Schrankwänden platziert, gehört der Vergangenheit an. Mit schlanken und feinlinigen Boards und Konsolen ist der Fernseher modern integriert und sogar im Raum bewegbar.
 Tags: Wohnzimmer, TV-Board, Couchtisch

Autor: Möbelenthusiast | 31.07.2014 um 14:48 Uhr | 0 Kommentare

Die Küche – Ein Hort der Sinne

In der Küche geht es um einfache natürliche Bedürfnisse des Menschen. Zusammensein, kochen und gemeinsam essen. Um die richtige Stimmung auch bei der Einrichtung für diese Momente zu sorgen, empfiehlt sich Material aus der Natur. Holz ist dabei ein ursprüngliches Material, welches in der Küche vielseitigen Einsatz findet.
Holz bietet für jeden Einrichtungsstil das passende Zubehör. Dezente Eleganz erreicht man mit Nussbaum, Rustikalität mit Eiche oder modern wird es mit nordischen Hölzern. Daneben lassen sich auch viele Accessoires im Holz-Look für die Küche besorgen. Schneideplatten, Besteck mit edlen Holzgriffen, Gewürzboards mit verspielten Schnitzereien und Brot- und Gemüsekörbe sorgen für ein wärmendes Wohlfühl- Klima.
Entscheiden Sie sich für Holznachbildungen in der Kücheneinrichtung, so denken Sie daran, dass hier Farbe eine noch größere Rolle spielt. Weiß ist weiterhin im Trend und in Kombination kräftigen Tönen, beispielsweise im tiefen Blau erzeugen sie wundervolle anmutige Kontraste. Möchten Sie es etwas weniger auffällig? Dann nehmen Sie Farben, die sich an der Natur anlehnen.
Details machen auch in der Küche den Unterschied. Mit grifflosen Küchenfronten zeigen Sie Ihre besonders stilvolle Seite. Sie unterstreichen gerade Linien im Design und geben den Blick frei für die einzigartigen Holzmaserungen. Für die Pflege bei Küchen in Holzeinrichtung sind am besten milde Reiniger zu nutzen und ein schnelles Vorgehen gegen Flecken und Wasserspritzer.
 Tags: Küche, Esszimmer

Autor: Möbelenthusiast | 31.07.2014 um 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Geschmack für alle Sinne

Es ist schon erstaunlich, wie oft und für welche Zwecke man sich in der Küche aufhält. Es beginnt ja meist am Morgen. Warme Brötchen, heißer Kaffee, man bereitet sich auf den Tag vor und schöpft kraft für kommende Aufgaben. Mittags ist, wie der Begriff vermuten lässt, Mittagszeit. Dann wird gekocht und gespeist. Abends findet man sich mit der Familie und Besuchern in der Küche ein und lässt den Tag ausklingen.  Aber auch für Tätigkeiten am Vor- und Nachmittag wird die Küche immer häufiger genutzt. Da wird mit den Kindern gebastelt, Hausaufgaben erledigt oder an der Steuererklärung gefeilt. Klar, dass man in solchem einem Raum, in dem man sich so oft aufhält und unterschiedlichste Dinge tut, auch eine funktionale wie inspirierende Einrichtung benötigt.
Ein klarer Look, mit geradlinigen Design-Linien ist ansprechend,  aber mit der Zeit kann Langeweile aufkommen.  So abwechslungsreich die Aufgaben der Küche sind, so sollte auch ihre Gestaltung ausfallen. Stühle in verschiedenen Farben arrangiert um einen großen Esstisch aus Massivholz werden zum optischen Highlight. Mit bunten Sitzkissen kann man die Plätze für die Familienmitglieder markieren oder auch in wechselnden Farben saisonal dekorieren. Farbige Tischdecken runde das Bild einer ausgelassenen und fröhlichen Atmosphäre ab.
Für ganz Verwegene aber auch Verträumte empfehlen sich Wandtattoos mit Blumenmuster, Postkarten mit Sonnenmotiven und verspielte Bilderahmen. Die Küche ist längst nicht mehr nur zum Kochen da. Da kann man bei der Deko den Pragmatismus bei Seite schieben und aus Herzenslust losgestalten.
 Tags: Esszimmer, Küche, Esstisch

Autor: Möbelenthusiast | 25.07.2014 um 11:54 Uhr | 0 Kommentare

Ready, steady, study

Nach einem ereignisreichen Sommer steht nun der Schulanfang für die Kleinen an. Eine aufregende Zeit beginnt und auch eine großer Entwicklungsschritt. Neue Aufgaben warten und Herausforderungen müssen von den Heranwachsenden angenommen werden. Da ist gut, wenn auch das Kinderzimmer eine frische Einrichtung erhält und den Umbruch wiederspiegelt. Eine konzentrierte Lernatmosphäre unterstützt die Schulkinder bei den Hausaufgaben und erzeugt eine Freude auf das Lernen und das Ansammeln neuen Wissens.  Mit den passenden Möbeln wird aus dem Kinderzimmer eine attraktive Studierstube.
Der Schreibtisch bildet beim Lernen und Arbeiten das entscheidende Möbelstück. Eine große  Arbeitsfläche kann das Kind übersichtlich und konzentriert an die Hausaufgaben gehen. Zudem bringt es Ordnung ins Kinder und Jugendzimmer. Statt verstreut auf dem Boden zu liegen, können Bücher und Hefter hier griffbereit in Schubfächern verstaut werden. Zu den Schreibtischen lassen sich auch passende Container stellen, die mit genügend Stauraum Platz für Bastelutensilien und Stifte bieten. Für eine entspannende Sitzposition, die der Müdigkeit vorschützt, ist ein verstellbarer Schreibtisch zu empfehlen. Außerdem wachsen diese Schreibtische mit dem Kind mit und sind somit ein guter Begleiter über die Schuljahre hinweg, wie der Schreibtisch Tablo von Paidi. Mit verstellbarer Arbeitsfläche kann auch mal im Stehen gearbeitet werden. Ein Wechsel der Arbeitsposition unterstützt ein fokussiertes Erledigen von Aufgaben auch über längere Konzentrationsphasen. Ebenfalls nicht zu unterschätzen für eine entspannte Sitzhaltung ist der Drehstuhl für Kinder und Jugendzimmer. Seine ergonomische Form und der Polsterung unterstützt eine gesunde Haltung beim Sitzen. In bunten Farbtönen trägt der Drehstuhl auch zu einem freundlichen Ambiente im Zimmer bei, wie der Schreibtischstuhl Pedro von Paidi.
Im neuen Kinderzimmer sollte auch das Auge angesprochen werden und zu einem geordneten Lernen animieren.  Möbel in matt weißer Optik sind im Trend. Sie geben dem Zimmer eine eigene Klarheit. Als Komplett-Einrichtung erfüllen die Kinderzimmer und Jugendzimmer von Arte M jeden Wunsch an ein modernes Studierzimmer. Ein so elegantes Ambiente sorgt für eine relaxte Stimmung bei den Heranwachsenden. Sie geben den jugendlichen das Gefühl nun einen neuen Schritt in ihrem leben zu gehen und dafür auch einen modernen Raum zu finden, in dem sie sich entwickeln können.
Für diesen Entwicklungsraum sollten separate und funktionsspezifische Flächen geschaffen werden. Mit Trennwänden lässt sich dies im Handumdrehen erreichen. Außerdem können sie jeden nach Bedarf wieder umgestellt werden und so ein dynamisches Kinderzimmer erschaffen. Trennwände lassen sich auch gut als Pinnwand nutzen. So bekommt man einen übersichtlichen Blick auf den Stundenplan und kann bei Betrachten persönlicher Fotos und Bilder entspannen.
Zum Relaxen und Kraft tanken eignet sich außerdem ein weich gepolsterter Sessel. Hier können die  Kinder ruhe finden und zu neuer kreativer Energie gelangen. In großer Farbauswahl wird der Sessel nicht nur Ruhepol sondern auch Style-Highlight im Zimmer. Auf dem Sessel Bill von Arte M mit Schaukelfunktion lässt sich besonders Gut ausspannen und ein Power-Nap genießen. Das Bett bietet sich ebenfalls als Relax-Oase an. Mit bunten Tüchern als Vorhänge lässt sich ein eigenes Reich zum kurzen Träumen erschaffen.
Für die nötige Ordnung im Kinderzimmer auch als Arbeitsraum sorgen selbstverständlich die Schränke und Kommoden. In den Regalen und Fächern können Bücher, Hefter, Ordner und Spielsachen gut verstaut werden. Mit Buntglas und Beleuchtung ausgestattet bringen sie ein jugendlichen Flair ins Zimmer, wieder der Kleiderschrank mit Regal von Rudolf Möbel. Neben den Räumen für ein vertieftes Arbeiten und für kreative Pausen braucht es auch einen Raum um mal die überschüssige Energie los zu werden. Ein kleiner Boxsack und die klassische Sprossenwand sind dafür gute Mittel.
 Tags: Kinderzimmer, Jugendzimmer, Schreibtisch

Autor: Möbelenthusiast | 25.07.2014 um 11:49 Uhr | 0 Kommentare

Schulanfang – ein großer Schritt auch im Kinderzimmer

Ein aufregender Sommer mit der Familie geht zu Ende. Nach abenteuerlichen Tagen im Urlaub, am Strand oder im Freibad, geht es nun für die Kinder zurück in die Schule. Das darauf nicht alle Kleinen besondere Lust verspüren, ist verständlich. Die Sonne lockt immer noch mit viel Kraft nach draußen, stattdessen liegen zähe Tage im Unterricht vor den jungen Schülern. Dazu kommen noch die Hausaufgaben. Der Schulanfang besitzt damit keinen großen Spaßfaktor. Doch als Elternteil können
Sie im Kinderzimmer für eine anregende Atmosphäre sorgen. Mit der passenden Einrichtung wecken Sie die Lernbereitschaft und unterstützen die Neugierde ihrer Kinder. Außerdem zeigt eine neue Einrichtung auch den nächsten Entwicklungsschritt der Kinder an. Aus dem verspielten Kinderzimmer wird eine flotte Studierstube.
Der Schreibtisch ist in Bezug auf das Lernen und Arbeiten eines der wichtigsten Möbelstücke. Er bietet die Arbeitsfläche für ein konzentriertes erledigen der Hausaufgaben und sorgt dafür, das Bücher und Hefter nicht verstreut im Kinderzimmer und Jugendzimmer herumliegen. Mit Schubfächer und rollbaren Containern gibt der Schreibtisch genügend Stauraum für Arbeitsmaterialien, wie Stifter Lineale, Zirkel und Hefter. Ablageflächen mit höhenverstellbarer Funktion geben dem Kind die  optimale Sitzposition und die Möglichkeit, sich beim Arbeiten auch mal aufzurichten. Wie zum Beispiel beim Schreibtisch Falko von Paidi.
Wechselnde Arbeitspositionen schützen vor Müdigkeit und fördern die Konzentration.  Zum stressfreien Sitzen gehört selbstverständlich auch ein verstellbarer Drehstuhl. Gepolstert und in bunten Farben lässt sich bequem sitzen und das Zimmer erhält eine weitere eine farbliche Note. Zu empfehlen ist hier der Junior Kinderdrehstuhl von Topstar. In knalligen Farben und ergonomisch geformt bringt er ein Highlight ins Zimmer.
Mit Schreibtischen in matt weißer Optik, wie der change Turn-table-desk Schreibtisch von Röhr kommt zudem ein moderner Style ins Jugendzimmer. So wird ein stilvolles Ambiente mit Wohlfühl-Charakter für die Heranwachsenden geschaffen. Wird der Schreibtisch seitlich des Fensters positioniert, kommt genügend natürliches Licht auf die Arbeitsfläche, ohne die Kinder zu blenden. Falls dies doch mal geschieht, ist dünne Gardienen oder Milchglasfolie zu empfehlen. Hier kann mit verschiedenen Farben experimentiert werden, ganz nach dem Geschmack der Kinder.  Denn erst ein individuell eingerichtetes Kinderzimmer und Jugendzimmers gibt den Heranwachsenden das Gefühl einen eigenen Rückzugsort zu haben. Das ist wichtig gerade für Jugendliche.
Trennwände eigenen sich, um einen separaten Bereich für das Arbeiten zu erzeugen. Sie verhindern, dass der Blick abschweift. Außerdem unterstützen sie mit Pinnwand-Funktion, die Aufgaben zu organisieren. Stundenpläne, Bilder und Fotos finden hier übersichtlich ihren Platz. Ein geräumiger Sessel lässt mit bequemer Polsterung einen Rückzugsraum speziell zur Entspannung entstehen. Hier können die Kinder sich ausruhen und Kraft tanken und so zu kreativen Einfällen gelangen, wie beispielsweise auf den Sesseln Bill von Arte M im stylischen Look.
Auch das Bett kann mit einem Vorhang zum Ruheort umfunktioniert werden. Auch hier können wundervolle Farbakzente gesetzt werden. Schränke haben ebenfalls ein große Bedeutung im Kinderzimmer und Jugendzimmer, der auch als anregender Arbeitsraum genutzt wird. Zum einen geben sie ein gutes Ordnungssystem. Hier finden neben Büchern auch Spielsachen, Zeichnungen und kleine Schätze Platz. Farbliche Schränke mit Buntglastüren verleihen dem Zimmer eine Frische und einen jugendlich freundlichen Stil. Helle Holzoptik unterstützt einen ruhevollen Eindruck, welches das Zimmer versprühen sollte. Für den optimalen Ruhe und Style ausstrahlenden Gesamteindruck empfehlen sich auch Komplett-Einrichtungen für Kinderzimmer und Jugendzimmer, wie die Komplett-Zimmer von Arte M.
Zu guter Letzt sollte ein Bereich im Kinderzimmer eingeplant werden, wo die Kleinen auch mal ihrer Energie freien Lauf lassen können. Mit Spielzeugkiste oder kleinem Boxsack kann sich gut ausgetobt werden.
 Tags: Kinderzimmer, Jugendzimmer, Kinderschreibtisch

Autor: Möbelenthusiast | 24.07.2014 um 14:30 Uhr | 0 Kommentare

Wunderwelt Esszimmertisch

Denken Sie geradlinig und einfach: Ein schlichter Esszimmertisch aus Eichenholz gibt Ihnen die perfekte Grundlage für unzählige Dekorationsideen.  Es wirkt frisch und neu, schon mit einer weißen Tischdecke bedeckt, die so gelegt wird, dass sie zu beiden Seiten des Tisches das Holz sichtbar bleiben lässt. Zu achten ist auch auf die Länge des Leinentuchs. Hängt es bis zu 20 Zentimeter über den Fußboden, so wird es einerseits leicht die Stühle zu entfernen und gleichzeitig ist weiterhin ein Teil der Holzbeine zu sehen, was das Design-Thema der Tischplatte fortsetzt und so ein harmonisches Bild zwischen Esszimmertisch und Tischdecke hergestellt wird.
Zu diesem schlichten Arrangement stehen Pastelltöne als Wandfarbe und verspielte Dekorationen mit Blumenmustern im guten Einklang. Ein Leuchter mit weißem Schirm und Holzverkleidungen unterstützt das Thema des Tisches und unterstreicht den natürlichen Look. Für eine mehr romantische Atmosphäre im Esszimmer eignet sich ein weißer Kronleuchter. Ein entscheidendes Deko-Element im Esszimmer sind selbstverständlich die Blumen. Hier kann man mit saisonalen Gestecken Frische und Authentizität in den Raum zaubern. Ein dezenter Umgang mit Blumen-Deko ist auch besser bei Mahlzeiten. Die Gestecke sollten nicht den Tisch und den Platz darauf dominieren.
Farblich kontrastreich kann man mit den Stühlen verfahren. Stühle aus dunklem Holz bilden einen schönen Hingucker. Besetzt mit Kissen aus hellem Leinenbezug wird der Kontrast etwas gedämpft und ein harmonisches Bild mit dem Tisch entsteht.
 Tags: Esszimmer, Esstisch

Autor: Möbelenthusiast | 24.07.2014 um 14:27 Uhr | 0 Kommentare

Farbenwelt im Esszimmer

Heranwachsende Generationen und Junggebliebene haben sich ihren Blick für die Wirklichkeit erhalten. Sie stören sich nicht an langen Abwägungen von kleinen Details in ihren Esszimmern.  Unbefangen aber auch ungekünstelt wählen sie die Farben aus, in denen sie den Essbereich gestalten. Von blau bis grün über stilvolles grau finden sich moderne Farbwelten in der Wohnung. Aber auch der Metallic-Look und edles gediegenes Schwarz definieren das Esszimmer.
Trends jagen sie nicht hinterher, sondern berufen sich auf bewährte Stilrichtungen mit Möbeln und dekorativen Elementen aus natürlichen Materialien und Stoffen. Hier hat der ost-asiatische Stil häufig einen positiven Einfluss, da er Traditionelles und Modernes vereint. Gern werden dunkle Hölzer genommen mit dezenten Verzierungen. Wichtig ist das bei allen Stil-Elementen immer ein dezentes Auftreten vorherrscht. Immerhin ist die Hauptaufgabe des Esszimmers das fröhliche und gesellige Beisammensein. Dazu hilft ein Raum, die nicht zu überladen ist mit Accessoires. Zur Entspannung kann man in heutigen Esszimmern neben großen Esszimmertischen, uniformen wie verspielt unterschiedlichen Stühlen und Esszimmerschränken auch ein farblich den übrigen Raum kontrastierendes Sofa antreffen. Es ist dann das Highlight des Esszimmers und offenbart seinen Sinn meist nach dem Essen, wenn Ruhe und Relaxen gefragt sind.
Hauptaugenmerk bleibt aber der Esstisch. Dessen Arrangement beeindruckt die Gäste besonders, wenn sie nicht im vollen Umfang zum übrigen Thema des Esszimmers passt. Hier kann man sich Zeit nehmen und seine Leidenschaft für das Dekorieren beweisen.  Ein schlichter Tipp sind Blumen der Saison und farbige Kissen auf Sofa und Esszimmertische. So gibt es immer wieder neue Eindrücke.Tags: Esszimmer, Esstisch

Autor: Möbelenthusiast | 18.07.2014 um 15:07 Uhr | 0 Kommentare

Farbwelt Kinderzimmer

Herumtoben, Spaß haben, basteln, Bauklötzer stapeln und Spielen – Das sind die Bedürfnisse kleiner Kinder in ihren Kinderzimmern. Hierzu sollten Vorbereitungen getroffen werden, um eine optimale Spiel- und Entspannungswelt für den Nachwuchs zu schaffen.
Bei der ganzen Energie, die dann im Kinderzimmer wirkt, sollten die Möbel entsprechen wiederstandfähig und stabil sein.  Möbel aus Naturholz haben dafür die passenden Eigenschaften. Wer sich dann für helle Holztöne entscheidet, oder sogar die Farbe Weiß wählt, kann mannigfaltige Wandfarben in den buntesten Tönen nehmen und diese mit den Möbeln kinderleicht kombinieren. Auch bei Teppichen und Bettvorlegern harmonieren helle Möbel wundervoll. So entsteht ein ganz persönliches Kinderzimmer, in dem auch neue Anstriche mit der Einrichtung ein ausgewogenes Ganzes bilden.
Mitwachsende Möbel sind langfristige Investitionen, die sich auszahlen. Durch ihre Flexibilität und Verstellbarkeit, können sie über viele Jahre und Entwicklungsschritte hinweg im Kinderzimmer und später im Jugendzimmer treu dienen. Auf stabile und anpassungsfähige Möbel aus natürlichen Materialien zu setzen, ist eine gute Form Nachhaltigkeit aktiv zu betreiben. Weitere Faktoren für ein ökologisches Kinderzimmer und Jugendzimmer, ist der verantwortungsvolle Umgang mit Prüfsiegeln zu Lacken und Farben, die umweltverträglich und damit auch gut für die Gesundheit der Kinder sind.
Farben wirken auch in der Farbtonauswahl positiv auf die Kinder. Buntes Interieur ist bei ihnen sehr beliebt. Allerdings sollte die Wandgestaltung mit Wandbildern nicht zu überladen und wirken. Blumenmotive erzeugen Gelassenheit und geben einen Bereich auf dem das Auge ruhen kann.  Es empfiehlt sich, es bei zwei bis drei gut abgestimmte, möglichst helle Farben zu belassen.
Farb- und Möbelauswahl ist auch eine Frage des Geschlechts. Mädchen mögen ist verspielt mit einem romantischen Unterton. Im Kinderzimmer für Mädchen ist vieles auf die Prinzessinnenwelt ausgerichtet, mit Himmelbetten, Vorhängen im sanften Rosa und Feen-Motiven.
Jungs im
Im Kinderzimmer für Jungs braucht es da eine wildere Umgebung. Hier dominieren blaue und rote Töne, die gut in eine abenteuerliche Welt von Raketen und Ritterburgen passt.

 Tags: Kinderzimmer, Jugendzimmer,

Autor: Möbelenthusiast | 18.07.2014 um 15:04 Uhr | 0 Kommentare

Kinderzimmer, die mitwachsen

Kinder möchten ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die bezaubernde Prinzessinnen oder der kleine Piraten – im Spiel mit der eigenen Vorstellungskraft verwandelt sich die gesamte Umgebung in eine abenteuerliche Welt. Das Kinderzimmer ist dann oft Schauplatz für das fröhliche Spielen und sollte mit seiner Einrichtung die Kreativität fördern. Sie ist ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung der Kinder, besonders wenn sie ins Schulalter kommen. Auch für das lernen und konzentrierte Erledigen von Hausaufgaben braucht es dann eine anregende Umgebung.
Was zunächst in keinem Kinderzimmer fehlen darf, ist das Spielzeug. Es regt den Einfallsreichtum an. Nach einer Spiel-Session kann es dann schon einmal sehr chaotisch im Kinderzimmer. Rennautos, Eisenbahnen und Schienen, Puppen und Plüschtiere liegen wild herum. Hier helfen Truhen, Container und Regale, um wieder Ordnung zu schaffen. Denn nur ein aufgeräumtes Kinderzimmer ist wie ein weißes Blatt Papier, das bereit liegt um von neuem ideenreich beschrieben zu werden.
Die Truhen, Container und Betten dürfen ruhig bunt sein und mit Motiven versehen sein, welche die Kleinen in ihre Traumwelten führen. Komplett-Einrichtungen für Kinderzimmer bauen hierbei schon optisch eine aufregende und gleichzeitig gut strukturierte Welt auf, wie zum Beispiel die Jugendzimmer von Rauch.

Wichtig ist vor allem die Harmonie der Einrichtung. Die Farben sollten fröhlich sein und Freude ausstrahlen. Bei den Möbeln heißt es: Weniger ist mehr! Kinder brauchen Raum zum Spielen und Herumtollen. Daher sollten Kleiderschränke, Regale, Boards Kommoden und besonders Kinderbetten sehr robust sein und den Wildheiten der Kleinen standhalten. Abgerundete kanten an den Möbeln verhindern zudem Verletzungen der Kinder.
Bei Schulkindern übernimmt das Kinderzimmer schon mehr Funktion, neben dem Spielen und Basteln, brauchen Sie einen Platz, an dem sie ohne Ablenkung ihren Hausaufgaben nachgehen und lernen können. Hier sollte man als Elternteil langfristig planen. Schreibtische mit verstellbaren Arbeitsflächen geben den Kindern einen komfortablen Platz auch wenn sie größer werden.
 Tags: kinderzimmer, jugendzimmer, Komplett-Einrichtung

Autor: Paul Rahmlow | 17.07.2014 um 14:43 Uhr | 0 Kommentare

Urlaub: All-Inklusiv für kleines Geld und das ganzjährig!

Warum immer in die Ferne reisen? Schließlich können Sie sich nie sicher sein, ob der Service der in den Katalogen versprochen wird auch den Tatsachen vor Ort entspricht. Eine langfristige ist der kuschlige Urlaub in den vier Wänden, genauer im Schlafzimmer, auf der eigenen, ganz persönlichen Trauminsel. Zum Beispiel auf dem Nolte Elino Doppelbett in Schwebeoptik. Keine Moskitos, kein schlechtes Wetter… dafür haben Sie eine kleine Urlaubsoase für das ganze Jahr, eine Investition für das ganze Leben. Am besten vielleicht gleich zu zweit, Frühstück am Bett inklusive. Ruhe und echte Privatsphäre und statt Gerangel am Sommerstrand bietet das Bett genug Platz für den perfekten Urlaub zu zweit.
 
 Tags: Schlafzimmer, günstig, Bett, Schlafzimmermöbel

Autor: Paul Rahmlow | 09.07.2014 um 15:17 Uhr | 0 Kommentare

So wurden wir bewertet

Eine sympathische und schöne Nachricht erreichte uns gerade auf shop-auskunft.de, einem Portal auf dem Sie gerne unseren kleinen Möbel-Shop bewerten können . Wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Kunden Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Auch wir versuchen Sie über alle Schritte Ihrer Bestellung auf dem Laufenden zu halten, damit klar und transparent ist wo sich Ihrer Ware befindet und damit Sie pünktlich und sicher bei Ihnen ankommt. Von der Bestellung über die Lieferung bis unsere Produkte den richtigen Platz in Ihrer Wohnung gefunden haben, begleiten wir sie gerne. Unsere Mitarbeiter sind auch telefonisch immer für Sie erreichbar.

„ich will ein großes Lob an Ihre Firma und die Spedition Lang (Coburg)
anbringen.
Die komplette Bestellabwicklung, Lieferzeit und auch die flotte und
freundliche Belieferung selbst - alles hat einwandfrei funktioniert.
Bitte geben Sie unser Lob weiter, denn Feedback, vor allem Positives bekommt
man eher selten.
Vielen Dank!“

UND VIELEN DANK ZURÜCK!

Bewerten Sie uns und teilen Sie uns Ihre persönliche Erfahrung mit!

Grüße
die möbelexperten
 Tags: Bwertung, Möbelshop, Bestellung, Online

Autor: Möbelenthusiast | 09.07.2014 um 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Auf dem Weg ins Licht

Ein fantastisches Zusammenspiel mit verspielten Schatten und einzigartigen Farbtönen kann durch Licht und Glas erzeugt werden. Beide Elemente bleiben häufig unbeachtet, wenn man sich über das Ambiente in der Wohnung Gedanken macht. Dabei lassen sich unzählige Kombinationen finden und ganz individuelle Stimmungen definieren. Zunächst kann man entscheiden, ob man feines oder grobkörniges Licht bevorzugt, es hell und weiß und daher eher eine sterile, sachliche Atmosphäre unterstützen soll oder ob es mit warmen gelb und orange Tönen Behaglichkeit ausstrahlen soll. Lichtquellen können direkt oder indirekt wirken und als Steh- oder Deckenlampen oder direkt in die Möbel integriert die Räume erhellen. Hier kann und muss man auch ökologisch denken. Energiesparlampen haben längst ihr Image als grelle und unpersönliche Lichtquellen, die lange brauchen, um in voller Leistungsfähigkeit zu strahlen, abgelegt. Heue kann man die Lampen in vielen Variationen für unterschiedlichste Zwecke kaufen.
Zu dem Licht das passende Glas hinzufügen und ein einzigartiges Wohnerlebnis wird perfekt. Hier lässt sich auch mit dem Gegenteil von Licht, also mit dem Schatten, gut arbeiten. Ornamentglas ist nutzbar für ein unaufdringliches und reizvolles Schattenspiel an den Wänden. Mit farblichem Glas lassen sich Raumstimmungen unterstützen oder verwandeln, Wärme hinzuführen und die puristischen Möbel untermalen. Kleinere Räume werden mit Glastüren optisch größer. Zudem führen die Glastüren mehr Helligkeit und natürliches Licht in den Raum. Auf das natürliche Licht braucht man auch nicht bei Raumaufteilern aus Glas verzichten. Durch sie kann ein Raum in verschiedene Bereiche unterteilt werden, ohne das er an Größe verliert.
 
Autor: Möbelenthusiast | 09.07.2014 um 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Die Kraft des Lichts

Licht und Schattenseiten bestimmen das Leben eines jeden. Anders wäre es ja auch langweilig oder einfach nur deprimierend. Dadurch, dass wir beide Seiten in unser Leben integrieren, erhält es erst seinen ganz individuellen Reiz. Reizvoll kann daher auch der Umgang mit Licht in der eigenen Wohnung sein. Lichtelemente lassen sich heute direkt oder indirekt installieren und dementsprechend Licht spenden. LED-Leuchten sind heute schon im Inneren von Möbeln verbaut und geben kuschlig warmes Licht ab. Denn die heutigen Energiesparlampen sind keine grellen Licht-Monster mehr, sondern geben schnell Licht und das in vielfältiger form, je nachdem was gewünscht es. Ob ein weißes helles Licht im Bad und eine warmer Gelbton im Esszimmer – es obliegt den persönlichen Licht-Wünschen.  
In Kombination mit Glas bekommt Lichtquellen ein weiteres ungeahntes und spielerisches Element. Glas ist ein sehr pflegeleichtes Material, welches zudem sehr elegant und unaufdringlich wirkt. Mit Ornamenten im Glas lassen sich zauberhafte Schattenspiele erzeugen. Farbliches Glas decken mit dem passenden Licht die Räume in eine einzigartige Stimmung. Glas als Raum trennendes Objekt hat den Vorteil, dass es die gesamte Größe des Raumes optisch nicht verkleinert und man trotzdem den Vorteil einer Trennung Separierung genießen kann. Bei kleinen Räumen eignen sich Glastüren zudem für einen Lichtgang und für eine optische Erweiterung des Raums.
 Tags: LED-Lampen, Licht, Glas

Autor: Möbelenthusiast | 09.07.2014 um 12:46 Uhr | 0 Kommentare

Auf die Plätze, fertig und los zum gesunden Rücken

Nur hinsetzen und die Füße still halten reicht dem Körper nicht. Vor allem der Rücken verlangt mehr und zwar ein auf die Körpermaße ausgerichtete Sitzposition. Was dabei gesund ist, sagt uns der Körper selbst. So kommt aus einer Studie des Instituts für Biomechanik der ETH Zürich hervor, dass wir instinktiv nach vor gebeugt sitzen. Das hat Vorteile. So wird die Muskulatur im Bauch und im Rücken positiv beansprucht, die Lendenwirbelsäule entlastet und stabilisiert, außerdem hat es anregende Wirkung auf den Stoffwechsel. Gerade im Büro, wo lange Sitzungen und ein stetiges Arbeiten vor dem Bildschirm auf uns warten, nehmen die die Möglichkeit gern an, auch mal unsere Sitzposition zu ändern.

Der Drehstuhl X Pander von TopStar sorgt in solchen Momenten für ein bequemes Platznehmen. Hydraulisch verstell, federt der Stuhl gleichzeitig Bewegungen ab und gibt die Möglichkeit den Stuhl individuell auszurichten. Durch die atmungsaktive Netzbespannung bleibt auch an warmen Sommertagen, ein unangenehmes Gefühl am Rücken aus.

Trotz aller moderner Technik bleibt aber Bewegung das Beste für den Körper. Daher sollte man auch öfter Mal aufstehen, sich die Beine vertreten und die Gelenke strecken. Mit verstellbaren Schreibtischen lässt sich auch gut im Stehen arbeiten. Auch Meetings lassen sich mit einem Wechsel von Stehen und Sitzen organisieren. Das fördert die Konzentration und bekämpft Ermüdungserscheinungen.
 Tags: Drehstuhl, Büro, TopStar

Autor: Möbelenthusiast | 09.07.2014 um 12:43 Uhr | 0 Kommentare

Der Zappelphillip mit dem guten Rücken

Einfach mal die Perspektive ändern, auch beim Sitzen. Das ist gut für den Rücken. Denn wer häufiger seine Sitzhaltung und Position wechselt, entspannt die Muskulatur und verhindert eine einseitige monotone Belastung. Ein ergonomisch  gestalteter Stuhl kann hier unterstützend wirken, vor allem im Büro, wo viel in Meetings oder vor dem PC gesessen wird. Menschen nehmen die Möglichkeiten von verstellbaren Stühlen, die sich gut an ihren Körpermaße anpassen lassen, gern an.

So fand das Institut für Biomechanik der ETH Zürich heraus, dass wir intuitiv nach vorn gebeugt arbeiten und sitzen. Dies animiert die Muskulatur im Bauch und im Rücken, was wiederum die Lendenwirbelsäule stabiler macht und den Stoffwechsel anregt.
Dynamisches Hinsetzen ist daher angesagt. Eine Forderung, die gut einzuhalten ist mit dem Linea 45 Drehstuhl von TopStar. Sitzposition und sogar Kopfstütze sind individuell einstellbar, hydraulisch lassen sich gewünscht Sitzpositionen einstellen und Bewegungen mit dem Stuhl werden sanft abgefedert.

Doch ergonomisches Sitzen ist für einen guten rücken nicht alles. Auch mal Aufstehen und die Beine vertreten und Rücken und Schulterpartien strecken, gehört dazu. Beim Gang zu Kaffee-Automaten muss man es da nicht belassen. Mit verstellbaren Schreibtischen lässt sich auch im Stehen arbeiten.
 Tags: Drehstuhl, Büro, TopStar

Autor: Paul Rahmlow | 09.07.2014 um 11:46 Uhr | 0 Kommentare

Ganzjährig und All-Inklusiv, Urlaub in den eigenen vier Wänden!

Schlechtes Wetter, Stress beim  Planen, Moskitos , volle Strände…warum immer in die Ferne reisen? Ob die Urlaubsangebote tatsächlich den Gegebenheiten vor Ort entsprechen, findet man oft heraus, wenn es leider schon zu spät ist. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dann ist der kuschlige Urlaub im Schlafzimmer, auf der eigenen, ganz persönlichen Trauminsel garantiert die bessere Alternative. Zu unseren beliebtesten Urlaubszielen gehört zum Beispiel das  Nolte Elino Doppelbett in Schwebeoptik. Keine Moskitos, kein verschmutztes Wasser… dafür hat man eine kleine Urlaubsoase für das ganze Jahr. Am besten vielleicht gleich zu zweit, Frühstück am Bett inklusive. Ruhe und echte Privatsphäre, statt Gerangel am Sommerstrand. Diese Insel teilen Sie nur mit wem Sie es wirklich wollen
 Tags: Schlafzimmer, Bett, Entspannen, preisgünstig, Urlaub, Schlafmöbel

Autor: Paul Rahmlow | 09.07.2014 um 11:35 Uhr | 0 Kommentare

Sommerurlaub: All-Inklusiv für kleines Geld!

Warum immer in die Ferne reisen? Schließlich kann man sich nie sicher sein, ob der Service der in den Katalogen versprochen wird auch den Tatsachen vor Ort entspricht. Die bessere Alternative ist der kuschliger Urlaub im eigene Schlafzimmer, auf der eigenen, ganz persönlichen Trauminsel. Zum Beispiel auf dem Nolte Elino Doppelbett in Schwebeoptik. Keine Moskitos, kein schlechtes Wetter… dafür hat man eine kleine Urlaubsoase für das ganze Jahr, also eine Investition für das ganze Leben. Am besten vielleicht gleich zu zweit, Frühstück am Bett inklusive. Ruhe und echte Privatsphäre und statt Gerangel am Sommerstrand bietet das Bett genug Platz für den perfekten Urlaub zu zweit.Tags: Schlafzimmer, Entspannen, Bett, Urlaub, günstig

Autor: Paul Rahmlow | 04.07.2014 um 11:21 Uhr | 0 Kommentare

Die ganz persönliche kleine Wellness-Oase!

Das Bad ist zu klein?  Dusche, Waschbecken, Toilette und Waschmaschine finden mehr schlecht als recht Platz auf wenigen Quadratmetern?  Das ist ärgerlich, vor allem wenn man bedenkt, dass das Bad oft der erste Raum ist, aus dem man in den Tag startet. Doch mit der richtigen Dekoration und der  richtigen Einrichtung können sie mehr aus der Duschkabine machen. Der eigene Wellnessraum, statt der Waschküche mit Dusche ist für jeden erreichbar. Frisch und entspannt in den Tag starten oder heiß Duschen nach einem langem Winterspaziergang, mit der richtigen sanitären Einrichtung ist das gar kein Problem mehr. Mit klugen Stauraum-Lösungen schaffen eine angenehme Atmosphäre und Raum da wo man es gar nicht erwartet hätte.
 Tags: Bad, Badmöbel, Armatur, Badschrank, Wellness

Autor: Paul Rahmlow | 04.07.2014 um 11:16 Uhr | 0 Kommentare

Wohlfühloase statt Waschküche mit Dusche!

Das Bad von den meisten Menschen ist oft zu klein:  Dusche, Toilette und Waschmaschine finden mehr schlecht als recht Platz auf wenigen Quadratmetern. Das ist ärgerlich, vor allem wenn man bedenkt, dass das Bad oft der erste Raum ist, aus dem man in den Tag startet. Doch mit der richtigen Dekoration und der  richtigen Einrichtung können sie mehr aus der Duschkabine machen. Der eigene Wellnessraum, statt der Waschküche mit Dusche ist für jeden erreichbar. Frisch und entspannt in den Tag starten oder heiß Duschen nach einem langem Winterspaziergang. Mit klugen Stauraum-Lösungen schaffen eine angenehme Atmosphäre und Platz, da wo man es gar nicht erwartet hätte.
 Tags: Bad, Amaturen, Wellness, Badmöbel

Autor: Möbelenthusiast | 27.06.2014 um 13:28 Uhr | 0 Kommentare

In der Lounge zuhause

Nature is in…Vor allem und immer noch, ist das Leder Trend 2014. Neben den anderen natürlichen Materialien, wie Holz und Metalle, behauptet Leder weiterhin seine zeitlose Trendstellung. In diesem Jahr allerdings spielt die Farbe eine wichtige Rolle. Schwarzes Leder breitet sich von Hotels, edlen Restaurants und der chiqen Lounge in die heimischen Gefilde aus. Im Esszimmer erwarten einen jetzt leder-bezogene Barhocker und gepolsterte Bänke. So wird das Abendessen zum Luxus-Dinner. Im Wohnzimmer findet man Platz für einen Aperitif im bequemen Ledersessel mit Hocker.

Trend 2014 ist aber nicht nur die Farbe sondern auch die Kombination mit Metall. Kupfer ist für dieses Jahr das Kombi-Element Nr. 1, wenn es um Leder geht. Fügt es in in kleinen Portionen mit unauffälligen Lederbezügen zusammen, unterstreicht dies die edle Ausstrahlung des gesamten Raumes. Dezentes Vorgehen ist hierbei, wie in jedem Bereich, immer ein Zeichen von Würde und Eleganz.
Qualität ist und bleibt auch beim Leder angesagt. Es dürfen die Nähte ruhig sichtbar sein, denn sie symbolisieren eine hochwertige Verarbeitung. Zudem sollte man immer auf echtes Leder setzen. Wenn schon edles Ambiente, dann doch bitte nicht mit Kunstleder. Leder-Bezügen, die mit dicken Knöpfen versehen sind, bereiten das optische I-Tüpfelchen für das exquisite Lounge-Feeling.
 Tags: Lounge, Leder, Polsterbank, Ledersessel

Autor: Möbelenthusiast | 27.06.2014 um 13:05 Uhr | 0 Kommentare

Locker, Lustig, Leder - Lounge

Einrichtungstrend in diesem Jahr sind die natürlichen Materialien aus der Natur. Dazu zählt selbstverständlich und vor allem das Leder. Die diesjährige Besonderheit macht die Farbe aus. Schwarz ist en vogue und bringt den eleganten Lounge-Charme in die eignen vier Wände. Das beste am Leder-Trend: Er ist über jeden Trend erhaben. Denn Leder-Bezüge haben eine zeitlose Aura an sich und verströmen eine kühle Eleganz. So hat man das Bedürfnis sich fein anzuziehen, obwohl zum Essen nur in das Esszimmer geht. Doch dort warten lederbezogene Barhocker und Polsterbänke auf einen für das luxuriös wirkende Dinner.

 Wer aber trotzdem mit de heutigen Zeit gehen will der vereint Leder mit Metall. Kupfer ist hierbei für 2014 der Hingucker, denn er untermalt die edle Ausstrahlung. Bisher war diese Kombi nur in Restaurants, Cocktail-Lounges und der Hotel-Lobby anzutreffen. Doch immer häufiger möchte man auch die eigene Wohnung eine exquisite Wohnstätte verwandeln. Mit der Leder-Couch von Candy findet man Entspannung in edlem Ambiente.

Kupfer sollte dabei allerdings unauffällig Einsatz finden und mit ebenfalls dezenterem Leder verbunden werden. Schwarze Leder-Sofas  harmonieren gut mit warmen Holzfarben. Auch hier ist die Mischung aus natürlichen Materialien und Stoffen wichtig.
Noch ein kleiner Hinweis zu Mustern und Verarbeitung. In diesem Jahr sind eckige Formen maßgebend. Rauten und Quadrate aber auch Karo-Muster sind elegant bringen britischen Flair. In das Leder können dicke Knöpfe eingearbeitet sein. Nähte dürfen gern sichtbar sein, denn sie zeugen von hoher Qualität in der Verarbeitung und damit von hoher Haltbarkeit. Von hoher Qualität sollte auch das Leder sein. Auf Kunst-Leder sollte verzichtet werden.
 Tags: Leder-Sofa, Lounge, Barhocker, mocerner Stil

Autor: Paul Rahmlow | 11.06.2014 um 14:38 Uhr | 0 Kommentare

Aufgewacht Schlafmützen! Deutschland feiert Fußball!


Der Grill steht schon in Startlöchern, das Telefon ist ausgeschaltet, Bier steht in der Kühltruhe, der Fernseher steht auf dem Balkon… aber etwa fehlt…genau der Kuchen im Glas. Ob Public oder Private Viewing, der Kuchen im Glas ist  das richtige  für alle Fans des runden Leders, denn die leckere Nascherei kommt mit einer Banderole in den Farben unserer Mannschaft oder eingepackt in Fußballrasen.
Der Einfluss auf  den Kader der Nationalelf ist begrenzt, aber beim Kuchen Glas können sie die immerhin Zutatenaufstellung bestimmen. Ob Frucht, ob Schokolade, mit Zuckerguss oder ohne…
Außerdem haben sie Einfluss darauf wem Sie mit dem Deutschlandkuchen eine Freude machen. Gern versenden wir Ihren Fussballkuchen an eine Wunschadresse zum Wunschliefertermin. Wie wär es mit einem Kuchen im Glas zum Finalspiel zu legen?
 Tags: Geschenk, Geschenkidee

Autor: Paul Rahmlow | 11.06.2014 um 14:28 Uhr | 0 Kommentare

Fußball und kein Kuchen…Was tun?

Der Grill steht schon in Startlöchern, das Telefon ist ausgeschaltet, Bier steht in der Kühltruhe, der Fernseher steht auf dem Balkon… aber etwas fehlt…genau der Kuchen im Glas. Damit es erst gar nicht zu dieser unmenschlichen Situation kommt, müssen sie nur auf die Seite Lieblingskuchen und sich einen Kuchen zusammenstellen, der wird Ihnen dann zum Termin Ihrer Wahl zugeschickt.  Zum Beispiel zum ersten Spiel unserer Nationalelf oder zum Endspiel oder einfach nur um die liebe Schwiegermutter ruhig zustellen…alles Fanecht im Deutschlandlook
 
 Tags: Couch, Geschenk, Geschnekidee

Autor: Paul Rahmlow | 11.06.2014 um 14:13 Uhr | 0 Kommentare

Süßes für Fans des runden Leders und von runden Kuchen

Nur noch ein paar Stunden dann ist es soweit: die besten Mannschaften der Welt messen sich auf dem grünen Rasen. Ob Public oder Private Viewing : Was passt am besten zu einer guten Partie.? Kuchen! Genauer: Kuchen im Glas. Das richtige  für alle Fans des runden Leders, denn die leckere Nascherei kommt mit einer fantauglichen Banderole in den Farben unserer national Kaders oder eingepackt in Fußballrasen.
Der Einfluss auf  die Mannschaftsaufstellung ist begrenzt, aber beim Kuchen Glas können sie die immerhin Zutatenaufstellung bestimmen. Ob Frucht, ob Schokolade, mit Zuckerguss oder ohne…
Wem Sie mit dem Deutschlandkuchen eine Freude machen - darauf haben Sie schon Einfluss. Gern versenden wir Ihren Fussballkuchen an eine Wunschadresse zum Wunschliefertermin. Wie wär es den Wunschtermin auf das Finalspiel zu legen?
 Tags: Geschenk, Geschenkidee, Sofa, Couch

Autor: Paul Rahmlow | 23.05.2014 um 13:18 Uhr | 0 Kommentare

Büro: Frustfrei Hausaufgaben machen.

Homeoffice, immer online sein  - immer mehr Arbeit wird zu Hause verrichtet. Egal ob man selbstständig oder  freiberuflich arbeitet oder ob man einfach nur die Steuererklärungen macht  und Rechnungen sortiert. Es gilt die Übersicht zu behalten, um frustfreies Arbeiten zu gewährleisten. Ein Büro sollte repräsentativ sein und die Schreibtischarbeit erleichtern. Nicht zu vergessen, dass man die meiste Zeit sitzt. Tisch und Bürostuhl sollten individuell einstellbar sein, um den höchsten Komfort und schmerz- und stressfreies Arbeiten zu ermöglichen.
 Tags: Büro, Schreibtisch, Drehstuhl, ergonomisch, Container

Autor: Paul Rahmlow | 23.05.2014 um 13:10 Uhr | 0 Kommentare

Arbeitszimmer: der Ort für die Hausaufgaben

Immer mehr Arbeit wird von zu Hause aus verrichtet. Unabhängig davon ,ob man Selbstständiger oder  Freiberufler ist oder ob man einfach nur den Papierkram des eigenen Haushalts managen will. Es zählt die Übersicht zu behalten, um frustfreies Arbeiten zu gewährleisten. Ein Büro sollte repräsentativ sein und die Schreibtischarbeit erleichtern. Nicht zu vergessen, dass man die meiste Zeit sitzt. Schreibtisch und Bürostuhl sollten individuell einstellbar sein, um höchsten Komfort und schmerzfreies Arbeiten zu ermöglichen.
 Tags: Büro, Arbeitszimmer, Bürostuhl, ergonomisch, Schreibtisch

Autor: Paul Rahmlow | 23.05.2014 um 12:09 Uhr | 0 Kommentare

Flur: Willkommen in Ihrer Wohnung!

Im Flur zählt der erste Eindruck, denn schließlich ist das der erste Raum den Sie oder ein Gast zu Gesicht bekommen. Ein Flur hat dabei verschiedene Funktionen. Er muss genügend Stauraum bieten für Schuhe, Taschen, Regenschirm, Jacken und Mäntel. Außerdem repräsentiert er die Wohnung und dessen Bewohner. Oft fensterlos, ist der Flur meist ein kleines Durchgangszimmer zu Küche, Bad, Wohn- und Schlafzimmer. Deshalb spielt es eine wichtige Rolle, durch die richtige Wahl der Möbel den Raum größer erscheinen zu lassen als er es tatsächlich ist. Ein Spiegel an der Garderobe lässt den Flur optisch größer wirken. Ein schlichter Schuhschrank, in dem man das Schuhchaos bändigen kann schafft Klarheit im Raum.                                         Eigentlich will man ja auch nicht viel Zeit im Flur verbringen und stattdessen lieber gleich auf die Couch oder zum Abendbrot in die Essecke. Darum sollte der Flur möglichst unaufdringlich gestaltet werden.
 Tags: Flur, Garderobe, Möbel, Stauraum, Schuhschrank, Wohnidee

Autor: Paul Rahmlow | 23.05.2014 um 12:03 Uhr | 0 Kommentare

Flur: Klar unaufgeregt.

Der erste Raum den Sie oder ein Gast zu Gesicht bekommen ist der Flur. In diesem Sinne zählt natürlich der erste Eindruck. Dabei erfüllt der Flur verschiedene Aufgaben. Auf der einen Seite muss er genügend Stauraum bieten für Schuhe, Taschen, Jacken und Mäntel, auf der anderen Seite repräsentiert er stilistisch, die Wohnung und dessen Bewohner.                                   Der Flur ist meist ein kleiner Raum, oft fensterlos und ist er ein Durchgangszimmer zu Küche, Bad, Wohnzimmer etc. Deshalb spielt es eine wichtige Rolle, durch die richtige Wahl der Möbel den Raum größer erscheinen zu lassen, als er es tatsächlich ist. Optisch mehr Raum schafft man zum Beispiel durch einen großen Spiegel an der Garderobe und effektive Stauraumlösungen.  Niemand möchte seine Freizeit im Flur verbringen, dann doch lieber auf der Couch im Wohnzimmer oder bei einem Glas Wein in der Küche. Darum sollte man den Flur möglichst klar und unaufdringlich halten.
 Tags: Flur, Garderobe, Möbel, Wohnidee, Spiegel, Stauraum

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:19 Uhr | 0 Kommentare

Gutem Schlaf eine neue Farbe geben

Das Schlafzimmer ist der Ort an dem wir unser halbes Leben verbringen. Das ist uns nur selten bewusst. Die meiste Zeit schlafen wir ja auch dabei. Ein erholsame Zeit im Bett hängt viel von der Einrichtung und den verwendeten Farben ab. Eine behagliche Atmosphäre beispielsweise vermittelt der Landhausstil. Hier findet man Ruhe nach einem anstrengenden Alltag und darf sich, wie in einem Landhaus aus englischen Romanen fühlen. Unterstützt wird diese Stimmung durch Massivholzmöbel mit warmen Holzfarben, wie die Schlafzimmer-Kollektion Cortina von Hasena.

Allerdings birgt der Landhausstil das Problem, dass er vor allem in großen Räumen gut wirkt. Ein kleineres Schlafzimmer profitiert da eher von Platz sparenden Möglichkeiten. Hier ist besonders der Kleiderschrank gefragt. Er nimmt neben dem Bett viel Platz ein. Schiebetüren helfen dabei, bequem den Kleiderschrank zu öffnen, ohne gleich das gesamte Zimmer umzuräumen.
Ein weiterer wichtiger Punkt des Wohlfühlens ist die Farbe an den Wänden. Rot ist nicht so gut. Der Signalton gibt der Wahrnehmung und dem Körper nicht die wichtige Ruhe, die er zum Schlafen braucht. Gedeckte Töne sind passender. Hier sind es vor allem natürliche Töne, die dominieren sollten. Grau beispielsweise, wird zwar sehr selten verwendet, hat aber eine beruhigende Wirkung und ist gut gegen hohen Blutdruck. Erdnahe Farben wie Grün, Braun und Blau vermitteln Geborgenheit und Ruhe. Weiß steht für die Unschuld und lässt sich mit vielen Farben der Möbel, hier auch dunkle Töne gut kombinieren. Schlafzimmer die eher dunkler sind und wenig Licht von außen erhalten, werden durch einen warmen sommerlichen Gelb-Ton fröhlich und behaglich.
 Tags: Sclafzimmer, Massivholz, Hasena

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:16 Uhr | 4 Kommentare

Gutem Schlaf Raum geben

Statistisch verbringen wir unser halbes Leben im Schlafzimmer. Grund genug, es so einzurichten, dass wir erholsame Nächte dort verbringen können. Das ist dann auch immer eine Frage des eigenen Geschmacks. Der Landhausstil zum Beispiel steht für Behaglichkeit und innere Ruhe. Da fühlt man sich in einer britischen Villa in den grünen Gegenden rund um Cornwall versetzt und träumt von romantischen Ausflügen. Wichtiges Kriterium sind Massivholzmöbel mit warmen Holzfarben, wie die Schlafzimmer-Kollektion Cortina von Hasena.
Der Landhausstil benötigt allerdings auch viel Raum, um seine Atmosphäre voll zu entfalten. Hier kann man auf Kleiderschränke mit Scharniertüren und mit Drehtüren zurückgreifen, wie beim Drehtürenschrank Solo von Loddenkemper.

Hat man einen kleinen Raum übrig, so kann man ihn mit Kommoden und Regalen zum luxuriösen Ankleidezimmer umfunktionieren. Für kleinere Schlafzimmer ist die Wahl des Kleiderschranks besonders wichtig, denn er verlangt neben dem Bett den größten Platzanspruch. Schiebetüren können hier helfen, um Raum zu sparen und bequem an die Kleidung zu kommen, ohne extra Möbel zurück, um die Türen zu öffnen. Den Einrichtungs-Kick erreichen man beispielsweise mit der Schiebetürenschrank Kick von Arte M. Hier zeigt sich ein puristischer Stil mit klaren Formen, mit denen man kleine Räume auch optisch vergrößern kann. Somit ist die Formel einfach. Die Größe des Schlafzimmers entscheidet über die Kleiderschranktür.
 Tags: Schlafzimmer, Kleiderschrank, Loddenkemper, Arte M, Hasena

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:13 Uhr | 1 Kommentar

Türen öffnen zu Traum-Räumen

Wer sein Leben nicht sinnlos verschlafen will, sollte sich um die passende Einrichtung seines Schlafzimmers kümmern. Sinnvoller und entspannender Schlaf ist in gut abgestimmten Raumstrukturen zu finden. Der Stil bestimmt hier den Wohlfühlfaktor. Behaglich und ausgeglichen kommt der Landhausstil daher. Mit klaren Formen beruhigt man das Auge. Hier empfiehlt sich ein schicker und moderner Stil im Bauhaus-Look. Entschiedend neben dem persönlichen Geschmack ist auch die Größe des Schlafzimmers. Ein romantischer Landhausstil verlangt mit seinen ausladenden mit Massivholzmöbel mit warmen Holzfarben, wie die Schlafzimmer-Kollektion Cortina von Hasena viel Raum, um die volle Atmosphäre zu entwickeln. Hier können ruhig Kleiderschränke mit Scharniertüren und mit Drehtüren genutzt werden, wie beim Drehtürenschrank Solo von Loddenkemper.

Ein kleinen Extra-Raum eignet sich vorzüglich für ein separates Ankleidezimmer. Ihn kann man mit Kommoden und Regalen luxuriös modulieren. Ein kleines Schlafzimmer wird durch den Kleiderschrank stark definiert. Hier kann man mit Schiebetüren Platz sparen. Mit Schiebetüren wird das öffnen problemlos, ohne immer gleich Möbel zu verrücken zurück. Den Einrichtungs-Kick erreichen man beispielsweise mit der Schiebetürenschrank Kick von Arte M.

Mit seinem modischen Stil und dem klaren Design, werden kleine Räume auch optisch vergrößert. Die Schlafzimmer sind mit ihren Einrichtungen so verschieden, wie die Menschen, die darin wohnen. Wer sich an die Tipps hält und dabei auch seinen eigenen Gestaltungsweg geht, wird wundervolle Nächte erfahren.
 Tags: Schlafzimmer, Kleiderschrank, Hasena, Arte M, Landhausstil

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:12 Uhr | 1 Kommentar

Der Mix macht´s wohlig

Der Mix Stil lässt viel Kreativität zu´, benötigt aber auch seine eigene Richtung. Es lassen sich traditionelle Stile wie den Landhausstil mit Ornamenten und Schnörkeln mit Modernem Schick von klaren geraden Formen verbinden. Stilvolles Plastik in der Trendfarbe Weiß oder in in schrillen Tönen neben urige Massivholz-Möbel stellen. Dabei sollte man aber nicht einfach drauflos shoppen und gestalten. Der richtige Umgang mit den Mix-Stil erfordert ein wenig Erfahrung und das richtige Gespür für Formen und Farben. Herantasten und Ausprobieren sind hier die wichtigen Tugenden, eine ausgewogenen Einrichtung mit Spannung und Harmonie zu erreichen. 
Damit der persönliche Mix am besten zur Geltung kommt, empfiehlt es sich, die Wände in schlichten Weiß oder Grau-Tönen zu streichen. Für den Boden wird ein helles Parkett zur passenden Bühne, welche die Kommode, den Schrank, den Tische und das Sofas aus unterschiedlichen Design-Strömungen in Szene setzt. Fundorte für den Mix-Stil ist nicht nur das Möbelkaufhaus. Auch Second-Hand-Läden, Omas Rumpelkammer, der Dachboden und Antiquitätengeschäfte warten mit allerlei Überraschungen auf, die sich gut in Wohnungen zusammenstellen lassen.
 Tags: Mix Stil

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:08 Uhr | 3 Kommentare

Auf der Couch in den Urlaub segeln

Der maritime Einrichtungsstil kombiniert unterschiedliche Stile unterschiedlicher Küstenregionen der ganzen Welt. Von der Mittelmeerküste Frankreich, über Friesland bis zur atlantischen Küsten Neu-Englands der USA. Zentral sind die Farben in roten und blauen Tönen und Weiß in der Vereinigung der Symbole.
Die Farben entstammen der Tradition der Seefahrt und das nautischen Reisens. Sie bringen Abenteuerlust und Urlaubsflair in ihre Zimmer.  Die Signalfarben Rot und Weiß findet man heute noch bei Leuchttürmen, die damals den Seeleuten ihren Weg nach Hause durch steile und spitze Klippen anzeigten. Heute werden auch die Farben Gold, Gelb und Grün im maritimen Einrichtungsstil verwendet.
 
Neben diesem klassischen Farbstil lässt sich durch das Spiel mit Pastell-Tönen ein moderner Ausdruck in der Wohnung erreichen. Den besonderen Clou erreichen Sie mit Möbeln und Accessoires mit dem „Used“ Touch. Dabei handelt es sich um künstlich erzeugte Verbrauchsspuren. Es erwartet Sie ein bezauberndes Urlaubsgefühl der Entspannung, jedes Mal wenn Sie Ihre Wohnung betreten.
 
Das genutzte Holz, das auch beim Bootsbau Verwendung findet, wird mit klaren Lacken überzogen oder gebeizt. So wird der maritime Look noch authentischer. Als weitere Details finden sich polierte Messingbeschläge und maritime Symbole aus der Seefahrt und dem Meer, wie wie Muscheln, Anker- und Fischmotive, Symbole der Nautik und Strandsand als Accessoires, zum Beispiel das Glasspiel von Leonardo. Textilien wie Baumwolle und Leinen, bei Decken und Vorhängen, auch in den Farben Blau, Rot und Weiß runden das Bild ab.
 Tags: Maritimer Stil, Leonardo

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:04 Uhr | 0 Kommentare

Immer auf dem Holzweg – Immer Richtig!

Holz wird auch in diesem Jahr mit seinen warmen Tönen und natürlicher, geborgener Ausstrahlung weiterin die Einrichtungs-Welt bestimmen. Wer auf der Höhe der Zeit sein will, der hat Mut die verschiedenen  Holzsorten zu mischen. Dunkles Mahagoni im Mix mit hellem Bambus bringt eine besondere Dynamik in des Wohnzimmer, das Esszimmer oder das Schlafzimmer. Kontraste schaffen, das ist auch ein Zeugnis der eigenen Individualität. Dazu passt auch eine Genre-Kombination. Rustikales Massivholz, wie bei das Highboard von Venjakob im Landhausstil wird mit dem modischen trend-bewussten Weiß, welches das klare puristischen Design kennzeichnet, zum kreativen Gestaltungs-Kosmos, wie das stylische Sideboard von Venjakob.

Beliebt bleibt holz auch weiterhin, weil das Material sich einerseits durch eine große Robustheit und Stabilität auszeichnet und gleichzeitig in vielen verschiedenen Arten bearbeitet und geformt werden kann. Nicht mehr nur im Wohnzimmer und im Schlafzimmer dominiert der Naturstoff, auch in der Küche und dem Esszimmer hält er Einzug. In Regalen, Kommoden, Vitrinen und Schränken lassen sich hervorragend LED-Lampen installieren. So erreicht man ein diskretes und indirektes Licht, mit das wohlige Ambiente wärmender Holztöne verstärken, wie die Vitrine von Venjakob.
 
LED-Leuchten sind klein und energiesparsam. Daher ist ihrer Verwendung und dem Einbau kaum Grenzen gesetzt.  Es lassen sich ganz eigene und nach persönlichen Vorstellungen konzipierte Licht-Stimmungen erzeugen. So kann am Esstisch für das Diner ein zauberhaft romantisches Licht entstehen.
 
 Tags: Holzmöbel, Venjakob, Vitrine, Kommode, LED

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 12:00 Uhr | 0 Kommentare

Das Gefühl amerikanischer Weiten auch daheim

Der Country-Stil hat nur oberflächlich etwas mit dem Landhausstil gemein. Bei letzterem zeigt sich eine britische Tradition, die mit fremdländischen Symbolen und Ornamenten spielt. Der Country-Stil hingegen steht für das ursprüngliche Amerika der Pilgerväter. Er ist rustikal, warm und steht für die Unabhängkeit und die Weiten der Natur der USA.
Mit dem Country-Stil erhält man ein Wohnklima eines schlichteren, wilderen Lebens mit leicht abgenutzten Möbeln. Farblich zeigt sich der Stil in Schwarz und Braun, mit gebeizten Hölzern wie Pinie oder Ahorn. Bäume die so auch in den dichten Wäldern der USA zu finden sind. Sie sind dem Shaker-Stil entlehnt, einer protestantischen Kirchengemeinde. Die Einrichtungsgegenstände sind funktional und besitzen schlichte und asketische Linien. Zudem wird viel mit Rindleder und Büffelleder gearbeitet. Polsterungen von Sesseln und Hockern werden damit überzogen. Der ländliche Charme wird mit Schaukelstühlen im Farmhouse-Design und geflochtenen Möbeln unterstrichen. Der natürliche Country-Stil ist heute auch aus moralischen Gründen wieder gefragt. Die Materialien aus der Natur sind ökologisch und haben eine lange stabile Haltbarkeit. Sie stehen deshalb auch für einen nachhaltigen Stil. Den modernen Pepp bringt man mit der nötigen Prise Humor in den Country-Stil. Wie wäre es beispielsweise mit Kuhfell-Hocker von Niehoff. Da kommt ein wenig Western-Style auf.
 Tags: Country Stil, Niehoff, Hocker, Leder, Massivholz

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 11:57 Uhr | 2 Kommentare

Was modern ist? Alles was sie wünschen!

Die Einrichtung, das heißt die Schränke, Kommoden, Vitrinen, die Couch und der Sessel, aber auch die vielen Accessoires machen die vier Wänden erst zu einem persönlichen Zuhause. Doch der Mensch verändert sich und möchte dies auch in die Gestaltung seiner Wohnung tragen. Einfach nur die Möbel umstellen ist häufig nicht ausreichen, gleich die Stadt oder das Land zu verlassen und sich ein neues Haus suchen, ist zu übertrieben. Eine neue moderne Einrichtung kann der perfekte Mittelweg sein, sich in der alten Wohnung neu zu finden.
 
Die moderne Einrichtung kommt dabei so verschieden her, wie die Bewohner der Häuser. Was modern ist, ist demnach dem Geschmack des Einzelnen überlassen. Die heutigen Design-Künstler spielen mit unterschiedlichen Stil-Formen und kombinieren traditionelles Design mit modernen Linien. Dabei vergessen sich nicht die Bedürfnisse an den heutigen Luxus, wie dezentes Licht durch LED-Leuchten oder elektrische Anschlüsse für Unterhaltungsmedien.
Modern ist heute auch der Kauf von Möbeln. Einfach im Online-Shop stöbern und Stress und mit einer riesigen Auswahl. Da kann man gar nicht daneben greifen. Simpel ist dann nicht nur die Bestellung und Bezahlung, sondern auch der Transport. Die Möbel können bis vor die eigenen Haustür gebracht werden.
 Tags: Moderner Stil, Online bestellen

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 11:56 Uhr | 2 Kommentare

Mix Up Your Furniture!

Der Mix Stil erlaubt das gekonnte Mischen von Design-Richtungen. Alte und Neue Einrichtungsgegenstände werden zusammengebracht, so dass etwas Spannendes entsteht, ohne auf ein harmonisches Bild zu verzichten.
Beim Gestalten mit dem Mix-Stil laufen Sie einen schmalen Grad. Es geht nicht darum, einfach drauf los zu kaufen und dann alles zusammenzuwürfeln. Denn hinter jedem Einrichtungsstil steht ein System der Ausgewogenheit.Auch hier gilt es zu experimentieren und ein Gefühl für die eigenen Vorlieben zu finden. Das Sofa im Landhausstil kann nur mit der nötigen Erfahrung gut neben der puristischen Kommode auf dem die Lava-Lampe im Retro-Stil wabert. Was der Mix-Stil ausdrückt ist die Fähigkeit, mit seinen eigenen Unkonventionalität im Einklang zu leben. Man erschafft sich einen individuellen Ort, an dem verspielte Schnörkel und antike Möbel neben funktionalen Designstücken stehen.  Dann trägt auch die Vitrine aus dem Barockzeitalter das hyper-moderne HiFi-System und der Kleiderschrank im Jugendstil beherbergt die Bekleidung neben dem Futon-Bett.
Als Wandfarbe beim Mix-Stil eignet sich schlichtes Weiß. Es ist eine neutrale Farbe und stellt damit die unterschiedlichen Möbel mehr in den Fokus. Auch heller Parkett-Boden ist zu diesem Zweck zu empfehlen. So unterschiedlich die Möbel und Accessoires sind, so verschieden sollten auch die Einkaufsmöglichkeiten gestaltet werden. Neben dem Designhaus für Einrichtungen, sollte auch immer mal der Flohmarkt und der Antiquitätenladen durchstöbert werden. Auch der Dachboden und Bekannten und Verwandten kann zu ein Schatztruhe für besondere Möbelstücke werden. Daneben lohnt sich auch immer ein Blick in Online-Möbelhäuser. Hier gibt es eine breite Auswahl, die schnell einzusehen ist und die alte Stile schon mit modernen Formen kombiniert hat.
 Tags: Mix Stil

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 11:53 Uhr | 2 Kommentare

Intim maritim

Im maritimen Einrichtungsstil werden die verschiedensten Stile weltweiter Küstenregionen vereint. Von Friesland in Deutschland, über die französische Mittelmeerküste bis zur Atlantik-Atmosphäre des amerikanischen Neu-Englands. Entscheidend für diesen erfrischenden Mix sind die Farben in roten und blauen Tönen und Weiß.Diese Farben stehen für die Tradition der Seefahrt, die Reiselust in die Wohnräume bringt.  Zudem segelt man innerlich zurück in die abenteuerlichen Zeiten, in denen die Meere und die Reisen auf Ihnen auch die ästhetischen Geschmack im Zuhause bestimmen. Die Signalfarben Rot und Weiß sind bekannt für Leuchttürme, die den Weg durch steile Klippen zurück in den heimischen Hafen wiesen. Dazu gesellen sich die Farben Gold, Gelb und Grün im maritimen Einrichtungsstil.
Den modernen Look erhält man im maritimen Stil durch das Zusammenspiel mit gedeckten Pastell-Tönen. So entsteht ein entspannendes Wohnambiente, welches nach einem langen Tag wieder Urlaubsfeeling zurückbringt und einen lauschige Strand imitieren kann. Dies wird durch den „Used“-Look unterstützt, also wenn alles ein wenig abgenutzter und damit persönlicher wirkt.
Im maritimen Einrichtungsstil treffen diejenigen Materialien aufeinander, die das Meer widerspiegeln. Daher ist auffällig das die Möbel auch aus Hölzern bestehen, mit denen auch Boote gebaut werden. Häufig werden sie gebeizt oder mit transparentem Lack versehen. So entsteht die Illusion, dass Holz sei von Salzwasser ausgelaugt. Zum maritimen Look gehören zudem polierte Messingbeschläge. Leinen und Baumwolle runden dem maritimen Einrichtungsstil ab. Dazu gesellen sich Symboliken der Seefahrt und der Ozeane, wie Muscheln, Anker- und Fischmotive, Symbole der Nautik und Strandsand als Accessoires.
Beschläge aus poliertem Messing runden die maritime Optik ab - dasselbe gilt für Gardinen und Teppiche aus Leinen oder Baumwolle in den besagten Farben. Taue und Netze, Muscheln und Sand, Steine und Treibgut, nautische Symbole und Buddelschiffe halten als dekorative Accessoires her und würden bereits so ausreichen, um in einem ansonsten völlig unmaritimen Zimmer eine Atmosphäre von Sonne, Sand und Meer zu generieren.
 Tags: Maritimer Look, Accessoires, Abenteuer

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 11:49 Uhr | 0 Kommentare

Modisch bleiben – Holzkopf sein

Die große Rolle von Holz bleibt auch in diesem Jahr ein dominierender Einrichtungs-Trend. Besonders beliebt ist das Mischen von Materialien. Teak und Mahagoni wird mit Bambus und Esche kombiniert. Dadurch entstehen kontrastreiche Einrichtungen zwischen hellen und dunklen Tönen, die immer ihre Wärme und ihr wohnliches Ambiente erhalten. Vom rustikalem Massivholz-Stil, wie bei das Highboard von Venjakob, bis zu modischem Weiß mit klaren puristischen Designs ist alles vertreten. Ein Vorteil dieses natürlichen Materials ist die robuste und stabile Werkstoff, der in viele Formen gearbeitet wird.
 
Auch in der Küche und im Esszimmer findet sich wieder mehr Holz. Die warme Ausstrahlung von Holzfurnieren und Holzmöbeln wird dabei durch versteckte Hintergrundbeleuchtung in Szene gesetzt, wie beim Sideboard von Arte M für Speisezimmer, Esszimmer und Wohnzimmer. Kleine LED-Leuchten lassen sich gut in Massivholz einarbeiten. Wo sich die kleinen Lampen unterbringen lassen ist dabei fast grenzenlos. So kann man individuell die Stimmung in der Küche durch das richtige Licht, ob nun zum Arbeiten am Herd oder zum Denieren am Esstisch untermalen. Ob nun in  Regal- oder Glasböden, Rück- oder Seitenwänden, die Entscheidung ist jedem selbst überlassen.
 Tags: Holzmöbel, massivholz, Venjakob, Arte M

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 11:38 Uhr | 0 Kommentare

Rustikal und ur-amerikanisch

Der Country-Stil lässt sich nicht mit dem Landhausstil über einen Kamm scheren. Während sich letzterer der britischen Tradition verpflichtet ist, kommt der Country-Stil aus den Vereinigten Staaten und lehnt sich an die offene und freie Lebensphilosophie an.
Der Country-Stil erzeugt eine Atmosphäre eines behaglichen Wohnens mit leicht anbgenutzten Möbeln. In den Räumen im County-Style wurde und wird gelebt, ist die Ausssage, und das in einer ursprünglichen und natürlichen Art.
Ähnlichkeiten zum Landhausstil zeigen sich in der Farbauswahl. Auch im Country-Stil dominieren Kontraste von hellem und dunklem Holz. Nur ist der Touch der Massivholz-Möbel noch ein wenig rustikaler mit seinen Verbrauchsspuren. Natürliche Farben, wie Braun und Schwarz stehen im Vordergrund. Dsa Linien-Design der Möbel entstammt oft dem Stil von  Shaker-Möbeln, einer protestantischen Gemeinschaft in den USA. Ihr Handwerkliches Geschick wandten sie auf Hölzer wie Ahorn und Pinie an, die in den Wäldern des Nord-Ostens der USA zu finden sind. Die Hölzer werden häufig dunkel nachgebeizt um den warmen Look zu verstärken.
Zum kompletten Country-Look dürfen passende Accessoires nicht fehlen. Stativlampen, ebenfalls aus Holz gearbeitet und mit patinierten Metallbeschlägen verarbeitet, unterstreichen das warme, wohlige und ursprüngliche Ambiente. Dekorative Spezialität der Einrichtung stellen die einzigartigen Muster der traditionellen Decken dar. Feine Plaids auch Schurwolle und Quilts im Patchwork-Design sind hier ein Must-Have. Zum Country-Stil passt auch das Cowboy-Feeling. Leder und Accessoires im Western-Look bringen den richtigen Schick. Auch humorvoll kann man damit umgehen. Mit Kuhfell-Applikationen, wie die Niehoff Hocker für das Esszimmer.
 Tags: Country-Stil, Leder, Esszimmer, Niehoff

Autor: Möbelenthusiast | 22.05.2014 um 11:35 Uhr | 3 Kommentare

Moderner Schick zum kleinen Preis

Möbelstücke und Accessoires sind entscheidende Gegenstände in den vier Wänden, damit man sich darin wohlfühlt. So erklärt sich auch, das viele Menschen ihre Wohnung häufig umgestalten und alte Möbel gegen neue austauschen. Denn einfach die Möbel umräumen, genügt nicht mehr. Man selbst entwickelt sich und das soll auch das Haus oder die Wohnung widerspiegeln. Neue Möbel sind dafür ein gutes Mittel um nicht gleich den Wohnort auszutauschen für eine Veränderung, sondern sich in den alten Wänden neu zu beleben.
Die moderne Einrichtung ist dabei unterschiedlich, wie die Menschen. Der Moderne Look ist somit Geschmacksfrage und und wird mit dem individuellen Gespür für die Wohlfühl-Einrichtung gestaltet. Die heutigen Design-Formen vereinen dabei traditionelle Stile mit modernen Linien und den funktionalen Anforderungen unserer Zeit, beispielsweise mit dezenten LED-Leuchten. Daher existiert eine enorme Auswahl an modernen Einrichtungsstücken. Dadurch kann man sich heute auch zum kleinen Preis stilvoll und modern einrichten. Es empfiehlt sich gerade auch im Online-Möbelgeschäft nachzuschauen. Hier gibt es viele Extra-Angebote und einen hervorragenden Liefer-Service bis vor die Haustür.
Moderner Schick zum kleinen Preis
Möbelstücke und Accessoires sind entscheidende Gegenstände in den vier Wänden, damit man sich darin wohlfühlt. So erklärt sich auch, das viele Menschen ihre Wohnung häufig umgestalten und alte Möbel gegen neue austauschen. Denn einfach die Möbel umräumen, genügt nicht mehr. Man selbst entwickelt sich und das soll auch das Haus oder die Wohnung widerspiegeln. Neue Möbel sind dafür ein gutes Mittel um nicht gleich den Wohnort auszutauschen für eine Veränderung, sondern sich in den alten Wänden neu zu beleben.
Die moderne Einrichtung ist dabei unterschiedlich, wie die Menschen. Der Moderne Look ist somit Geschmacksfrage und und wird mit dem individuellen Gespür für die Wohlfühl-Einrichtung gestaltet. Die heutigen Design-Formen vereinen dabei traditionelle Stile mit modernen Linien und den funktionalen Anforderungen unserer Zeit, beispielsweise mit dezenten LED-Leuchten. Daher existiert eine enorme Auswahl an modernen Einrichtungsstücken. Dadurch kann man sich heute auch zum kleinen Preis stilvoll und modern einrichten. Es empfiehlt sich gerade auch im Online-Möbelgeschäft nachzuschauen. Hier gibt es viele Extra-Angebote und einen hervorragenden Liefer-Service bis vor die Haustür.
 Tags: Moderner Stil, Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, LED

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 15:48 Uhr | 0 Kommentare

Die Küche: Eine Entscheidung von Herz mit Kopf

Der Tag beginnt in der Küche: ob ein leckeres Frühstück oder der schnelle Espresso vor der Arbeit. Die Küche, Treffpunkt und ein Ort für Kreativität, hier wird gekocht und manchmal auch experimentiert. Küche, auf dem ersten Blick ein nichts Besonderes, doch die Arten Formen sind vielfältig: von der Wohnküche, über die Single-Küche bis hin zum kulinarischen Labor. Natürlich sollte eine Küche funktionell sein, was Stauraum und Apparaturen betrifft ohne dabei wie reiner Zweckraum zu wirken. Und oft sind es die kleinen Details, (die Wahl der Topflappen, die Reihe der Lieblingsgewürze), die die Küche zu Ihrer ganz persönlichen Küche werden lassen. Ganz nachdem mit Motto: klug durchdacht, mit Persönlichkeit.
 
 Tags: Küche, Esszimmer, Apparaturen, Bar, Barhocker

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 15:42 Uhr | 0 Kommentare

Die Küche: Labor und Treffpunkt

Schnell noch einen Kaffee trinken oder ein Toast essen: die Küche, ist der Ort an dem man in den Tag startet. Außerdem ist die Küche ein Ort für Kreativität, hier wird gekocht und manchmal auch experimentiert oder man trifft sich einfach auf ein Glas Wein. Genauso vielfältig wie die Nutzung, sind auch die Arten einer Küche. Von der Wohnküche, über die Single-Küche bis hin zum kulinarischen Labor. Eine Küche sollte natürlich funktionell sein, was Stauraum und Apparaturen betrifft ohne dabei wie reiner Zweckraum zu wirken. Oft sind es die kleinen Details, die die Küche zu Ihrer Küche werden lassen. Ganz nachdem mit Motto: smart durchdacht, aber mit Persönlichkeit.
 Tags: Küche, Armaturen, Bar, Esszimmer

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 15:37 Uhr | 0 Kommentare

Das Schlafzimmer: ein Ort zum Vergessen

Hier sollte einem nichts an die Hektik oder Arbeit erinnern, der Alltag bleibt draußen. Viele unterschätzen, welche Rolle die Schlafzimmereinrichtung für das eigene Wohlbefinden spielt. Ein Bett, ein Kleiderschrank und fertig. Aber heutzutage verbringt man nicht mehr nur die Nächte in den Schlafgemächern, sondern lümmelt auch gerne mal einen verregneten Sonntag im Bett herum.  Das Schlafzimmer ist wahrscheinlich der persönlichste Raum in dem man seine Freizeit verbringt. Hier muss man keine Gäste empfangen, geschweige denn die Schwiegereltern. Das bedeutet jedoch nicht, dass man das Zimmer einfach vernachlässigt, schließlich ist er das erste was man sieht wenn man morgens die Augen aufschlägt. Also nehmen Sie sich ruhig ein bisschen Zeit beim Einrichten und lassen Sie sich von niemandem reinreden!
 Tags: Schlafzimmer, Bett, Stauraum, Wohnideen, Möbel

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 15:30 Uhr | 0 Kommentare

Das Schlafzimmer: oft vernachlässigt…

Das Motto muss lauten: der Alltag bleibt draußen!  Hier sollte einem nichts an Stress oder Arbeit erinnern. Die Rolle des Schlafzimmers wird oft  unterschätzt. Ein Bett, ein Kleiderschrank und fertig, denken viele. Dabei ist es ein so wichtiger Ort für unser Wohlbefinden. Doch heutzutage verbringt man nicht mehr nur die Nächte in den Schlafgemächern, sondern auch gerne mal einen verregneten Sonntag im Bett.  Das Schlafzimmer ist wahrscheinlich der persönlichste und intimste Raum in dem man Zeit verbringen kann. Hier muss man keine Gäste empfangen, geschweige denn Kollegen. Das bedeutet jedoch nicht, dass man das Zimmer einfach vernachlässigen kann, denn schließlich ist das der Raum, den man als erstes  sieht, wenn man morgens die Augen öffnet. Also nehmen Sie sich ruhig ein bisschen Zeit beim Einrichten und lassen Sie sich nicht reinreden, beim erschaffen Ihrer ganz persönlichen Wohlfühloase!
 Tags: Schlafzimmer, Bett, Möbel, Kleiderschrank, Stauraum

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 15:25 Uhr | 0 Kommentare

Kinderzimmer: das geordnete Chaos

Das Kinderzimmer ist ein Raum zum Toben, Spielen und Ausprobieren. Das setzt an die Möbel natürlich hohe Ansprüche, strapazierfähig sollten sie sein und im Stil ein freundliches und kreatives Ambiente bieten. Vor allem für Kinder des mittleren Alters muss ein Zimmer auch wandelbar sein, um sich der Entwicklung und den Interessen des Kindes anzupassen. Dabei ist Stauraum  mindestens genauso wichtig wie die Farbwahl, um die Entwicklung des Kindes zu fördern. Freundlich und  ein Ort zum Wohlfühlen, der der Phantasie von Kindern gerecht wird. Braucht man für ein Baby noch verhältnismäßig wenig Platz, kommen mit jedem weiteren Jahr neue Spielsachen und Hobbys hinzu. Ein Kinderzimmer muss offen gestaltet werden und darf das Kind nicht eingrenzen.Tags: Kinderzimmer, Bett, Möbel, Schreibtisch, Wohnideen

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 14:55 Uhr | 0 Kommentare

Das Kinderzimmer: Freiraum für Entwicklung

Toben und Spielen macht kreativ. Das setzt an die Einrichtung eines Kinderzimmers verschiedene Ansprüche. Sie sollten strapazierfähig sein und im Stil eine freundliche und fördernde Atmosphäre bieten. Dabei spielt Stauraum eine genauso wichtige Rolle, wie die Farbwahl, um das Kindes bei seiner Entwicklung zu unterstützen. Vor allem  für Kinder des mittleren Alters muss ein Zimmer auch wandelbar sein, um sich der Entwicklung und den Interessen des Kindes anzupassen. Freundlich und  ein Ort zum Wohlfühlen, der der Phantasie von Kindern keine Grenzen setzt. Braucht man für ein Baby noch verhältnismäßig wenig Platz, kommen mit jedem weiteren Jahr neue Spielsachen und später Hobbys hinzu. Ein Kinderzimmer muss offen gestaltet werden, um Raum diese Entwicklung zu schaffen.
 Tags: Kinderzimmer, Möbel, Bett, Schreibtisch, Kinderbett

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 12:52 Uhr | 0 Kommentare

Das Esszimmer: ein Übergangsraum

Viel Raum im modernen Lifestyle nimmt das Essen ein, dass sollte sich auch beim Einrichten  des  Esszimmers oder der Essecke wiederspiegeln. Egal, ob man sich zum familiären Abendbrot trifft oder seine Freunde bekocht. Der Esstisch bildet den Mittelpunkt des Geschehens. Doch was ist am Essbereich so besonders? Die Essecke oder das Esszimmer bildet einen Übergangsraum zwischen Küche und Wohnen, und die Einrichtung sollte dem stilistisch Rechnung tragen. Zweck und Wohnen treffen hier aufeinander: Wohlfühlen und Kommunikation, Style und  Funktion werden im Essbereich zur einzigartigen Einheit.
 Tags: Esszimmer, Essecke, Esstisch, Stühle, Küche

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 12:14 Uhr | 0 Kommentare

Wohnzimmer: Stil und Persönlichkeit

Das Wohnzimmer einrichten, ist ein bisschen, als würde man sich neu einkleiden, denn es gelten die gleichen Regeln: Es ist nicht wichtig für welchen Stil man sich entscheidet, wichtig ist nur, dass man sich wohlfühlt. Egal ob  Retro-Look kombiniert mit modernen Elementen  oder minimalistischer Bauhausstil, das Hauptaugenmerk sollte darauf liegen, dass sich Farben, Formen und Materialien für Sie harmonisch zu einem Ganzen zusammenfügen und Sie sich einen Wohlfühl-Ort schaffen. Die große Auswahl an Möbeln und Wohnaccessoirs ermöglicht unzählige individuelle Möglichkeiten und Wohnlösungen.
 Tags: Wohnzimmer, Möbel, Wohnaccessoirs, Wohnideen, Einrichtung, Sofa

Autor: Paul Rahmlow | 21.05.2014 um 11:36 Uhr | 0 Kommentare

Wohnzimmer: Stilfragen und Antworten

Es ist eigentlich egal für welchen Stil man sich im Wohnzimmer entscheidet. Ob es der  Retro-Look kombiniert mit modernen Elementen ist oder lieber minimalistischer Bauhausstil, das Hauptaugenmerk sollte darauf liegen, dass sich Farben, Formen und Materialien harmonisch zu einem Ganzen zusammenfügen. Was dabei harmonisch ist, dass entscheiden Sie! Die große Auswahl an Möbeln und Wohn-Accessoirs ermöglicht Ihnen unzählige Möglichkeiten, Ideen und Wohnlösungen, und das alles bequem von zu Hause aus.
 Tags: Wohnzimmer, Möbel, Wohnaccessoirs, Wohnideen, Einrichtung

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Abenteuer und Reiseflair zu Hause

Abenteuer und Reiselust versprüht der Kolonialstil, der nicht so bieder daherkommt, wie vielleicht erwartet. Im Gegenteil. Ein Mix aus englischen Massivholzmöbeln mit dunklen Farbtönen und geraden Linien und die aufregenden wilden Ornamentik aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt, aus Afrika, Asien und Latein-Amerika. So beginnt in der Wohnung nicht nur ein Reise um die Welt, sondern auch durch die Zeit und zwar zurück in den zeitlosen Chic des des 18. Und 19 Jahrhunderts.

Die verschiedenen Holzarten bestimmen das Bild des Kolonialstils. Diese werden verspielt vermischt, um farbliche Kontraste zu schaffen und die Lebendigkeit des Looks zu definieren. Das zeigt sich besonders schön in der Kommode INAYA von Wellemöbel mit den hellen Schubfächern.
Dunkles Teak und Mahagoni trifft auf helles Material, wie Leinen, Baumwolle, Seide und Kokos-Holz. Stilsicher werden in den Möbeln Ornamente aus fremden Kulturen, wie chinesischen Blütensymbolen, verarbeitet.

Dazu kommen Accessoires, die das Reisen symbolisieren, wie fremdländische Skulpturen, Trophäen, Landkarten und Globen, hier besonders aus alten Zeiten. So erhält die Einrichtung die richtige Weltenbummler-Atmosphäre. Wer seine ganz persönlichen Erinnerungsstücke vergangener Reisen dazu mischt, verfeinert den individuellen Look. Der Kolonialstil macht Lust auf Urlaubsreisen, so können die vorhandenen Elemente mit neuen Stücken erweitert werden. Machen Sie sich auf die Jagd nach ihren Kolonialstil. Es wird in Ihnen die Reiselust wecken.
 

Tags: Nachkonsole, Kommode, Kolonialstil

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:40 Uhr | 2 Kommentare

Back in Time – die Avantgarde der 50er, 60er und 70er


Schon längst ist der Chic der Seventies und der schlichte elegante Look der 50er und 60er Jahre nicht mehr nur in Jugendzimmern und Studentenwohnungen zu finden. Auch die Älteren unter uns genießen den schrillen, bunten und lebendigen Touch des Retrostils. Mit einer Kombi aus Kitsch und Kunst werden die wilden kultigen Zeiten zurückgeholt. Dabei werden zeitgenössische Design-Strömungen beachtet. Neben funktionalen Formen vergangener Zukunftsvorstellungen der Einrichtungslandschaft kommen modische Trends der Gegenwart hinzu und erschaffen ein Revival der alten Kult-Gegenstände, wie Tapeten mit gelben, orangen und blauen Farben und dem berühmten Flokati-Teppich. Nicht zu vergessen ist die obligatorische Lava-Lampe in form einer Rakete, die wabernd in die einstmalige Jugend führt.

Modern ist der Retro-Stil vor allem durch die Holzmöbel in klassisch-eleganter Form. Hier beweist sich, wie zeitlos das Design der 50er, 60er und 70er Jahre immer noch ist. Sie wollen den Beweis. Wie wäre es mit dem Drehstuhl von Arte M. Elegant und total retro.

Die Möbel dieser Jahrzehnte stammen nicht nur von Hölzern aus klassischer Buche und Eiche, sondern werden auch aus exotischen Hölzern gefertigt. Prägnant für diese Design-Phasen war auch das Spiel mit Kunststoff und Schaumstoff. Daraus erwuchsen heutige Klassiker der Möbel-Welt, die der Panton-Chair, der in einem Guss erstellt wurde oder auch Styropor-Sitzsäcke und aufblasbare Sessel. Diese Kult-Objekte sind heute preisgünstig als detailverliebte Kopie zu erhalten.
 Tags: Retrostil, Arte M, Drehstuhl

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:35 Uhr | 1 Kommentar

Ein Hauch von Landluft

Die Vorstellung vom langweiligen Oma-und-Opa-Stil, wie man ihn in den Häusern der Großeltern erwartet, hat nichts mit der modernen Version des Landhausstils zu tun. Stattdessen sorgt die Einrichtung für das Gefühl frischer Landluft, grüner Natur und einem freien Leben.

Mit seinem behaglichen Ambiente sorgt der Landhausstil für innere Zufriedenheit. Hier hin kann man sich zurückziehen und Kraft tanken, selbst nach dem Dschungel der Stadt. Auch wer kein Anwesen auf dem Land besitzt, kann sich mit dem Landhausstil in den eigenen vier Wänden, eine naturorientierte und schlichte Atmosphäre nach Hause holen, um hier zur Ruhe zu kommen. Nicht nur im Kontrast zum wilden und hektischen Stadtleben, wirkt der Country-Einrichtungsstil, sondern auch innerhalb des Stils sind viele Versionen, mit einer eigenen natürlichen Wildheit möglich.

Die Möbel im Landhausstil bestechen durch schlichte und solide Konstruktionen, gemäß einer traditionsreichen Handwerkskunst. Hier werden die Feinheiten ländlicher Kultur zelebriert. Die Materialien entstammen größtenteils der Natur. Holz ist Hauptelement und wird vermischt mit Leinen, Baumwolle und Flachs. Die Farben sind schlichte gesetzte Töne von Blau und Weiß. Wie zum Beispiel die Wohnwand Ferra mit Kommode des Möbelherstllers IDEAL.

Zudem finden sich Accessoires aus Stein und Gusseisen. Für den ganz besonderen Chique lässt sich der Landhausstil mit Antiquitäten verfeinern. Dazu kann man auch gern mal die Rumpelkammer der Großeltern durchstöbern, wo sich echte Fundstücke finden lassen.Tags: Landhausstil, Wohnwand, Kommode

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:33 Uhr | 0 Kommentare

Du bist, was du wohnst!

Wer mehr über das innere Wesen eines anderen Menschen erfahren möchte, der sollte sich dessen Lebensstil anschauen. Welche Arbeit geht die Person nach, welche Hobbies werden gepflegt, wie sieht die Wohnung oder das Eigenheim von Innen aus?

Beim Gang durch die Zimmer wird man überraschend feststellen, dass der Einrichtungsstil nicht ganz wiederspiegelt, wie wir diese Person außerhalb wahrnehmen. Häufig sind diese Dinge konträr. Woran liegt das? Obwohl die eigenen vier Wände heute mehr als nur Schutz liefern und immer mehr eine Entspannungsoase an stressigen Tagen darstellt, entsprechen die Einrichtungen nicht vollends der Wunschvorstellung des Menschen. Zu schnell lassen wir uns von dem Bedürfnis mitziehen, die Wohnung so zu gestalten, wie wir uns gern vorstellen zu sein, nicht aber wie es das eigene Wesen verlangt.

Wirklich glücklich gegenüber sich selbst, wird man aber nur, wenn man die Vorstellungen von passenden Einrichtungen und Möbeln, die von Außen kommen, so gut es geht über Bord wirft. Lieber sollte man unerschrocken und offenherzig an die enorme Auswahl an Stilen herantreten und experimentieren. Dies ist schon viel verlangt, denn bei den Angeboten, wird man häufig Trends überschüttet. Hier ist es wichtig, sich nicht gleich den ersten besten Trend zu Eigen zu machen, nur weil er gerade angesagt scheint.

Hören Sie in sich hinein und finden Sie zu Ihrem ursprünglichen Ich zurück. Dieser wird Ihnen den Weg weisen zum optimalen Design-Stil, ob nur rustikaler Country-Look, geradliniger Bauhaus-Stil oder ein Mix aus allen Elementen. Trauen Sie sich im Inneren nach Ihren eigentlichen Wünschen zu forschen und bringen Sie diese in den vier Wänden zum Vorschein. So fühlen Sie sich zu Hause wohler und kommunizieren diese Zufriedenheit auch nach Außen.
 

Tags: Wohnzimmer, Komplett-Einrichtung, Einrichtungsstil

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:27 Uhr | 0 Kommentare

Britisches Flair vergangener Jahrhunderte

Der Kolonialstil erwacht wieder zum Leben und anders als vielleicht geglaubt, erwartet einen keine langweiligen geschwungen Möbel vergangener englischer Zeiten. Möbel und Accessoires sind dabei zwar dem traditionsbewussten europäischen Look verpflichtet, vermischen dazu aber auch Elemente der afrikanischen, indischen und chinesischen Kultur. So fühlt man sich zu Hause in der Zeit von Abenteurern wie Marco Polo zurückversetzt und erhält den Chique des 18. Und 19 Jahrhunderts.

Hauptelemente des Kolonialstils sind dunkles Holz und feines Leder. Typische ist dabei ein kontrastreiches Spiel mit hellen und dunklen Farbtönen und exotischen Ornamenten. So zu sehen beim Kleiderschrank INAYA von Wellemöbel. Gemischt werden zudem viele Holzarten von Mahagoni über Teak, die eine gemütliche dunkle Wärme bringen und hellen Materialien wie Bambus, Seide und Baumwolle.

Die Muster und Symboliken orientieren sich an den Ornamenten Afrikas, Asien und Süd-Amerikas. Durch kleine aber besondere Accessoires, die man so in einer heimischen Wohnung nicht vermuten würde, kommt Reiselust und der Touch der abenteuerlichen Fremde auf. Dazu zählen Symbole des Reisens wie Landkarten, Trophäen, kulturelle Skulpturen und geschichtlich angehauchte Globen. Darunter lassen sich Fundstücke und Erinnerungsstücke aus eigenen Urlaubsfahrten mischen, um die Einrichtung noch persönlicher zu gestalten.

Besondere Kraft entfalten die Möbel im Kolonialstil in großen Räumen. Hier wirken sie in ihrem massiven, soliden und dunklen Look herrschaftlich, ohne den Raum zu stark zu dominieren. Kleinere Räume kann man mit den passenden Accessoires und einzelnen Möbelstücken englisch-kolonialen Flair verleihen.
 Tags: Kolonialstil, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kleiderschrank, Wellemöbel

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:21 Uhr | 0 Kommentare

Retro ist Trendo

Bunt und Lebendig – das sind die Merkmale des Retrostils. Mit der Einrichtung kann man sich ganz bewusst den Vorzügen der 70er Jahre hingeben. Hipper Kitsch und dynamische farbenfrohe Kunst bringen Lebendigkeit in die Wohnung. Der Retrostil ist damit längst nicht mehr nur in Studenten-Wohnungen zu finden. Jeder mit einem offenen und freien Bewusstsein, ganz wie in den Seventies, wird sich im Retrostil zuhause fühlen.

Der Retrostil kann eine Zeitreise in die eigene Jugend sein. Auch modische Design-Elemente aus solchen revolutionären Design-Phasen der 50er und 60er Jahre finden hier ihren trendigen Raum. Damals wurden zukünftige Versionen und Design-Utopien in Möbeln mit schlichten und funktionalen Formen vereint. So wie beim eleganten Drehstuhl von Arte M für das Esszimmer. Eine einzigartige Attraktivität erhalten die Möbel und Accessoires durch knallig bunte Farben und wilde Muster. Die jüngeren Generationen leben diese Zeit als Revival, deren Kult die älteren von uns hautnah gelebt haben.

Tapeten mit Mustern in Kreisform und Farbkombinationen aus Gelb, Orange und Braun sind der letzte Schrei. Natürlich darf da auf keinen Fall die berühmte Lava-Lampe in Raketenform fehlen. Mit dem Flokati-Teppich wird der Retrostil perfekt und die langen Haare auf dem Teppich erhöhen den Kuschelfaktor. Dazu gibt es klassische Möbel aus Kunst-und Schaumstoff in einem fließenden Guss.

Der heute Retrostil ist dabei nicht nur bloße Kopie des Gewesenen. Die Avantgardismus der Vergangenheit wird gekonnt mit den Trends unserer Zeit vermischt, um einen neuen ausdrucksstarken Stil zu entwickeln. Psychodelische Symbole sind gepaart mit ruhigen und dezenten Elemente für ein harmonisches Ambiente und ohne die Einrichtung zu überladen.
 

Tags: Retrostil, Teppich, Stuhl, Esszimmer, Arte M

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:17 Uhr | 0 Kommentare

Naturverbundenes Landhaus auch in der Stadt

Ungerechter Weise gilt der Landhausstil heute noch als Alt-Backen und wird schnell mit der Einrichtung der Großeltern assoziiert. Mit Nichten! Der Landhausstil steht für frische Landluft, Geborgenheit und die Freiheit der ländlichen Weiten und der gesunden Natur.

Der Landhausstil ist gut für das Wohlbefinden und die innere Ausgeglichenheit. Er vermittelt eine behagliche Wohnatmosphäre mit großer Naturverbundenheit. Wie zum Beispiel die Wohnzimmer-Komplett-Einrichtung Alando von Thielemeyer. Hier kann man sich auf sein Selbst konzentrieren, Ruhe finden und Kraft schöpfen. Dazu muss es nicht gleich ein Haus auf dem Land sein. Die angenehmen Seiten der Stadt, die kulturellen Angebote, das moderne Leben am Puls der Zeit, lassen sich vereinen mit einem ersten Moment konträren Einrichtungsstil in der Wohnung oder dem Haus. So schaffen Sie auch Kontraste im eigenen Leben und erschaffen sich einen angenehmen Rückzugsort vor der Hektik des Stadtlebens.

Beim Einrichtungsstil Stil Landhaus gibt es viele Variationen. Rustikaler Look, der auch eine gewisse Wildheit und Ungebundenheit gegenüber modernen Trends symbolisiert, und edles Interieur mit großer Handwerkskunst und schlichter Verarbeitung ohne Schnick-Schnack, sind beliebte Elemente. Dazu werden Materialien genutzt, die so auch in der Natur zu finden sind. Neben Holz sind Stein- und Keramik-Elemente zu finden. Daneben werden fast naturbelassene Materialen verwendet, wie Leder, Flachs, Baumwolle und Filz. Das Grundthema ist immer: Zurück zu einem ursprünglichen Leben und einfachen Zeiten. Der Landhausstil ist gut mit antiken Möbeln und Antiquitäten zu kombinieren. Die Farbtöne sind gedackt und strahlen Gelassenheit aus. Natürliches Weiß und Blau und viele Pastell-Töne zählen dazu. Dazu werden traditionelle ländliche Symbole eingewoben, wie Blumen und Karo-Muster.
 Tags: Landheusstil, Einrichtung, Wohnzimmer

Autor: Möbelenthusiast | 15.05.2014 um 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Mut zum eigenen Ich

Unsere Lebensumgebung beschreibt unseren Charakter. Das ist eine Lebensweisheit, die auch heute Bestand hat. Wir definieren uns über unsere Arbeit, das Hobby und auch unsere Einrichtung.

Das Haus oder auch die Wohnung ist nicht mehr reduziert auf die Funktion, uns Unterschlupf zu geben und uns vor Kälte und Regen zu schützen. Es ist unser Exil vor stressigen Situationen und ein Rückzugsort vor den Mühlen des Alltags. Hier wollen wir Entspannung finden und ganz wir selbst sein. Dieses Bedürfnis hemmt manchmal dabei, die eigenen vier Wände so zu gestalten, wie wir uns die optimale Wohlfühl-Atmosphäre wünschen. Durch die Anforderungen des Lebens vergessen wir unser eigentliches Ich. Die Einrichtung wird dann zum Spiegelbild dieser zerworfenen Existenz. Nicht mehr wer wir sind, zeigt sich in den Räumen, sondern wer wir für andere sein möchten.

Derjenige aber erfährt vollendete Zufriedenheit, der sich selbst in der Gestaltung seines Hauses oder der Wohnung verwirklicht hat. Fern ab, sich auf einen Trend festzulegen, weil dieser grad angesagt ist, hat dieser Mensch den Mut, in der großen Auswahl an internationalen Designs zu stöbern. Er spielt mit Elementen des shabby chic und des Landhausstils und mit der puristischen Moderne. Diese Herangehensweise funktioniert, wenn man sich von verfestigten Angeboten befreit und sich der riesigen Auswahl an Möglichkeiten öffnet. Trauen Sie sich mehr zu und fühlen Sie ihrer Wunsch-Einrichtung nach. Gerade mit der großen Palette an Online-Möbelstücken, sind Vergleiche von Angeboten und ein stilistisches Abwegen der einzelnen Elemente einfach und entspannend.
 Tags: Einrichtungsstile, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer

Autor: Cathleen Baude | 13.05.2014 um 17:03 Uhr | 0 Kommentare

ein Schrank neu interpretiert

Das Schranksystem mit Charakter - Arago

Die neuen Schwebetürenschränke Arago von Nolte bieten nicht nur modernes Design sondern auch klassiche Fronten neu kombiniert. Was auf den ersten Blick merkwürdig erscheint, wirkt auf dem 2. Blick neu, modern und erfrischend. Die Spielerei mit den verschiedenen Frontvarianten aus Holz, Glas und/oder Spiegel machen den Nolte Arago Schrank zu etwas besonderem - denn welches Schranksystem bietet schon Symmetrische und Asymmetrische Fronten?
Durch Beleuchtungen werden besondere Akzent gesetzt und zeigen denn Arago Schwebetürenschrank in einem neuem Licht.

Moderne und schlichte Optik machen diesen Schrank zu einem Highlight - welche Front ist Ihr Favorit?
Der klassische Stil mit kompletter Holzfront in 2 Farbvarianten oder die Moderne Variante mit Glas und Spiegel oder doch die Fusion aus Holz- und Glas-/Spiegelelementen? Somit passt sich die Serie Arago von Nolte Germersheim jedem Schlafzimmer an.

Entscheiden Sie selbst und holen Sie sich den Arago Schwebetürenschrank in ihr Schlafzimmer.Tags: Nolte, Nolte Germersheim, Arago, Schrank, Schlafzimmer, Schwebetürenschrank, Variabel

Autor: Möbelenthusiast | 30.04.2014 um 10:48 Uhr | 0 Kommentare

Zurück in die Zukunft des Wohnens

Ein Studie des Zukunftsinstitut zur Zukunft des Wohnens beweist: „Wohnen beschränkt sich nicht mehr auf die eigenen vier Wände, sondern entwickelt sich zu einem dezentralen Netzwerk aus hoch-privaten Zonen, externen temporären Räumen und neuen Service- und Dienstleistungsmärkten.“
 
Zum einen wird die Wohnung und das Eigenheim zum einem intimen Rückzugsort, in dem die Familie zusammenkommt und man gute Freunde empfängt. Zum anderen werden gleichzeitig öffentliche Räume immer öfter genutzt, um Aktivitäten der beruflichen und privaten Lebensbereiche zu genießen und zu organisieren. Ein gutes Buch lesen oder ein Paper für die Arbeit zu bearbeiten, diese Tätigkeiten werden heutzutage im Zug und im Park erledigt. Genauso werden Jour-Fixe oder eine angenehmen Gesprächsrunde mit Bekannten im Café angehalten.
 
Die Entwicklung beeinflusst auch die Wohnkultur. Offene Küchen, Wände mit Durchreichen und eine Bar im in der Küche, im Esszimmer oder als Abgrenzung zwischen Küche und Wohnzimmer bringen den offene und entspannende Atmosphäre eines Cafés oder einer Lounge in die Wohnung. Mit den Barhockern von Niehoff verwandelt sich eine typische Küche in eine hippe Bar-Nische, um Drinks zu servieren und ausgelassen zu feiern oder sich am Abend mit Freunden und Bekannten zu relaxen. Mit der Lift-Funktion der Barstühle finden auch die Kinder ihren Platz beim gemeinsamen Frühstück am Wochenende.
 Tags: Barhocker, Esszimmer, Küche

Autor: Möbelenthusiast | 30.04.2014 um 10:43 Uhr | 0 Kommentare

It´s all natural

Neben dem Trend für Massivholzmöbel für den authentischen Look werden auch Polsterungen für ein bequemes und natürliches Sitz- und Liegegefühl entwickelt. Zu den präferierten Polsterungen gehören jetzt Wolle, Wollfilz, Hanf und Baumwolle. Beim Überzug Leder ist biologisch gegerbtes Material die perfekte Lösung. Es ist gut für die Natur und unterstützt den ehrlichen Look der Möbel. Mit fast naturbelassenen Stoffen wird das Zimmer mit authentischem und natürlichem Ambiente durchzogen.
 
Auch im Schlafzimmer bei Betten und Matratzen wird ein weiches und gemütliches Gefühl verlangt. Die traditionell harten Sitz- und Liegegewohnheiten haben endgültig ausgedient. Bequem und kuschelig soll es sein. Besonders nach einem harten Arbeitstag locken die weichen, sich dem Körper anschmiegenden Matratzen. Bevorzugt werden beispielsweise Federkern-Matratzen wie die ergonomischen Matratzen von Malie.
Dazu gehört selbstverständlich auch ein passendes, den Körper schonendes Lattenrost. Mit verstellbarem Kopfteil und Fußteil lassen sich für jede Gelegenheit, ob zum Fernsehen oder zum Lesen eines Buches die perfekte Position finden. Der Bast-Lattenrost von Brillant lässt sich dynamisch dem eigenen Körper für den optimalen Komfort anpassen. Das Besondere an diesem Prunkstück der modernen Matratzen-Entwicklung sind die Motoren, mit denen sich die Matratze ohne Kraftaufwand in die richtige Position zu bringen.
Schlussendlich muss auch der Kopf adäquat liegen. Nur so kann der erholsame Schlaf vollends genossen werden und guten Träumen ihren Raum gegeben werden. Mit dem Nackenstützkissen Care Comfort von Schlaraffia ist der Name Programm und verschafft herrlichen Tiefenschlaf.
 
 Tags: Massivholz, Polsterung, Bett, Matratze, Lattenrost

Autor: Möbelenthusiast | 30.04.2014 um 10:40 Uhr | 0 Kommentare

Wohnen überall

Nun ist es auch statistisch bewiesen. Die Wohnphilosophie ändert sich nicht nur in der Einrichtung, auch in der Nutzung der Räume. Das Zukunftsinstitut zeigt in einer Studie zur Zukunft des Wohnens auf: „Wohnen beschränkt sich nicht mehr auf die eigenen vier Wände, sondern entwickelt sich zu einem dezentralen Netzwerk aus hoch-privaten Zonen, externen temporären Räumen und neuen Service- und Dienstleistungsmärkten.“
 
Das eigene Haus oder auch die Wohnung bleibt ein Ort intimer Stunden, wo die Familie zusammenkommt und gute Freunde eingeladen werden. Für ein eher legeres Treffen mit Bekannten oder auch für ein entspannendes Versinken in einem guten Buch werden immer häufiger öffentliche Räume genutzt. Hier finden heutzutage beruflichen Unternehmungen organisiert. Im Park aber auch im Café werden Paper für die Arbeit geschrieben oder ein ungezwungener Jour-Fixe oder eine angenehmen Gesprächsrunde mit Bekannten im Café abgehalten.
 
In der Wohnkultur vollzieht sich eine Revolution. Räume werden multi-funktional. Küchen werden offen, Räumer erhalten Wände mit Durchreichen und im Esszimmer oder der Küche findet sich immer öfter eine Bar. Bars grenzen Küche und Wohnzimmer dezent voneinander ab und kreieren die lockere Atmosphäre eines Cafés oder einer Lounge in die Wohnung. Mit den Barhockern von Niehoff wandelt sich eine einfache Küche in eine kuschlige oder stilvolle Bar. Hier können Freunden und Bekannten Getränke serviert werden, man kann feiern oder am Abend mit einem Glas guten Weins den Tag ausklingen lassen. Durch die Lift-Funktion der Barstühle haben die Kinder die richtige Höhe  beim gemeinsamen Frühstück.
 Tags: Wohnzimmer, Küche, Esszimmer, Barstühle

Autor: Möbelenthusiast | 30.04.2014 um 10:35 Uhr | 0 Kommentare

Weich, weich, weich sind alle meine Möbel

Wir haben schon über den neuen Trend von Massivholzmöbel für ein natürliches Ambiente geschrieben. Heute schauen wir mal auf und in die Möbel. Polsterungen für ein entspannendes  Sitz- und Liegegefühl sind heute weich. Zu den beliebtesten Materialien gehören Wolle, Wollfilz, Hanf und Baumwolle. Sie geben beim Sitzen und liegen nicht nur optisch, sondern auch haptisch ein natürliches und ehrliches Feeling. Beim Überzug Leder ist die biologisch gegerbte und fast Natur belassene Variante der Hingucker. Neben dem authentischen Look ist die Verarbeitung umweltschonend.
 
Liegequalität wird besonders bei Betten und Matratzen verlangt. Auch hier haben sich Gewohnheiten verändert. wird ein weiches und gemütliches Gefühl verlangt. Die traditionell harten Unterlagen haben bequemen weichen Matratzen den Platz im Bett räumen müssen. Beispielsweise nach einem anstrengenden Arbeitstag möchte man heute Matratzen, die sich dem Körper anpassen und ihn in seiner Form mehr unterstützen. Eine passende Variante ist die Kaltschaum-Matratzen wie die ergonomischen Matratzen von Medisan.
Doch auch die Basis für die Matratzen darf nicht außer Acht gelassen werden. Der passende Lattenrost unterstützt das angenehme Gefühl einer weichen Matratze und stabilisiert sie. Moderne Matratzen passen sich dem Körper an und schonen ihn. Kopfteil und Fußteil lassen sich heutzutage verstellen für jede Gelegenheit, ob zum Fernsehschauen oder zum Lesen eines Buches. Der Bast-Lattenrost von Brillant lässt sich dynamisch auf den Körper für die optimale Position ausrichten. Das Besondere der Matratze von Brillant sind die Motoren, mit denen sich die Matratze ohne Kraftaufwand in die richtige Position bringen lässt.
Zu guter Letzt braucht auch der Kopf eine adäquat Lage. Nur so kann der erholsame Schlaf vollends genossen werden. Mit dem Nackenstützkissen Care Comfort von Schlaraffia ist der Name Programm und verschafft herrlichen Tiefenschlaf.
 Tags: Polsterung, Matratze, Lattenrost

Autor: Paul Rahmlow | 23.04.2014 um 11:54 Uhr | 0 Kommentare

Spieglein, Spieglein an der Wand…


Jeder kennt das: morgens in Spiegel schauen und am besten wieder in das Bett abhauen. Wenn schon das eigene Antlitz nicht die freudigen Erwartungen an den kommenden Tag erfüllt, dann doch wenigstens ein schicker Spiegel. Der Rahmen ist schließlich alles was wirklich zählt.
 Tags: Bad, Spiegel, günstig, Badmöbel, Pelipal

Autor: Paul Rahmlow | 23.04.2014 um 11:38 Uhr | 0 Kommentare

Sie haben ja ne Meise !


Zumindest im besten Fall und in ihrem  Schlafzimmer. Denn Meise Möbel steht das Bett ganz und gar im Mittelpunkt des modernen Schlafzimmers. Es ist Charakter und stilbildendes Element, aber auch Spielwiese, Schlafgemach, Fernsehcouch und Krimiecke in einem.
 Tags: Bett, Schlafzimmer, Meise, günstig

Autor: Möbelenthusiast | 22.04.2014 um 14:23 Uhr | 0 Kommentare

Grüne Balance

Nachhaltigkeit ist das Motto unseren Handelns sein, der Umwelt zur Liebe, den kommenden Generationen und auch der ganz persönlichen Lebensqualität wegen. Diese Aufgabe ist Bestandteil eines verantwortungsvollen modernen Lebens. Deshalb solte man sich auch Gedanken machen, wo man eigene zeitliche und finanzielle Ressourcen verwendet, damit das persönliche Engagement auch sinnvoll bleibt und die Motivation nicht versiegt. Ein Faktor ist dabei die Einrichtung der eigenen Wohnung oder des Hauses.
Eine authentische Gestaltung mit Möbeln aus natürlichen Materialien wie Massivholz, beispielsweise im Schlafzimmer für komfortable Betten von Hasena mit klassischem zeitlosen Design, verbindet ein Leben in der Natur mit dem Leben in der Stadt. „Grüne Balance“ vereint beide Welten und ermöglicht eine nachhaltige Entwicklung  für eine grüner Zukunft. Schränke, Boards und Regale aus Massivholz von LMiE bleiben einem lange erhalten und gut gepflegt braucht man sie nicht in den Sperrmüll geben. Stattdessen freuen sich die herangewachsenen Kinder oder die Enkel für ihr stylish old-school-hafte Einrichtung der Studentenwohnung.
Hohe Qualität spart Ressourcen und gut verarbeitete natürliche Baustoffe bei Möbeln sind gut für die Umwelt, weil man einfach länger was von den Möbeln hat, über Generationen hinweg.
 Tags: Hasena, LMiE, Regal, Massivholz, Betten

Autor: Möbelenthusiast | 22.04.2014 um 14:21 Uhr | 0 Kommentare

Stufe um Stufe zum traumhaften Ambiente

Das heutige Highlight im Haus, gerade in offenen Räumen, ist die Treppe. Geschwungen, als Wendeltreppe oder gerade hinauf – neben der Funktionalität ist die Treppe ein Stilmittel, welches viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Die modernen designeten Stücke wirken wie künstlerische Skulpturen mitten in der Wohnung. Mit der Kombination aus aktuellen eleganten bis rustikalen Formen und neuesten stabilen Materialien hat die Treppe spektakulären Aufstieg hingelegt. Die warme Wirkung von massiven Holz vereinigt mit kühlen puristischen Stahl, untermalt mit farbenfrohes Glas – das sind die modernen Treppen, die mehr als nur eine Reihenfolge von Stufen zum Erklimmen darstellen.
 
Oft Grenzen Treppen zur Innenwand eines Raumens, dann erzeugen sie viel Stauraum unter der Treppe. Zur optimalen Ecknutzung wirkt das Wangensystem der Reihe LOOP der Firma Rudolf Möbel für große und für kleine Flächen Wunder.

Auch wenn die Treppe in die Mitte des Raumes ragt können zu beiden Seiten offene Regale unter den Stufen postiert als stylisher Raumteiler fungieren.
 Tags: Rudolf Möbel, Wangensystem, Eckregal

Autor: Möbelenthusiast | 22.04.2014 um 14:19 Uhr | 0 Kommentare

Halbe Treppe? - Keine halben Sachen in diesem Bereich!

Heute sind Treppen keine halben Sachen mehr. Funktional sind sie alle mal, aber heutzutage warten sie mit enormen Design-Varianten auf. Als Wendeltreppe, geschwungen oder gerade hinauf – als wahre Kunstobjekte mit rustikalen wie auch sensiblen Formen wird die Treppe zum Highlight im Zimmer und zum wahren Hingucker für Gäste. Alle Materialien finden heute ihren Weg in die Konstruktion der Treppe, warmes Holz, massiver Stahl und bunter Glas für verträumtes Lichterspiel  im Zimmer. Die Treppe wird zum herausragenden Aufsteiger als Wohnungselement.
 
Trotz allen Designs, die Funktion spielt weiterhin die wichtigste Rolle. Daher sollten bei maßangefertigten Treppen mit dem Treppenbauer auch Sicherheitsbestimmungen und Schallschutzelemente bedacht werden. Nicht das man nachts die Treppen hoch und im schlimmsten Fall wieder hinunter poltert.
 
Durch den Steigungswinkel der Treppe wird auch der Raum unter den Stufen definiert. Er eignet sich für Regale, vor allem mit Ecklösungen, da Treppen häufig an zwei einander angrenzenden Wänden befestigt werden. Besonders stilvoll sind hier in die Wand montierte Stufen, die somit eine sehr puristische Treppenkonstruktion symbolisieren, die von ihrer Funktion nichts einbüßt. Das Eckregal LOOP von Rudolf Möbel mit Wangensystem ist die perfekte Stauraumlösung unter den Stufen.
Ist die Treppe mittig im Raum angelegt, kann ein zu beiden Seiten offenes Regalsystem einen hervorragenden Raumteiler bilden. Mit Leuchtelementen erstrahlt dann auch die Treppe mit Stufen aus festem Glas im faszinierenden Licht.
 Tags: Wangenregal, Rudolfmöbel

Autor: Möbelenthusiast | 22.04.2014 um 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Immer im Gleichgewicht

Unser Tun und Handeln soll nachhaltig sein und das nicht nur der Umwelt zur Liebe und den nächsten Generationen, sondern auch unserer eigenen ganz persönlichen Lebensqualität wegen. Diesen Anspruch nicht inflationär und sinnentleert auf alles im Leben zu übertragen, sondern mit verantwortungsvoll mit den eigenen zeitlichen und finanziellen Ressourcen umgehen, das ist die Aufgabe des modernen Menschen, für sich und für die Mitmenschen. Ein Aspekt ist dabei die Gestaltung der eigenen Wohnsituation.
Mit einer authentischen Einrichtung aus natürlichen Materialien aus Massivholz  zum Beispiel für bequeme und zeitlose Betten von Hasena, erfüllt man sich nicht nur den Traum vom Leben in  der Natur auch in den eigenen vier Wänden. Das „grünere Leben“ gibt auch den Weg vor in eine grünere Zukunft. Schränke, Boards und Regale aus Massivholz von Malta sind stabil und gut gepflegt müssen sie später nicht im Sperrmüll landen, sondern aufgefrischt in der Wohnung der herangewachsenen Kinder oder stylish old-school in der Studentenwohnung der Enkel.
Weniger ist somit mehr, vorausgesetzt es ist von hoher Qualität.
 Tags: Malta, Massivholz, Regal, Bett, Schlafzimmer, Hasena

Autor: Möbelenthusiast | 15.04.2014 um 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Bierglas-News: Der Humpen ist wieder frei

Die Europäische Union hatte geplant, per Gesetz den Ausschank von Bier in Steinkrügen zu verbieten. Grund dafür sah die EU darin, dass der Gast nicht sehen konnte, wieviel Bier im Krug ist und wieviel Schaum. Erfahrene Biertrinker erkennen natürlich schon am Gewichtstest in der Hand, ob ihnen zu wenig eingeschenkt wurde.
Das deutsche Wirtschaftsministerium ging erfolgreich gegen den Gesetzesentwurf vor und vor allem die Bayer konnten wieder aufatmen. Denn gerade in Bayern wird traditionell aus dem Steinkrug das Malzgetränk genossen.

Der Humpen wird seit dem 16. Jahrhundert im deutschsprachigen Raum für das Biertrinken gebraucht. Er ist heute Zeichen für einen typisch deutschen Gebrauchsgegenstand. Gern wurde er auch schon immer mit allerlei Verzierungen und Bildern verfeinert, so dass er zum beliebten Sammlerstück avancierte. Heute werden die Krüge neben dem Material Stein auch aus Silber, Porzellan und Glas gefertigt. Die traditionelle Form bleibt zwar bewahrt wird aber immer wieder modernisiert. Eine besonders elegante Lösung hält Leonardo mit seiner Seidel Beer Generation für den klassischen halben Liter auf Lager.

Ebenfalls typisches bayrisches Biergefäß ist das Weißbierglas. Man erkennt es an der langen, geschwungenen Form. So ist es gut zu greifen und zu heben. Das Einschenken des Weizenbieres ist dabei ein Ritus. So kann man das Glas leicht schräg haltend, behutsam das Bier einlassen oder man stülpt die Flasche direkt über die Glasöffnung. Bei beiden Strategien muss darauf geachtet werden, dass ein Bierrest zum Schnwenken in der Flasche bleibt. Das Schwenken hilft dabei die untere Hefe von der Flasche zu lösen. Perfekt, um das mal zu üben sind die Weißbiergläser MAXIMA von Leonardo.

Wir wünschen Prost!
 Tags: Bierglas, Gläser, Küche, Leonardo

Autor: Möbelenthusiast | 15.04.2014 um 11:30 Uhr | 0 Kommentare

Dem Humpen sollte an den Kragen.

Mit einem Gesetz wollte die Europäische Union den Ausschank von Bier in Steinkrügen einen Riegel vorschieben. Die Begründung der EU war, dass der Konsument nicht sehen konnte, wo der Schaum aufhört und das Bier beginnt. Als könne der erfahrene Biertrinker nicht schon am Gewicht erkennen würde, ob zu wenig im eingeschenkten Krug steckt.
Glücklicherweise hat das deutsche Wirtschaftsministerium erfolgreich dagegen gekämpft. Da jubelten vor allem die Bayern, bei denen traditionell aus dem Humpen aus Stein ihr Malzgetränk genießen.

Seit dem 16. Jahrhundert wird es im deutschsprachigen Raum für das Biertrinken genutzt und gilt heute auch im Ausland als typisch deutschen Gebrauchsgegenstand. Mit allerlei Verzierungen ist es sogar Sammlern ein jagdbares Objekt. Heute besteht es neben dem Material Stein auch aus Silber, Porzellan und Glas. Immer wieder wird die traditionelle Form neu erfunden. Eine besonders elegante Lösung bietet beispielsweise Leonardo mit seiner Seidel Beer Generation für den klassischen halben Liter.

Neben den Steinkrug ist auch das Weißbierglas typisch für Bayern. Lang, mit geschwungener Form ist es immer griffbereit. Bei diesem Glas-Typ ist das Einschenken von besonderer Bedeutung. Zum einen kann man das Glas leicht schräg haltend, behutsam mit dem Bier füllen oder  man stülpt die Flasche ins Glas. Wichtig ist vor allem, dass Bierrest in der Flasche verbleibt. Dieser wird nach leichten Schwenken ins Glas gekippt. Das Schwenken ist wichtig, damit sich die untere Hefe vom Flaschenboden löst. Das alles braucht ein wenig Übung. Perfekt dafür sind die Weißbiergläser MAXIMA von Leonardo.
Na dann. Prost :)
 Tags: Wohnzimmer, Küche, Gläser, Leonardo

Autor: Möbelenthusiast | 15.04.2014 um 11:08 Uhr | 0 Kommentare

Der Sommer kommt in Blau und Rot

Der Sommer treibt die Temperaturen oft auf die Spitze. Dann muss ein bisschen Abkühlung her. Diese Wechsel der Gefühle im Sommer darf sich ruhig auch in der Farbauswahl für die sommerliche Einrichtung zeigen. Nicht zuletzt ist der Sommer gespickt mit einer bunten Natur. Rot symbolosiert Leidenschaft, aber auch für das erblühen. Tomaten und Paprika machen es vor. Aus grünen Früchte werden rote, wenn sie reifen. Jeder weiß dann, jetzt schmecken sie. Geschmackvoll die Einrichtung im eigenen Garten oder auch in den eigenen vier Wänden sein deshalb auch mit der Farbe Rot. Einen solchen roten Farbtupfer bringt das Bettsofa Flexa von Bali. Leicht lässt es sich ausklappen und als bequemes Bett nutzen. So passt es in die Ferienwohnung, aber auch in die heimische Wohnung. Schnell sind Gäste zum Grillen eingeladen und man kann ihnen eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit bieten.

Eine frische Brise vom Meer bringt die Farbe Blau in Haus und Hof. Mit der sommerlich kühlen Ausstrahlung als Grundton setzt man maritime Akzente. So wird das entspannendes Feeling am Meer perfekt, auch wenn Sie in ihrem heimischen Garten stehen. Beispielsweise mit den Teelicht-Bechern Cube von Leonardo. Sie geben gerade wenn es nachts dunkel wird ein angenehmes Licht wie am Strand.
 Tags: Garten, Wohnzimmer, Schlafsofa, Leonardo,

Autor: Möbelenthusiast | 15.04.2014 um 10:49 Uhr | 0 Kommentare

Wechselbad der Emotionen

Im Sommer geht es heiß her, vor allem durch die Temperaturen. Da benötigt man schnell eine Abkühlung. Dieses Wechselbad kann sich gern auch mal in der Farbauswahl für die sommerliche Einrichtung zeigen. Rot steht dort für das Feuer und die Leidenschaft, aber auch für das erblühen. Man kennt es von Tomaten und von Paprika. Die grünen Früchte reifen und nehmen die Farbe rot an. Dann weiß man, jetzt schmecken sie. Geschmackvoll kann deshalb auch der Farbenwechsel zu Rot im eigenen Garten oder auch in den eigenen vier Wänden sein. Einen solchen roten Farbtupfer bietet das Bettsofa Flexa von Bali. Mit der Ausklappfunktion passt in die Ferienwohnung zum Relaxen und zum Schlafen, aber auch in die heimische Wohnung, wenn sich Gäste zum Grillen ankündigen, als komfortable Übernachtungsmöglichkeit.

Wer sich dagegen lieber eine abkühlende Brise vom Meer in Haus und Hof wehen lassen möchte, der entscheidet sich für das sommerlich kühle Blau, als Grundton für die farbliche Gartengestaltung. Mit dieser Farbe setzt man maritime Akzente und holt sich entspannendes Strand-Feeling herbei. Beispielsweise mit den Teelicht-Bechern Cube von Leonardo. Sie schützen das Licht vor Wind und als es abends blau funkeln.

Werden die Farben Blau und Rot gemischt so entsteht Lila. Diese Farbe wirkt immer elegant und besitzt auch etwas Royales. Königlicher Chic bringt die Vase Beauty von Leonardo auf den Esstisch.

Lassen Sie sich von der sommerlichen Farben inspirieren.

 Tags: Gartenaccessoirs, Wohnzimmermöbel, Ferienhaus, Bettsofa, Bali, Leonardo

Autor: WiSL GmbH | 14.04.2014 um 15:03 Uhr | 0 Kommentare

Metall, Glas und Stein im Möbelbau

Gemeinhin sind wir daran gewöhnt, dass Möbel aus Holz produziert werden. Heute oft im Möbelbau verwendete MDF Platten haben einen Holzkern, der mit aufwendigen Folien oder Furnieren seine Oberflächenstruktur bekommt. Weniger bekannt als Holzmöbel sind Möbel aus Meltall. Oft kommen Metallmöbel wie USM im Officebereich zum EInsatz, weil Metallmöbel pflegeleichter als Holzmöbel sind. Mit einem möbel aus Metall wird der Raum zunächst mit einem modernen oder auch als neutral empfundenen Flair geflutet. Um mit Metallmöbeln wohnlich sich einzurichten kommen bunte Stoffdecken, Schalen, Vasen, Kunstgegenstände und Kunstgewerbliches zum EInsatz. Bei Einrichtungen generell - egal ob Holzmöbel oder Metallmöbel dürfen Pflanzen nicht fehlen.
Häufiger als reine Metallmöbel sind Möbel mit Applikationen aus Glas, Stein oder Metall. Die unterschiedlich strukturierten Flächen erzeugen Spannungen und brechen dei eintönige Struktur eines Möbelstückes auf.
 Tags: Metallmöbel,

Autor: WiSL GmbH | 14.04.2014 um 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Natürliche Maserungen und Holztöne

Holz als der Werkstoff Nummer eins für Möbel. Die Vielfalt der Formen, die sich aus Holz herstellen lässt, ist in den Jahrhunderten optimiert worden. Oft geht beim Blick auf die Form der Blick auf die natürliche Holzfarbe verloren. Bei Vollholzmöbeln, wie zum Beispiel für Esszimmertische oder Betten kommt aber auch die natürliche Hozfarbe zum Vorschein. Grund genug sich mal die Holzfarben anzusehen:

Möbel aus Kirschbaumholz mit der natürlich dunklen und eher rötlichen Farbe eignen sich besonders für Einzelstücke oder als eine Bücherwand. Eine heute selten Holzart im Möbelbau ist Sandelholz, auch eine eher dunkle Holzfarbe.
Häufig verwendetes Kiefernholz besitzt je nach Wuchsort und Art eine gelbliche bis rötliche Farbnuance. Möbel aus Kiefernholz ist deutlich heller als Möbelsysteme aus Kirschbaum. Ganz automatisch entsteht der Raumeindruck mit lebhafterem und unkomplizierterem Ambiente. Jiefernholzmöbel sehen wir heute häufig in Programmen für Jugend- und Kinderzimmermöbel.
Farbige, fast verspielte Töne lassen sich aus Möbeln mit Fichtenholz als Materialkern zaubern. Man glaubt es kaum, es ist aber möglich über Fichtenholz hell weißlichen bis gelb-weißlichen Farbe eines Möbels zu erreichen. Steht der Sinn nah hellen Möbeln, können Sie das Suchauge auch auf das Tannenholz richten. Nicht häufig, aber möglich sind Möbel aus diesem eher vom Weihnachtsbaum bekannten Holz. Exotischer kommt bambus daher. Als eine weitere helle Baumart bringt Bambus den Vorteil mit, dass es für Holz recht leicht im Bezug auf Gewicht daherkommt.

 Tags: Holz, Vollholzmöbel, Farben, Wohnstile

Autor: Paul Rahmlow | 14.04.2014 um 12:27 Uhr | 0 Kommentare

Ein klarer Fall für die Couch!

Machen Sie es sich doch bitte bequem auf der Broadway Lounge von Ewald Schillig. Wobei der Ewald Schillig nicht einfach der Besitzer dieser Couch ist, sondern der Hersteller. Zu einem durchaus fairen Preis gibt es schickes Design (zum Zeigen und Genießen) und den idealen Ort zum fletzen mit Krimi, Popcorn und Fernbedienung.
In diesem Sinne, Danke Ewald!
 
 Tags: Sitzmöbel, Lounge, Schillig Ewald, Wohnzimmer

Autor: Paul Rahmlow | 14.04.2014 um 11:18 Uhr | 0 Kommentare

Garantiert beiß- und trittfest

Kindermöbel müssen viel aushalten und dabei auch noch gut aussehen. Mit den PAIDI Kindermöbeln habe  Sie nun die Chance Ihrem Kind, das Kinderbett zu besorgen, dass Sie eigentlich gerne selber, (in groß natürlich, aber mit Rutsche) in Ihrem Schlafzimmer aufstellen würden.
 
 Tags: Kinderbett, PRAIDI, Kinderzimmer, Möbelhersteller

Autor: Robert Polster | 11.04.2014 um 15:26 Uhr | 0 Kommentare

X-tend - die "triple X" unter den Schwebetürenschränken

Die "triple X" unter den Schränken im Schlafzimmer.

X-tend "stripe", X-tend "frame", X-tend "line" steht für Lust und Laune, Kreativität, Grenzenlosigkeit,  individuellen Geschmack, viel Stauraum und Kombination zu anderen Möbelprogrammen. Klare Linien, modernes und zeitloses Design machen diese Schwebetürenschränke zu Raumwundern.
Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Kombinieren Sie Ihrem individuellen Traumschrank.aus den vielfälltigen Farb- und Materialvarianten.
Übrigens lassen sich die "triple X" ideal mit den Betten von Nuvola und den Nachtischen und den Kommoden aus dem Programm Chest kombinieren.
 Tags: Schlafzimmer, Kleiderschrände, Rauch, X-tend, Schwebetür, Holzdekor, Hochglanz, Spiegel, Farbglas, Effektglas

Autor: Paul Rahmlow | 10.04.2014 um 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Wer es lieber abwechslungsreich und unkonventionell im Schlafzimmer mag...

 ... ist hier an der richtigen Stelle. Denn hier werden  Teile wie Kopf und Füße beiebig miteinander und in allen Varianten kombiniert. Denn der Name der Firma Modular ist gleichzeitig ihr Programm – die Modularität, erlaubt es eine Vielzahl von Bettrahmen, Füssen, Kopfteilen, Materialien und Farben beliebig miteinander zu kombinieren, so verwirklichen sie Ihre Schlafzimmerträume.
 Tags: Schlafzimmer, Schlafzimmermöbel, Modular, Kombination, Bett

Autor: Paul Rahmlow | 10.04.2014 um 15:09 Uhr | 0 Kommentare

Es kann einfach nie genug Stauraum geben…

Nicht nur auf der Straße auch im Schlafzimmerschrank gibt es genug Raum für Stau. Dabei ist es durchaus hilfreich wenn der Kleiderschrank mit Stauraum von außen keine Miene verzieht, sondern edel und stilvoll das Gesicht bewahrt. Der Nolte Schwebetürenschrank Samia beherrscht dieses Kunststück. Von außen nett anzusehen, bietet er doch innen genug Platz für ein bisschen Klamottenstau.Tags: Kleiderschrank, Nolte Möbel, günstig, Schlafzimmer, Stauraum

Autor: Paul Rahmlow | 09.04.2014 um 14:51 Uhr | 0 Kommentare

Seien Sie ein echter Trendsetter – und zwar mit einem Ecksofa!

Die Polstermöbelreihe von Candy bietet genug Produkte mit denen Sie mehr als nur Ihren Geschmack beweisen. Ein zeitgemäßer Look verbunden mit den neuesten Innovationen in der Polstertechnik sind charakteristisch für die Polstermöbel und Betten von Candy. Um Ihrem Ecksofa, Sessel oder auch gepolsterten Hocker den persönlichen Akzent aufzusetzen, wählen sie aus umfangreichen Farben für Bezugsstoffe und Lederarten, kombiniert mit den Formvollendeten Design der Produkte von Candy ist der Kunde immer auf der stilsicheren Seite. Genug geplappert, einfachmal vorbei schauen!

 Tags: Polstermöbel, Onlineshop, Bezugsstoff, preiswert, Sofa

Autor: Paul Rahmlow | 09.04.2014 um 14:04 Uhr | 0 Kommentare

Blanco: Küchenarmaturen wie in einem Luxuswagen

Die Küche ist in modernen Wohnungen oft Esszimmer und Wohnraum zu gleich. Umso wichtiger dass sich Armaturen und Spüle in Spüle perfekt in den Raum fügen, sowohl in Ästhetik, Funktionalität und Komfort. Zum beispiel mit einem elganten Spülcenter mit den Mischbatterien von Blanco, mit oder ohne Schlauchbrause. Alle Armaturen sind aus hochwertigen Materialien gefertigt: Seligranit, Keramik, Stahl und Sie können sich für eine Ihre Farbabstimmung entscheiden. Ein bisschen Luxus für jeden.
 
 Tags: Günstig, online-shop, Spüle, Küche, Armatur, Mischbatterie

Autor: Paul Rahmlow | 09.04.2014 um 13:16 Uhr | 0 Kommentare

Schlafen und liegen kann jeder, die Frage lautet bloß: wie?


Zum Beispiel auf den bequemen Liegen von Bast. Vielen Menschen kommen eigentlich nur in der Nacht richtig zu Ruhe. Deshalb ist Wahl des richtigen Bettgestells und einer hochwertigen Matratze so wichtig. Bei Bast kann der Kunde auf 75 Jahre Erfahrung vertrauen. Dieses Know How garantiert gleichbleibende Qualität in allen Preislagen, vom einfachen Lattenrost bis zum vollelektronisch verstellbaren Modellen.  
Also vertrauen Sie nicht nur auf über 75Jahre Berufserfahrung, sondern auch auf eine generationsübergreifende über 75jährige Schlaf- und Liegeerfahrung.
 Tags: Liege, Lattenrost, online-shop, günstig, Schlafzimmer

Autor: Paul Rahmlow | 09.04.2014 um 12:09 Uhr | 0 Kommentare

Der Bezugsstoff bestimmt den Charakter und der schaumige Inhalt die Wandelbarkeit

Der Bezugsstoff bestimmt den Charakter und der schaumige Inhalt die Wandelbarkeit
…und das ist keine Schaumschlägerei, denn mit den Polsterprodukten von Bali bieten einer unserer beliebtesten Anbietern flexible  und bequeme Möbel zum Liegen, sitzen und lümmeln. Dabei ist der Name Bali ganz Programm: denken sie an weiße Strände, blaues Meer und eine schicken und gut gepolsterten Liegestuhl…
Mit über 130 Bezugsstoffen bietet Bali vielseitige und individuelle Lösungen für Sofa, Sessel und Schlafsofa, wahlweise im Unilook oder floraler Landhausstil oder frecher Mustermix.  Das Sofa als Mittelpunkt jedes Wohnraums präsentiert Ihren Charakter und in im Online-shop haben Sie die Wahl.
 Tags: Möbelanbieter, Online-Shop, Polstermöbel, Bezugsstoffe

Autor: Paul Rahmlow | 09.04.2014 um 11:34 Uhr | 0 Kommentare

Arte-M - Jung, attraktiv, modern und ein Angebot dass man nicht ablehnen kann

Wenn wir den neuen Katalog von Arte M, das schicke room-book so durchblättern, dann sind wir doch immer wieder erstaunt welche mondänen und exklusiven Möbelideen  wir in unseren Kunden im Online-Shop günstig anbieten dürfen.
Smarte und stylische Raumkonzepte bietet Arte M für alles vom Schlafzimmer, über Kinderzimmer bis hin zum Büro. Hier gibt es gehobenen Komfort zum fairen Preis.
Arte M ist einer der Möbelanbieter der mit seinen innovativen Produktlinien, das Konzept vom „Jungen Wohnen“ perfekt verkörpert und dabei beleiben die schicken Tische und Betten doch auf dem hübschen Teppich.
 Tags: Möbelanbieter, Online-Shop, Style, günstig, Appartement

Autor: Robert Polster | 08.04.2014 um 09:11 Uhr | 0 Kommentare

zum schlafen, zum träumen, zum rund um wohlfühlen

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Entspannung und Erholung. Es ist wichtig eine individuelle Umgebung zu schaffen, die eine beruhigende und erholsame Wirkung hat. Daneben muss der Raum natürlich auch funktionalen Anforderungen genügen und alles unterbringen, was in das Schlafzimmer hinein muss. In dem eindrucksvollen und eleganten Schlafzimmer werden alle Anforderungen erfülllt. Das Design und ein exquisiter Material- und Farbmix lassen dieses Schlafzimmer punkten. Die LED-Beleuchtung am Kopfteil sorgt für romantische Stimmung und sorgt auch für genug Licht zum lesen eines Buches oder einer Zeitschrift.
Die Bandbreite an Beimöbeln zu diesem Schlafzimmer ist groß. Die Kleiderschränke im nivauvollen Stil unterstreichen dieses augenfällige Design. Moderne Farben und rustikale Eichenoptik machen dieses Schlafzimmer zu einem echten eyecatcher mit Erholungsgarantie.
In diesem trendigen Schlafzimmer von Rauch können Sie abschalten, den Alltagsstress hinter sich lassen und einfach schön träumen.Tags: Schlafzimmer, Bett, Komfortbett, Hängenachttisch, Drehtürenschrank, Falttürenschrank, Schwebetürenschrank, Rauch, Colette

Autor: WiSL GmbH | 03.04.2014 um 18:06 Uhr | 0 Kommentare

Esstische, die man nicht unter der Tischedecke verstecken will

Wenn nun Ostern die ganze Familie anrückt und der Osterbrunch auf die tafel gestellt wird, kommt der Esstisch wieder zu seinen Ehren. Die Fastenzeit ist vorbei und dann kann es wieder ungestraft hoch her gehen. Es wird geplaudert, es wird geklönt am Tisch und dann gehts an den nächsten Gang. Unsere Esstische könnten Ihr Familientreffpunkt werden. Mit verschiebbaren oder festen Platten stehen sie im Zentrum jedes Geschehens. Sie sind die Bühne für ein ausgiebiges Frühstück über das Sonntagsmittagessen oder das viel geliebte Dinner! am Freitag Abend. Am Esszimmer-Tisch, trifft man sich zum geselligen beisammensein. Sie sind der Mittelpunkt für die geselligen Zeiten des Tages bevor es aufs Sofa geht.

Eine filmische Zusammenstellung neuer Esstischmodelle, die man nicht unter der Tischdecke verstecken möchte, findet sich in unserem Youtube Kanal.

 Tags: Esstisch, Vollholz, Möbelvideo

Autor: Marlen Sinkewitz | 20.03.2014 um 08:56 Uhr | 0 Kommentare

Galant lümmeln beim excellenten schlemmen ....

Behäglichkeit, Freude und Unbeschwertheit sind Lichtblicke, die nach einem stressigem Tag, mit Ängsten und schwierigen Kunden Kraft geben. Vielleicht hat sich der Hersteller Wössner für seine neuen Essgruppen, Esstische, Speisezimmerstühle genau deshalb für den Modellnamen Dining + Comfort für seine Kollektion entschieden. Genau diesen Komfort, diese Gemütlichkeit finden Sie beim Speisen auf und an den Möbelstücken aus der Dining + Comfort Collection. Wössner als die Essplatz – Marke hat sich mit der Dining + Comfort Collektion mit der modernen Optik beim Speisezimmer Möbel getoppt. Bei der Eckbank, Sitzbank aus der Dining + Comfort Collektion ist mit der spezifischen Sitzkomfort – Gestaltung oder der individuellen 5 – fach verstellbaren Relax – funktion an alle speziellen Wünsche an einen Sitzplatz gedacht. Mit der kinderleichten Verlängerungstechnik vergrößern Sie Ihren Esstisch, Säulentisch, Wangentisch wie am Schnürchen. Damit schaffen Sie sich, Ihrer Familie und Ihren Freunden Raum für entspanntes dinieren oder uriges schlemmen.Tags: Essgruppe, Eckbank, Esstisch, Stuhl, Bank, Wössner, Dining, Comfort, Esszimmer, Speisezimmer, Bänke, Tisch, Stühle, Dinner Möbel

Autor: Sebastian Baum | 14.03.2014 um 14:08 Uhr | 0 Kommentare

Möbel zum Frühling – dekorativ & farbenfroh!

Verpasst eurem Eigenheim oder der Wohnung einen neuen Anstrich mit farbenreicher, heller farbenreicher Einrichtung. Der Frühling kommt in Fahrt und lässt die Farbenpracht in unseren Wäldern und Gärten sprießen. Dementsprechend könnt ihr die verblasste, alte Monofarbgebung, natürlich nur im übertragenen Sinne, getrost aus dem Fenster schmeißen. Schafft Platz für neues und befreit euch aus der kargen und tristen Möbeleinrichtung mit neuem schwungvollem und farbenfrohem Wohnmöbel in unserem Shop. Prominente Vertreter aus diesem Frühlingserwachen wären unserer Schwebetürenschrank Rauch Quadra der mit seiner hellen Umrandung und frischer Brombeer, Lava oder Basalt Einlage einen knackig modernen Eindruck macht der optimal für den Frühling geeignet ist. Erwähnenswert ist aber auch unser Drehtürenschrank Krefeld Packs von Rauch. Verschieden farbige Elemente machen ihn zu einen jung, trendigen Schrank der besonders gut für eine neue Frühlingseinrichtung geeignet wäre. Ein zusätzlicher Vertreter wäre das Arte M Boxspringbett STEP Doppelbett das mit seiner frischen geschwungenen Form und der Variantenvielfalt einen frischen aber auch eleganten Eindruck macht. Mit dem Bett erlebt man auch in seiner Beziehung einen neuen Frühling. Es gibt also viele Gründe frischen Wind in die Einrichtung einkehren zu lassen und neue Akzente zu setzen.Tags: Möbel, Einrichtung, Frühling, Ostern, Möbel zum Frühling, Einrichtung zum Frühling, elegant, frabenfroh, dekorativ

Autor: Sebastian Baum | 14.03.2014 um 13:56 Uhr | 0 Kommentare

Möbel zum Frühling – farbenfroh & dekorativ!

Verpasst eurem Eigenheim oder der Wohnung einen neuen Anstrich mit heller, farbenreicher Einrichtung. Der Frühling kommt in Fahrt und lässt die Farbenpracht in unseren Gärten und Wäldern sprießen. Dementsprechend könnt ihr die alte, verblasste Monofarbgebung getrost aus dem Fenster schmeißen (natürlich nur im übertragenen Sinne). Schafft Platz für neues und befreit euch aus der tristen, kargen Möbeleinrichtung mit neuem schwungvollem und farbenfrohem Wohnmöbel bei uns. Prominente Vertreter aus diesem Frühlingserwachen wären unserer Schwebetürenschrank Rauch Focus der mit seiner hellen Umrandung und frischgrünen Einlage einen knackig modernen Eindruck macht der optimal für den Frühling geeignet ist. Erwähnenswert ist aber auch unser Drehtürenschrank Jugendzimmer Skate von Rauch. Verschieden farbige Elemente machen ihn zu einen jung, trendigen Schrank der besonders gut für eine neue Frühlingseinrichtung geeignet wäre. Ein zusätzlicher Vertreter wäre das Nolte Sonyo Doppelbett das mit seiner frischen geschwungenen Form einen eleganten aber auch frischen Eindruck macht. Mit dem Bett befindet man sich nicht nur jahreszeitlich im Frühling! Es gibt also einige Gründe frischen Wind in die Einrichtung einkehren zu lassen und neue Akzente zu setzen.Tags: möbel, frühling, frisch, bunt, elegant, farbenfroh, möbel für den frühling, eintrichtung für den frühling

Autor: Möbelenthusiast | 04.03.2014 um 13:32 Uhr | 0 Kommentare

Das passende Utensil für die Frühjahrsmüdigkeit

So seltsam es auch klingen mag, doch das gute Wetter im Frühling kann müde machen. Die Sonne scheint länger, die Tage werden wärmer und die Natur erwacht erneut zum Leben. Doch unsere Körper müssen sich erst an die veränderten Licht- und Temperaturverhältnisse gewöhnen. Das bedeutet Stress für unseren Körper und die Folge davon ist die so genannte Frühjahrsmüdigkeit.
Am besten ist es da, dass eigene Körpergefühl zu akzeptieren, Vitamine zu sich zu nehmen und sich auszuruhen. Die f.a.n. Frankenstolz Matratze mit Taschenfederkern bietet den perfekten Komfort für erholsame Stunden, um fit und wach in den Frühling zu starten. Der Tonnentaschenfederkern der Matratze sorgt für beste Liegequalität, denn die in Taschen genähten Federn schmiegen sich flexibel an den Körper. Das Mehrzonen-Stützsystem der Möbel-Firma f.a.n. Frankenstolz ermöglicht somit punktelastischen angenehmen Komfort zum ausruhen und schlafen im Schlafzimmer, im Doppelbett oder Einzelbett. Diese Qualität zahlt sich aus. Das Unternehmen f.a.n. Frankenstolz gehört zu den größten Hersteller von Heimtextilien in Europa. Ein Beweis für die enorme Kundenzufriedenheit mit den Matratzen von f.a.n. Frankenstolz.
 Tags: Matratzen, Taschenfederkern, Schlafen, Schlafzimmer, Bett

Autor: Möbelenthusiast | 04.03.2014 um 13:19 Uhr | 0 Kommentare

Märchenwelten werden wahr…

Kinder schlüpfen gern die Rollen von Prinzessinnen und Ritter. Dabei erleben sie wundervolle Zeiten beim Spielen in fantasievollen Märchenwelten. Mit dem Paidi Biancomo Spielbetten wird die Fantasie zur Wirklichkeit. Sie verwandeln das Kinderzimmer in eine Spieloase: Das Zauberschloss für die Märchenprinzessin, die Burg für den kleinen Ritter. Das Hochbett mit Griffleiter bietet bequeme Schlafmöglichkeiten und genug Platz zum Rumlümmeln und zum Verstauen von Spielsachen. So wird nach dem Spielen ruck-zuck alles wird ordentlich.
Die Kinderzimmer-Einrichtungen sind in großer Farbauswahl erhältlich und überzeugen mit hervorragender Qualität. Nicht zuletzt stellt Paidi seit über 75 Jahren Kinder- und Jugendmöbel her und kann dabei auf enorme Erfahrung und Know-How zurückblicken. Die Matratzen- und Lattenrostsysteme sind perfekt aufeinander abgestimmt und ermöglichen so einen gesunden Schlaf der Kleinen im Baby- oder Kinderzimmer. Denn im Hause Paidi ist der Name Programm. Der Begriff entstammt dem Griechischen und bedeutet „dem Kinde“. Und zum Wohle des Kindes sind die Etagen- und Spielbetten der Linie Biancomo von Paidi auch ausgerichtet.
 Tags: Kinderbetten, Babybetten, Schlafen, Kinderzimmer, Bett, Paidi

Autor: Sebastian Baum | 21.02.2014 um 16:51 Uhr | 0 Kommentare

Lasst die Schlafzimmerjagd beginnen!

Einige haben wir schon davon in unserem Shop gesichtet. Die Betten des Schweizer Traditionsunternehmen Hasena AG sind bekannt für ihr Pflichtbewusstsein, der handwerkliche Innovationskraft und ihrer Präzision. Mit ihren Schlafzimmer Betten spielen sie in der 1. Preis- Leistungs Liga und sind ein absoluter Eye Catcher. Sie sind bestrebt trendige, innovative und hochwertige Möbel anzubieten und zeichnen sich als sehr zuverlässiger und kompetenter Partner aus die zum Wohlfühlen, Schlafen und Träumen einladen. Exemplarisch sei als Vertreter des Hasena Line-Up das Oak-Line Airo Soleo genannt. Durch eine geschmeidige und gerundeten Linienführung macht das Bett einen sehr modernen und zeitlosen Eindruck. Als äußerst positive Ergänzung macht das Airo Soleo jedes moderne Schlafzimmer zu einem Wohnungshotspot. Ein anderer moderner Vertreter ist das Hansena Wood-Line Classic 16 Amigo und für ein perfektes Schlafdomozil perfekt geeignet, es lädt als Ort der Entspannung und Erholung geradezu ein. Das charmante und trendige Design machen das Classic 16 Amigo zum absoluten Mittelpunkt im Schlafzimmer. Somit lasst die Hasenjagd beginnen!Tags: schlafzimmer, hasena, hasena bett, betten, schlafzimmer blog, bett blog, preiswerte betten, moderne betten

Autor: Sebastian Baum | 21.02.2014 um 16:34 Uhr | 0 Kommentare

Die Hasen sind los!

Und wir haben schon einige davon in unserem Shop gesichtet. Das Schweizer Traditionsunternehmen Hasena AG ist bekannt für ihre handwerkliche Innovationskraft, Präzision und ihr Pflichtbewusstsein. Ihre Betten spielen mit ihrem Preis- Leistungsverhältnis in der 1. Liga mit und sind ein absoluter Eye Catcher. Sie zeichnen sich als sehr zuverlässiger und kompetenter Partner aus weil sie bestrebt sind hochwertige, innovative und trendige Möbel anzubieten die zum Schlafen, Träumen und Wohlfühlen einladen. Exemplarisch sei als Vertreter des Hasena Line-Up das Oak-Line Care mit Wandpaneele genannt. Durch eine stringente und symmetrische Linienführung macht das Bett einen sehr modernen und trendigen Eindruck. Die Wandpaneele wertet diesen Eindruck nochmals auf und komplettiert das Gesamtbild. Als äußerst positive Ergänzung macht die Wandpaneele jedes moderne Schlafzimmer zu einem Hotspot der Wohnung. Ein anderer eleganter Vertreter ist das Hansena Wood-Line Premium 18 Vilo und für ein Schlafdomozil perfekt geeignet, es lädt als Ort der Entspannung und Erholung geradezu ein. Das moderne und zeitlose Design machen das Bett zum absoluten Mittelpunkt im Schlafzimmer. Also lasst die Hasenjagd beginnen!Tags: Hansea, bett, schlafzimmer, modern, günstig bett, schlafzimmer bett, schlafzimmer möbel, schlafzimmer einrichtung

Autor: Sebastian Baum | 21.02.2014 um 12:51 Uhr | 0 Kommentare

Die Hasen sind los!

Und wir haben schon einige davon in unserem Shop eingefangen. Dass Schweizer Traditionsunternehmen Hasena AG ist bekannt für ihre handwerkliche Präzision, Innovationskraft und ihr Pflichtbewusstsein. Ihre Betten sind ein absoluter Eye Catcher und spielen mit ihrem Preis- Leistungsverhältnis in der 1. Liga mit. Sie zeichnen sich als sehr kompetenter und zuverlässiger Partner aus weil sie bestrebt sind innovative, hochwertige und trendige Möbel anzubieten die zum Träumen, Schlafen und Wohlfühlen einladen. Exemplarisch zeichnet sich die Hasena Wood-Line durch klare und markante Liniengebung und trendigen Stil aus. Das Hansena Wood-Line Premium 18 Vilo ist ein sehr eleganter Vertreter und für ein Schlafdomozil perfekt geeignet und lädt als Ort der Entspannung und Erholung geradezu ein. Das moderne und zeitlose Design machen das Bett zum absoluten Mittelpunkt im Schlafzimmer. Ein anderer Vertreter des Hasena Line-Up ist das Oak-Line Care mit Wandpaneele. Durch eine stringente und symmetrische Linienführung macht das Bett einen sehr modernen und trendigen Eindruck. Die Wandpaneele wertet diesen Eindruck nochmals auf und komplettiert das Gesamtbild. Als äußerst positive Ergänzung macht die Wandpaneele jedes moderne Schlafzimmer zu einem Hotspot der Wohnung. Also lasst die Hasenjagd beginnen!Tags: Hasena, hasena betten, bett möbel, schlafzimmer möbel, schöne betten, gemütliche betten, schlafzimmer, einrichtung

Autor: Sebastian Baum | 14.01.2014 um 10:35 Uhr | 0 Kommentare

Funktional, robust und stillvoll ein Kinderzimmer aus einem Guss

Die Einrichtung eines Kinderzimmers kann eine sehr Zeitintensive und Nervenaufreibende Angelegenheit sein. Oder auch nicht! Denn in unserem Kinderzimmer Sortiment der Firma Paidi gibt es von vollwertigen komplett Lösungen bis zum praktischen Einzelstück wie Schreibtisch, Kommode oder Spielbett ein umfangreiches Angebot. Überzeugen können die Produkte der Firma Paidi durch ihre Robustheit und deren Form- und Farbgebung die sich wie ein Roter Faden durch die Möbelstücke zieht. Die Große Variantenvielfalt bietet für jeden Rahmen eine passende Kulisse. Sie finden für Ihr Baby- und Jugendzimmer für Jungen oder auch Mädchen eine verspielte, klassische oder auch moderne Lösungen die jeweils Ihren Stil und deren Ihres Kindes wiederspiegelt. Das 3 teilige Pinetta Babyzimmer ist zum Beispiel ein ganz Natürlicher Vertreter unserer Angebotspalette und bietet klassisches Design mit bewährter Funktionalität. Das Fabio Babyzimmer dagegen setzt Akzente durch seine klaren und durchgehende Linien zudem ist es neutral Weiß und passt sehr gut in ein dunkles Ambiente. Ein Blickfang sind auch die verschiedenen Jugendzimmer Kombinationen die sich durch sehr hohe Verarbeitungsqualität und kleinen Finessen auszeichnen. Das Jugendzimmer Henrik von Paidi besticht zum Beispiel durch viel Stauraum und nützlichen Applikationen die zusätzliche Ablagemöglichkeiten bieten, durch seine Farbgebung ist es ein geeigneter Vertreter für ein Jungenzimmer. Eine geeignete Variante für Mädchen wäre das Jugendzimmer Biancomo das sich durch helle Farben und viel Stauraum Möglichkeiten als nützlich für den Kleiderbestand eines Mädchens erweist.Tags: Kinderzimmer, Babyzimmer, Jugendzimmer, Jungenzimmer, Mädchenzimmer, Möbelstücke, Möbel Sortiment, funktional, robust, stillvoll, vielfalt

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:28 Uhr | 2 Kommentare

Mehr Gemütlichkeit für Leseratten

Im Winter, wenn es früh dunkel wird, da kuschelt man sich gern ins Bett mit einem guten Buch. Vielleicht auch mit zwei oder drei mehr. Daneben noch einen warmen Tee und vielleicht auch noch die Lesebrille. Ganz schön viel, könnte man meinen. Wo verstaut man alles am Besten. Die Lösung bietet der Nachtschrank von Nolte aus der Allegro-Kollektion.
Elegantes Design Außen und mit großen Schubfächern und damit viel Platz im Inneren, das sind die markanten Eigenschaften der Nachtkonsole. Die Schubladenfront ist in verschiedenen Größen  erhältlich und lässt sich so perfekt zwischen das Bett und die bestehenden Schlafzimmer-Möbel einfügen. So gibt es genug Raum, um alle Lese-Utensilien auf und im Nachtschrank der Möbelfirme Nolte zu arrangieren. Die Farbe des Korpus ist zudem frei wählbar. So lässt sich der Nachtschrank in jeden Einrichtungsstil einfügen.
 Tags: Kommode, Nachtschrank, Nolte, Schlafzimmer, schlafen

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:24 Uhr | 1 Kommentar

Was soll ich heute nur anziehen?

Morgens vor dem Speigel stehen und immer die gleiche Frage im Kopf. Was soll ich nur tragen?
Hilfreich ist es dabei, alle Kleider schon einmal übersichtlich vor sich zu sehen. Noch hilfreicher ist da der Kleiderschrank Multimatch von Arte M. Denn dieser Eckschrank ist ein Multi-Talent, wenn es darum geht, Ordnung in die Garderobe zu bringen. Mit großen Türen hat man alle Kleider auf einen Blick vor sich. Die Schubfächer mit enormen Stauraum bieten Socken und Unterwäsche den passenden Platz und sind so schnell zu greifen.
Wer das perfekte Out-fit gewählt hat, kann seine Entscheidung in den großen Spiegeln des Kleiderschranks überprüfen und bewundern. In den Spiegeltüren kann man sich von allen Seiten betrachten. Freie Entscheidungswahl  hat man auch bei den Arte M Kleiderschränken. Passende und zeitlose Holzoptik für den eleganten bis rustikalen Schlafzimmer-Stil ist in vielen Variationen erhältlich. So kleiden Sie nicht nur sicher besser an, sondern behübschen auch Ihre Einrichtung.
 Tags: Eckschrank, Speigelschrank, Schlafzimmer, Arte M

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:20 Uhr | 0 Kommentare

Mehr Farbe ins Spiel bringen

Bunt und farbenfroh, so sollte ein Kinderzimmer sein. Denn Farben berühren auch die emotionale Stimmung des Betrachters. Daher ist es wichtig, dass Kinder- und Jugendzimmer, in denen gespielt und konzentriert gelernt werden soll auch ein passendes Farb-Design vorherrscht. Die unterschiedlichen Töne auf einander abzustimmen, kann schwierig werden. Nicht zu grell, nicht zu matt, nicht zu eintönig und nicht zu überladen.
Eine außergewöhnliche und perfekt abgestimmte Farbauswahl bieten die Kinder- und Jugendzimmer von Rudolf Möbel. Sie überzeugen durch ihre moderne Optik und die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten von Schränken, Konsolen, Betten und Schreibtischen. Schränke und Kommoden können zudem mit bunten LED-Lampen ausgestattet werden. Dadurch erweitert sich das Farbenspiel und gibt dem Zimmer eine besondere Note. Die Komplett-Einrichtungen von Rudolf Möbel vereinen so Funktionalität und jugendliches Design für eine farb-elegante Wohlfühl-Atmosphäre für Kinder und Jugendliche.
 Tags: Kinderzimmer, Jugendzimmer, Komplett-Set, Kommode, Schrank, Rudolf Möbel

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:16 Uhr | 1 Kommentar

Komfort in jeder Position

Für ein entspannendes Körpergefühl heißt es für jeden von uns: In Bewegung bleiben! Das gilt auch für die Liegen und Betten, denn beim Schlafen kann es oft zu Beschwerden kommen. Wichtig ist es, seine Schlafposition ab und an zu wechseln und sich beim schlichten ausruhen auf der Matratze auch mal aufzurichten und die Füße hochzustellen. Besonders bei Rückenproblemen ist es notwendig durch ein verstellbares Lattenrost die Wirbelsäule zu entlasten.
Der Medilift von Bast erfüllt diese Aufgabe exzellent. Es handelt hier aber auch um Luxus pur beim Liegen. Der Rost besteht aus 26 aufliegend gelagerten Leisten. Diese sind am Kopfende und am Fußende mechanisch verstellbar. Damit lässt sich die Liegeposition jederzeit bequem an die eigenen Ansprüche anpassen. Der Medilift von Bast kombiniert man  mit Kaltschaummatratzen zum Beispiel von Mali und Viscomatratzen zum Beispiel von Tempur für den perfekten Schlaf-Komfort.
 Tags: Schlafzimmer, schlafen, Lattenrost, verstellbar, Kaltschaummatratze, Viscomatratze

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:11 Uhr | 0 Kommentare

Flippige Hingucker für´s Wohnzimmer

Mit dem besonderen Farbtupfer lässt sich neuer Wind ins Wohnzimmer bringen und die Gäste staunen über die Stil-Sicherheit und den modernen Geschmack des Gastgebers. Eine Reaktion, die einfach zu erreichen ist, mit der flippigen Schlafsofagarnitur Lucie von der Möbelfirma Bali. In knalligen Farben und flauschigen Sofabezug laden die Garnituren zum sitzen und schwelgen ein. Und falls sich ein Gast überhaupt nicht mehr vom flippigen Sofa lösen mag, verwandelt man das Faltbett-Sofa in eine rote, blaue oder gelbe Liegewiese zum schlafen und entspannen.
Im Inneren der Schlafsofagarnitur Lucie versteckt sich ein großräumiger Stauraum. Das macht diese Garnitur perfekt für Ferienhäusern, Jugendzimmer und Studentenwohnungen. Zum Sofa wird auch ein passender bequemer Sessel angeboten. Unser Tip: Sessel und Sofa mit unterschiedlichen Farben kombinieren und so frohe Farb-Kleckse im Zimmer schaffenTags: Schlafsofa, Couch-Garnitur, Sessel, Jugendzimmer, Faltbett-Sofa

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:05 Uhr | 0 Kommentare

Mut zur Eleganz

Man darf sich ruhig trauen, dass eigene Bedürfnis nach Eleganz und Komfort auszuleben. Zuerst muss man über seinen eigenen Schatten springen und sich selbst die Erlaubnis geben, sich etwas Gutes zu gönnen. Das ist schnell getan. Schwieriger wird die Auswahl der passenden Einrichtung. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Die Komplett-Schlafzimmer von Nolte, wie beispielsweise die Version Rivana, versprühen puristische Eleganz, verarbeitet in hoch-qualitative Funktionalität und Optik.
Neben einem einladenden Doppelbett mit komfortabler Paneel-Rückenlehne beinhaltet das Schlafzimmer auch Nachtschränke und einen großen Schwebetürenschrank mit Spiegelabsetzung in eleganter, minimalistischer Ausstrahlung. Das polarweiße Design bringt Klarheit und Entspannung ins Schlafzimmer. Die riesigen Spiegel des Kleiderschrankes vergrößern den Raum optisch und erschaffen so das Gefühl von Weite für die perfekte Wohlfühl-Stimmung.
 Tags: Komplett-Schlafzimmer, Spiegelschrank, Kleiderschrank, Doppelbett, Einzelbett, Nolte

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 13:00 Uhr | 0 Kommentare

Beim Schlafen an die Kleinsten denken

Kleinkinder nehmen über den Tag unheimliche viele Einflüsse auf. Klar, dass sie diese im Schlaf verarbeiten. In diesem Sinne sind Baby- und Kinderbetten eine Art Arbeitsstation für die Kleinsten unter uns, und dieser Platz sollte so bequem wie möglich sein. So finden Kleinkinder den beruhigenden Schlaf, um die Ereignisse optimal zu verinnerlichen.
Die passende Erholung geben die Baby- und Kinderbetten von Wellemöbel und ermöglichen dem Nachwuchs schönste Träume. Die Schlupfsprossen geben auch den Eltern eine gute Nacht, weil sie sich sicher sein können, dass das eigene Kind geschützt im Bett liegt. Die Liegefläche ist in der Höhe verstellbar und reagiert so auf die körperliche Entwicklung des Kindes. Passend zum Bett lässt sich das Baby- und Kinderzimmer auch mit einer Wickelkommode und Funktionkommoden zum Beipspiel von Paidi für Kinderzimmer komplettieren.
 Tags: Wickelkommode, Funktionkommoden, schlafen, Babybett, Kinderbett, Einzelbett

Autor: Möbelenthusiast | 17.12.2013 um 12:51 Uhr | 0 Kommentare

Zeitloses Ambiente für verführerischen Schlaf

Dunkle Farben können anziehend und verführerische wirken. Sie geben dem Schlafzimmer einen mystischen Touch, der zum Träumen und Ausruhen einlädt. Das Komfort-Stollenbett Amato besticht durch einen modernen und gleichzeitig zeitlosen Look. Der Firma Driftmeier ist mit diesem Design eine ganz besondere Kombination gelungen, die den Stil eines Schlafzimmers auf besondere Weise definiert. Mit der edlen Holzoptik werden die Stunden im Schlafzimmer zu einem Abendteuer. Mit Bettbezug in roten Tönen wird die Schlaf-Verführung perfekt. Zudem werden optisch kontrastreiche Farbpunkte gesetzt, die den Charakter des Bettes unterstützen.
 Tags: Stollenbett, Driftmeier, Schlafzimmer, Einzelbett, Schlafen

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 15:02 Uhr | 0 Kommentare

Machen Sie das perfekt passende Geschenk zu Weihnachten!

Gutscheine: von wegen unkreativ! Möbelexperte24.de bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich und die eigene Wohnung zu individualisieren. Da ist es nicht einfach das passende und vor allem auch nützliches Geschenk für jemand Besonderes auszusuchen. Schließlich weiß nur diese Person was wirklich zu ihr passt und was nicht. Warum lassen Sie sie dann nicht selber entscheiden, mit dem Gutschein von Möbelexperten24.de. Einfach ausfüllen, Sie entscheiden über den Wert des Gutscheins. Fertig! Auf diese Weise könne Sie gar nichts falsch machen.Tags: Gutschein, Geschenk, Möbel

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:41 Uhr | 1 Kommentar

Der Gläserne Freund

Ob Sekt, Saft oder Wasser,Gläser sind unser durchsichtiger Begleiter im Alltag. Um diesen Bedarf abzudecken bietet uns Leonardo eine große Auswahl an Qualitätsgläsern für die verschiedensten Anlässe.  Gleich  am Morgen wären da  zum Beispiel die Saftgläsern Salute  von Leonardo.
Hier trifft italienische Leichtigkeit auf elegante Schlichtheit und Funktionalität. In den verschieden Größen sind die gläsernen Becher sowohl stylisch als auch robust  und überstehen problemlos jede Spülmaschine. Später dann, in der Kaffeepause genießen Sie einen leckeren Latte aus dem Leonardo Solo Latte Macchiato Becher, mit seinem trendigen Aufdruck auf jeden Fall ein echter Hingucker. Am Arbeitsplatz steht vielleicht ein Glas der Serie Millefiori mit stylischem Krug von Leonardo. Charakteristisch für das frische Design ist sind typischen Glasblumen bei den Millefiori Bechern.  Auf diese Weise haben sie immer den Frühling in ihrer Nähe.
Tags: Glas, Gläser, Becher, Karaffe, Leonardo, Millfiori, SALUTE, Geschenk

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:35 Uhr | 2 Kommentare

Für alle Morgenmuffel!

So können Sie  Ihren Tag stilsicher und entspannt beginnen.
Vom Eierbecher über die Müslischale bis zur Butterdose, die Ciao Serie von Leonardo begleitet Sie für den perfekten Start in den Tag.
Allen Produkten von Ciao gemein ist das stilsichere und klare Design aus excellenten  Glas. Aber  Design ist aber nicht alles, denn die Ciao Glasprodukte von Leonardo sollen schließlich genutzt werden. Die ansprechenden Glasbecher von Ciao  sind dem Design nach leicht und effektiv zu verstauen. Design und Funktionalität treffen auch beim Eierbecherset von Ciao auf ideale Art und Weise zusammen. Ein Beispiel gefällig? Sie mögen das Ei lieber weichgekocht, kein Problem der Überlauf des gläsernen Eierbecher von Leonardo bietet den perfekten Schutz.
Tags: Ciao, Leonardo, Eierbecher, Glas, Geschenk, Küche, Schale

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:28 Uhr | 0 Kommentare

Eine Frage des Geschmacks…

Mit den Weingläsern Fratelli von Leonardo erleben sie allerhöchsten Weingenuss.  Für die Fratelli-Reihe typisch, ist der klare und schlichte Stil, so dass  die Weingläser zu jedem Anlass passen. Sowohl  Form als auch Größe der Gläser garantieren die perfekte Entfaltung des Geschmacks des Weines, egal ob rot oder weiß. Serviert aus der zu den Gläsern passende Karaffe von Chateau. Trotz der elegant schlichten Form,  macht das unaufdringlich mit Sandstrahl aufgetragene Muster die Chateau Karaffe von Leonardo zu etwas Besonderem, ein echter Blickfang. Und für den ungezwungenen Abend unter Freunden sind die Glasbecher mit Spiraldesign von Leonardo die ideale  Weise um einen  edlen Tropfen zu servieren.
Tags: Weinglas, Glas, Karaffe, Fratelli, Chateau, Leonardo, Geschenk, Spiralmuster

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:21 Uhr | 1 Kommentar

Schließlich Sie müssen dort wohnen…

Etwas südländisches Flair holen Sie mit den Tischlichtern von Leonardo in Ihr Wohnzimmer. Die kleinen Tischlichter von Flick und Flack bringen Leben und Farbe in Ihre Wohnung. Wenn Sie es lieber schlichter und stimmungsvoll mögen, dann ist sind Tischlichter der Serie Cube genau das richtige für Sie. Im typischen Design als Klarglas überfangenes Farbglas bringt die Tischlicht Serie von Cube die perfekte Lounge-Atmosphärein in die Stube. Oder Sie machen Ihren Couchtisch zu etwas besonderem mit den extravaganten Tischlichtern von Lucca . Alle Dekorationen aus Glas von Leonardo bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, um Ihren Wohn- und Lebensraum das richtige Profil zu geben.

Tags: Wohnzimmer, Leonardo, Lucca, Flick Flack, Vogelauer, Geschenk, Tischlicht, Cube, Couchtisch

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:16 Uhr | 0 Kommentare

Eine schwere Entscheidung

Jedes Weihnachten die gleiche Frage: Was soll ich nur verschenken? Ein kleiner Vorschlag: Verschenken Sie mit den Tellern der Mio-Reihe von Leonardo etwas Einzigartiges und Besonderes. Egal ob Weihnachten, Geburtstag, Hochzeit oder einfach nur so, mit den hochwertigen Glasprodukten von Leonardo machen Sie alles richtig. Mit den verschiedenen farbigen Ausführungen bringt Leonardo mit Mio Leben in das Esszimmer und einen Hingucker auf jedem Esstisch. Hier trifft Funktionalität auf individuelles Design. Jedes Produkt besteht komplett aus hochwertigem Glas. Sowohl Teller als auch die Mio Schale fallen durch stilvolles und elegantes Design auf. So wird jede Leckerei zu Geltung gebracht.

Tags: Glas, Küche, Geschenk, Weihnachten, Teller, Mio, Esstisch, Vierhaus, Leonardo

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:09 Uhr | 0 Kommentare

Eine Glasklare Entscheidung

Mit Freunden und Bekannten sitzen Sie in Ihrer gemütlichen Essgruppe von DKK Klose Kollektion bei einer schönen heißen Schokolade und lassen den Winter einfach Winter sein.
Denn der Sommer ist bei Ihnen zu Hause mit dem Henkelbecher  von Leonardo holen Sie sich das Flair eines Straßencafe’s im Sommer in die vier Wände. Vor allem wenn die Becher aus Glas sind, wie der Henkelbecher aus der Loop-Serie. In seiner schlichten Klarheit ist der Henkelbecher von Leonardo der perfekte Begleiter durch die langen Winterabende.
Mit seinem charakteristischen Loop Design dem geschwungenen Rand ist der Henkelbecher der perfekte Zusatz zu anderen Produkten aus Glas der Loop-Reihe, wie dem passenden Untersetzer  für Ihre Henkelbecher oder der mit leckerem Gebäck gefüllten Schale. Im zeitlosen Loop-Design passen die gläsernen Accessoirs in jede Küche und machen den kleinen aber feinen Unterschied.Tags: Glas, Leonardo, Loop, Henkelbecher, Accessoires, Geschenk, Essgruppe, DKK Klose Kollektion

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 14:02 Uhr | 0 Kommentare

Glas – Klar !

Gläser sind unser durchsichtiger Begleiter im Alltag. Ob Sekt, Saft oder Wasser im täglichen Leben haben wir fast immer ein Glas in Reichweite. Um dies abzudecken bietet uns Leonardo eine große Auswahl an Qualitätsgläsern für die verschiedensten Anlässe.  Beginnen wir am Morgen mit den Saftgläsern Salute von Leonardo . Hier vereinen sich italienische Leichtigkeit, elegante Schlichtheit und Funktionalität. In den verschieden Größen sind die gläsernen Becher, sowohl stilsicher als auch robust – kein Problem für Spülmaschinen.Dann später in der Mittagspause genießen Sie einen leckeren Kaffee aus dem Leonardo Solo Latte Macchiato Becher,mit seinem trendigen Aufdruck auf jeden Fall etwas Besonderes. Am Arbeitsplatz steht dann vielleicht ein Glas der Serie Millefiori mit stylischem Krug von Leonardo. Charakteristisch für das frische Design ist sind typischen Glasblumen bei den Millefiori Bechern. Auf diese Weise haben sie immer den Frühling in ihrer Nähe.

Tags: Glas, Gläser, Becher, Karaffe, Leonardo, Millefiori, SALUTE, Geschenk

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 13:56 Uhr | 1 Kommentar

Guten Morgen !

Vom Eierbecher über die Müslischale bis zur Butterdose die Ciao Serie von Leonardo begleitet Sie für den perfekten Start in den Tag. Allen gemein ist das zeitlos klare Design aus erstklassigem Glas, so wird das wesentliche, das leckere Frühstück in den Vordergrund gerückt. Design ist aber nicht alles, denn die Ciao Glasprodukte von Leonardo wollen auch genutzt werden. Design und Funktionalität treffen beim Eierbecherset  von Ciao perfekt zusammen. Sie mögen Ihr Ei  lieber weichgekocht, kein Problem der Überlauf des gläsernen Eierbecher von Leonardo bietet den perfekten Schutz. Gleiches gilt für die ansprechenden Glasbecher von Ciao, perfekt für den leckeren Fruchtsaft am Morgen, sind Gläser dem Design nach leicht und effektiv zu verstauen.
So können Sie  Ihren Tag stilsicher und entspannt beginnen.Tags: Glas, Gläser, Becher, Karaffe, Leonardo, Millefiori, SALUTE, Geschenk

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 13:50 Uhr | 1 Kommentar

Rot oder Weiß?

Die Weingläser der Serie Fratelli von Leonardo versprechen höchsten Weingenuss.  Charakteristisch für die Weingläser aus der Fratelli Reihe ist der klare und schlichte Stil, so dass  die Gläser zu jeden erdenklichem Anlass passen. Sowohl  Form als auch Größe der Gläser garantieren die perfekte Entfaltung des Geschmacks der verschieden Weinsorten.
Servieren Sie Ihren Gästen den Wein aus der passenden Karaffe von Chateau. Ebenfalls schlicht in Form und Design. Jedoch macht das unaufdringlich mit Sandstrahl aufgetragene Muster die Chateau Karaffe von Leonardo zu etwas Besonderem, ein eleganter Hingucker auf dem zweiten Blick.  Verkosten und Genießen Sie mit Ihren Freunden und den Chateau Weingläsern von Leonardo.  Für den ungezwungenen Abend unter Freunden sind die Glasbecher mit Spiraldesign von Leonardo die perfekte Art auf der Sie den Gästen den edlen Tropfen servieren können.Tags: Karaffe, Fratelli, Chateau, Leonardo, Geschenk, Spiralmuster, Glas, Weinglas

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 13:42 Uhr | 0 Kommentare

Das I-Tüpfelchen

Holen Sie sich  südländisches Flair in Ihr Wohnzimmer mit den Tischlichtern von Leonardo. Die kleinen Tischlichter der Serie Flick Flack bringen sowohl Farbe als auch Leben in ihre Wohnung. Sie mögen es lieber raffinert und schlicht, dann sind Tischlichter der Serie Cube genau das richtige für Sie. Mit ihrem markanten Design als Klarglas überfangenes Farbglas bringt die Tischlicht Serie von Cube die perfekte Lounge-Atmosphäre in ihr Wohnzimmer. Werten Sie Ihren Couchtisch mit den extravaganten Tischlichtern von Lucca. Die Dekorationen aus Glas von Leonardo bieten unzählige Möglichkeiten, um in Ihrem Wohn- und Lebensraum die richtigen Akzente zu setzen.Tags: Wohnzimmer, Leonardo, Lucca, Flick Flack, Vierhaus, Geschenk, Tischlicht, Cube, Glas

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 13:35 Uhr | 1 Kommentar

Ihnen fällt nicht ein was sie schenken sollen

Weihnachten steht vor der Tür und die alte Frage: Was schenken? Egal ob Weihnachten, Geburtstag, Hochzeit oder einfach nur so, mit den hochwertigen Glasprodukten von Leonardo können Sie eigentlich nichts falsch machen. Schenken sie mit den Tellern der Mio-Reihe  von Leonardo etwas einzigartig Besonderes. Hier trifft Funktionalität auf individuelles Design. Jedes Produkt ob Teller oder Mio Schale  besteht komplett aus hochwertigem Glas und fällt  durch sein stilvolles und elegantes Design auf. Schenken Sie einen Hingucker auf jedem Esstisch, in den verschiedenen Ausführungen bringt Leonardo mit Mio Farbe in ihre Küche. Bringen Sie Ihre Leckereien mit Mio zur Geltung.Tags: Küche, Geschenk, Weihnachten, Teller, Mio, Esstisch, Niehoff, Leonardo, Glas

Autor: Paul Rahmlow | 20.11.2013 um 13:29 Uhr | 0 Kommentare

Es muss nicht immer Porzellan sein…

Der Winter kann kommen, denn mit dem Henkelbecher  von Leonardo holen Sie sich das Flair eines Straßencafe’s im Sommer nach Hause. Vor allem wenn die Kaffee Becher aus Glas sind, wie der Henkelbecher aus der Loop-Serie. In seiner schlichten Klarheit ist der Henkelbecher von Leonardo der perfekte Begleiter durch die langen Winterabende.
Stellen Sie sich vor Sie sitzen mit Freunden in der Küche an Ihrem Niehoff  Bartisch bei einem schönen Milchcafe und vergessen einfach den Winter. Mit seinem charakteristischen Loop Design dem geschwungenen Rand ist der Henkelbecher die perfekte Ergänzung zu anderen Glas Glasprodukten aus Loop-Reihe, wie dem passenden Untersetzer  für Ihre Henkelbecher oder der mit Weihnachtsleckereien gefüllten Schale. Im zeitlosen Loop-Design passen die gläsernen Accessoirs in jede Küche und machen den kleinen individuellen Unterschied.Tags: Glas, Leonardo, Loop, Henkelbecher, Accessoires, Geschenk, Geschenkidee

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 15:23 Uhr | 0 Kommentare

Leben in der Bude


Was macht eine Wohnung aus? Es sind die Details, die persönlichen kleinen Dinge die sagen : hier wohne Ich.
Es ist die Glasschale Giro 22 von Leonardo, die auf ihrem Couchtisch steht und aus der sie vielleicht bei einem Fernsehabend eine kleine Nascherei entnehmen. Leonardo bietet Ihnen vielfältigen Möglichkeiten aus ihrer Wohnung etwas Besonderes zu machen. 
Denn es sind die von Ihnen individuell ausgesuchten Rotweingläser von Leonardo, wie das Millefiori 2 Set,  mit denen sie Ihren Gästen verkosten. Schmücken Sie ihre Kommode mit der schlichten und schönen Beauty Vase in grün und  dekorieren Sie dazu passend ihren Esstisch mit dem Tampare Tischlicht Set in apfelgrün. Sorgen Sie für Abwechslung  auf dem Küchentisch mit den farbigen SWING Set Bechern. Vom Teelicht über die Vase bis zur elegant geradlinigen Novo Teekanne, zeigen Sie mit Glasprodukten von Leonardo wer Sie sind und was Ihnen gefällt, zum Beispiel mit der edlen Glasskupltur  Ease.Tags: Leonardo, Tischlicht, Glasschale, Weinglas, Skulptur

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 14:57 Uhr | 0 Kommentare

Das erste Zimmer


Vom Wickeltisch bis zum Jugendzimmer – hier wird Ihr Kind aufwachsen. Die Auswahl der Möbel sollte sorgfältig getroffen werden. Geborgenheit bietet das Babyzimmer von Wellemöbel  bestehend aus Wickelkommode einem Schrank und einem Babybett im natürlichen Holzton.
Unausweichlich muss das Kind  irgendwann zur Schule und damit steht der erste Schreibtisch ins Haus. Der Allround in Concept von Wellemöbel bietet hierfür eine elegante Lösung an. Schließlich darf heutzutage der Computer nicht fehlen und der Allround Concept bietet extra Stauraum für diesen.
Etwas wirklich besonderes für Ihr Kind bietet der Kleiderschrank Max-i von Rudolf Möbel. Extravagant auch wahlweise mit Beleuchtung.
Für die Jugend gibt es die Wandschrank ähnliche  Wohnkombination von Wellemöbel  mit ausreichend Platz für TV, Bücher oder Spielekonsole. Ein erster Schritt ins eigene Leben.Tags: Wickeltisch, Schreibtisch, Rudolf Möbel, Wellemöbel, Kleiderschrank

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 14:36 Uhr | 0 Kommentare

Der erste Eindruck zählt


Sie kommen nach einem arbeitsreichen Tag nach Hause und wollen gleich in ihr persönliches Wohnerlebnis eintauchen. Eine komplette Garderobe mit genug Stauraum für Schuhe und Taschen garantiert Massello 630 von Wittenbreder.
Ein ansprechendes Entree aus Kernbuche  oder Nussbaum. Lebhaft und freundlich begrüßt Sie der Multi Color von Wittenbreder mit seinem farbigen Frontglas.
Megando.de bietet ansprechende und vielfältige Lösungen für die Flurgestalltung und Ihre Garderobe. Ein letzter Blick in den Spiegel  der Kommode Woody plus und der Tag kann beginnen.
Ordnung und Klarheit bietet das 3-teilige Set Schuhschrank Garderobe und Spiegel von Arte M Programm .
Sie können entscheiden, wie Sie nach Hause kommen, gerne auch schlicht mit dem Garderoben Paneel Multi Color .Tags: Flur, Garderobe, Arte M, Wittenbreder

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 13:52 Uhr | 0 Kommentare

Lümmeln und Fläzen


Einmal sitzen und nie  wieder aufstehen. So könnte man das Sitzerlebnis auf der Ecksofa Garnitur Candy beschreiben. Eine großzügige Sitzfläche, Spitzkissen in Leder oder Stoffbezug bieten den perfekten Feierabend-Komfort .
Wer sich lieber klassisch bettet, dem sei  hiermit das Funktionssofa von Bali Marlen empfohlen und als Schlafsofa ist es auch der passende Ort für den spontanen Besuch eines guten Freundes.
Besser als ein eigener Thron und vor allem bequemer, ist ein eigener Sessel. Zum Beispiel der Polsteria Sydney Sessel von Steinpol. Je nach Geschmack  kann man in ihm in Leder oder Stoff versinken.
Etwas mondäner dagegen  wäre zum Beispiel eine gepolsterte Lederbank von Steinpol. Schlicht und trotzdem ungewöhnlich, fügt sie  sich  perfekt in die Küche oder in das Esszimmer.
Kombinieren sie Ihre gemütliche Sofaecke mit einer  gepolsterten Hocker von Schillig Willi und legen sie die Beine hoch.Tags: Ecksofa, Candy, Steinpol, Sessel, Hocker, Lederbank

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 13:24 Uhr | 0 Kommentare

Treffpunkt Esszimmer


Der Esstisch ist das Zentrum in jeder Wohnung, ob Abendbrot, Geburtstag  oder vielleicht auch mal ein geschäftliches Meeting  in einer sympathischen Umgebung. Dabei können Sie entscheiden,  ob man dafür auf einer rustiaklen Holzbank von Niehoff Platz nimmt oder sich mit einem Glas Wein an der eigenen Bar trifft und dabei auf den stilechten Thresenschwingern von Niehoff sitzt.
Mal geradlinig  und klar, mal gemütlich und warm, die Essgruppen der Dkk Klose Kollektion sind der ideale Treffpunkt  für jeden der gerade vorbeikommt. Regale und die passenden Stühle komplettieren den gesamt Eindruck und verwandeln Ihr Esszimmer zum Ihrem perfekten Ort der Begegnung.
Dort wo man sich austauscht und Geschichten erzählt, heimelig auf der Eckbank von K +W Silaxx oder bequem auf den Bistro Möbeln  von Niehoff.Tags: Esstisch, Sitzbank, Niehoff, Dlkk Klose Kollektion, Thresenschwinger, Bistro

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 12:29 Uhr | 0 Kommentare

Wohnzimmer : Sofa ? Couchtisch ? Anbauwand? - Na klar !

Das Wohnzimmer ist ihr Lebensraum, ob alleine , mit dem Partner  oder mit Gästen. Hier genießen Sie  ihren Feierabend , ihre Wochenenden , ihre Partys .Ob auf dem Sofa oder mit Freunden am Esstisch, das Wohnzimmer ist der wichtigste  Raum in Ihrer Wohnung. Und Sie entscheiden - ob gemütlich? Zum Beispiel mit der Wohnwand  Cremona von Domina aus geschroppter Wildeiche oder elegant  mit dem Venjakob Couchtisch mit einer  Glasoberfläche in mehreren Farbaussführungen.
Egal, ob idealer Platz für Ihren Fernseher mit den TV und Hi-Fi Möbeln von Rauch oder einer schicken Kommode für den alltäglich anfallenden Krimskrams. Vielleicht gefällt Ihnen auch eine der  beleuchteten Virtrinen von Hartmann. Wie Sie sich auch  entscheiden, Sie  können gar nichts falsch machen, denn es ist Ihr Wohnzimmer.Tags: Wohnzimmer, Wohnwand, Kommode, Vitrine, TV Möbel, Hartmann, Rauch

Autor: Paul Rahmlow | 15.10.2013 um 12:23 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur ankommen - einfach da sein.


Vom Bett über den Kleiderschrank bis zum Nachttisch. Ob nächtlicher  Kurzurlaub oder ein verschlafener Sonntag ,das Schlafzimmer ist IHR Zimmer.
Darin:  das Schlafsofa  von Oschmann , stiller Luxus  und Ihr perfekter Rückzugsort.
Für die Individualisten unter den Schlafmützen bietet die Futonliege  Fresh-Line  von Rauch das ideale  Nachtlager: höhenverstellbare Rahmenhalterung ,Dekor Liegefläche,Kopfteil mit Beleuchtung. Ein Bett ,dass sich ihren Bedürfnissen anpasst.
Die Klarheit des Melua Kleiderschranks lässt Sieden chaotischen Alltag vergessen. Die zahlreichen Ausstattungen wie Schwebetüren mit oder ohne Spiegel, Drehtüren  garantieren, dass für jeden etwas dabei ist.
Oder Sie lümmeln sich im Komfortbett Leona herum, den Krimi auf der Nachtkonsole.Tags: Schlafzimmer, Kleiderschrank, Oschmann, Rauch

Autor: WiSL GmbH | 10.10.2013 um 11:01 Uhr | 0 Kommentare

Höchste Zeit für Neues

Wir freuen uns auf die neuen Möbeltrends für 2014. nur noch 90 Tage bis zur Internationalen Möbelmesse in Köln von der wir sicher wieder neue Möbel, komplette Zimmereinrichtungen und charmante Sccessoires mitbringen.
Autor: WiSL GmbH | 10.10.2013 um 10:57 Uhr | 0 Kommentare

Möbel bei Megando.de online kaufen – Einrichten und Dekorieren ohne weite Wege.


Wir führen ein breites Sortiment an Möbeln, Lampen und Accessoires für alle die Wohnbereiche Polster & Bett, Kinderzimmer, Garderobe & FlurTags: Einrichten, Dekorieren, kurze Wege

Autor: Möbelenthusiast | 27.09.2013 um 14:25 Uhr | 0 Kommentare

das macht megando.de aus

Bei megando.de finden Sie die Moebelprogramme der 50 führenden in Deutschland verkauften Hersteller. Eine vollständige Programmauswahl der Möbel erleichtert die Ausstattung der Wohnräume in einem durchgängigen Stil. Farben, Materialien, Oberflächen und Maße der Möbel sind in zig Varianten wählbar.

Finden Sie Ihren wertigen Möbel mit frische Designs zu überzeugend günstigen Preisen im Moebelexperten24.de Onlineshop. Sie können nach Lust und Laune nach Kleiderschränken, Sofas, Sesseln, Tischen, Stühlen, Betten, Leonardo Accessoires für die ganze Wohnung stöbern und werden die Preise lieben. Mit bequemer Finanzierung und smartem Aufbauservice soll dem neuen Wohngefühl nichts mehr im Wege stehen.Tags: megando.de, möbel, onlineshop

Autor: Aufmöbler | 16.09.2013 um 12:23 Uhr | 0 Kommentare

vom einladenden Charkter von Flurmöbeln

 Ankommen, reinkommen oder abzwitschern, raus in die Welt - es ist der Flur der den Verteiler für das Raus oder das Rein darstellt.
Das mit einer Garderobe und einem Schuhschrank für Aufbewahren, Abhängen und griffbereit, liegen haben schon mal die Essentials für den Flur beschrieben sind ist klar. Wenn auch nur ein fitzelchen mehr Platz ist kann man mal überlegen ob vielleicht eien Stuhl im Flur, eine Hochsessel oder eine Bank das Anziehen der Schuhe erleichtert?
Und wie steht mit dem Spiegel im Flur? Hat er eine schöne Größe um Tiefe im raum zu erzeugen? Hat der evtl. Licht von den Seiten?

Tags: Flurmöbel, Garderobe, Schuhschrank, Kommode

Autor: Möbelenthusiast | 16.09.2013 um 12:12 Uhr | 0 Kommentare

Farben im Flur

Schade wenn der Flur bei der Wohnungseinrichtung nicht die volle Aufmerksamkeit erfährt. Der Fluist das Erste, das der Eintredende (ob Wonnungsbesitzer oder Gast) wahrnimmt. Der darf schon so wie die ganze Wohnung an sich aussehen und den Einrichgungsstil quasi vorwegnehmen. Der Flur ist auch der Stauraum für beispielsweise Regenschirm und Handschuh, Einkaufstasche und Shoppingbag, Schuhe, Stiefel, Gästepuschen und Hausschuhe. Das Schlüsselbrett und die Allesmöglicheschüssel sind die Pflichteinrichtungsaufgaben.

Die Farbe ist die Kür. Da oft wenig Licht im Flur flutet, muss mit Farbe gezaubert werden. Je weniger natürliches Licht um so mehr helle Töne sollen den Raum bestimmen. Licht können auch verglaste Türen von Möbeln liefern. Mit einfachen LED Bändern kommen wunderbare Lichtströme in den Flur und lassen die wahre Größe vergessen.Tags: Flur, Kommode, Garderobe, Farben

Autor: Möbelenthusiast | 13.09.2013 um 11:18 Uhr | 0 Kommentare

Couchtisch - Unverzichtbar für jedes Wohnzimmer!

Als nützliche Ablage für Getränke, Fernbedienungen, Fernsehzeitschrift, Knabberschüssel und vieles mehr ist er beim gemütlichen Fernsehabend quasi unentbehrlich. Er erspart es uns, jedes Mal aufstehen zu müssen, wenn wir etwas trinken oder naschen wollen. Mit dem passenden Couchtisch sind alle wichtigen Sachen in Reichweite. Hat der Tisch auch eine Ablage unter der Tischplatte, können auch Zeitschriften und Papiere hier bequem untergebracht werden.
Manche Modelle verfügen sogar über ein oder mehrere Schubfächer. Vom Stil her sollte der Couchtisch zu Sofa und Wohnwand passen und sich harmonisch in das Wohnzimmer einfügen, ohne es zu dominieren.

Häufig werden Couchtische aus Holz, Glas, Metall oder in seltenen Fällen auch aus Stein angeboten. Wenn Sie sich für ein Tischchen mit Glasplatte entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass diese nur glänzt und gut zur Geltung kommt, wenn sie täglich gereinigt wird. Um das Klirrgeräusch von Geschirr auf Glas oder Glas auf Glas zu vermeiden, sind Untersetzer sehr praktisch.
Ob quadratisch, rechteckig, rund oder in futuristischem Design - Couchtische gibt es inzwischen in allen erdenklichen Größen und Formen.

Wählen Sie den Tisch so, dass Sie Ihn von jeder Position des Sofas bequem erreichen können. Auch über die Höhe des neuen Couchtisches sollten sie sich Gedanken machen. Ist er zu niedrig, müssen Sie sich umständlich bücken, um ihn zu erreichen.

Viel Spaß beim Kauf!

Tags: Wohnzimmer, Couch, Couchtisch, Tisch,

Autor: Möbelenthusiast | 13.09.2013 um 11:07 Uhr | 0 Kommentare

Stimmungsvolle Lichtgestaltung im Wohnzimmer

Für eine behagliche Atmosphäre in unseren eigenen vier Wänden spielt die Art und Weise der Beleuchtung eine wichtige Rolle. Gerade an kalten Regentagen wollen wir es gemütlich haben. Romantisches Kerzenlicht ist hierfür stets eine beliebte Wahl, auch dekorative Lichterketten über ein Regal oder an Türen und Fenstern aufgehängt, kommen gern zum Einsatz. Doch auch mit den vorrangig praktischen Beleuchtungszwecken dienenden Lichtquellen lässt sich ein wohlig-gemütliches Lichtambiente schaffen – vorausgesetzt, die Lampen und Leuchten erfüllen einige Bedingungen.

So ist es in Hinblick auf die Lichtgestaltung hilfreich, wenn die für die Allgemein- sowie für die Platzbeleuchtung vorgesehenen Leuchten über einen Dimmer verfügen. Vom hellen Putzlicht bis zum romantischen Kerzenschein können so stufenlos unterschiedliche Lichtszenerien geschaffen werden. Kommen außerdem Leuchten mit Stoffschirm zum Einsatz, empfiehlt es sich, Modelle mit hellen Farben und hoher Lichtdurchlässigkeit den Vorzug zu geben. Denn so ausgestattet spendet etwa die Pendelleuchte über dem Esstisch oder die Leseleuchte am Sofa zum einen ein helles, direktes Licht, das der jeweiligen Tätigkeit angemessen ist, zum anderen ein sanftes indirektes Licht, dank dem auch die Umgebung nicht im Dunkeln versinkt.

Zur stimmungsvollen Lichtgestaltung gehört aber auch die Art und Weise, wie die einzelnen Lichtquellen im Raum arrangiert werden. Große Wohnzimmer mit hohen Decken beispielsweise verleiht man mehr Wohnlichkeit, indem man mehrere kleine Lichtinseln auf relativ niedriger Raumebene arrangiert. So können etwa auf dem Stubentisch oder auf einer Kommode Kerzen in unterschiedlicher Größe gruppiert, zwei baugleiche Tischleuchten links und rechts neben der Couch auf Beistelltischen platziert oder dekorative Bodenleuchten in einer ungenutzten Ecke des Raumes aufgestellt werden.

Kleine Wohnzimmer mit niedrigen Decken dagegen strahlen mehr Gemütlichkeit aus, wenn in allen vier Ecken eine Lichtquelle aufgestellt wird, so dass sich der Raum optisch weitet. Auch hier empfehlen sich Tisch- und Bodenlampen, auch eine Lichterkette, die in einer anderen Raumecke gerade herunterhängt, trägt zu mehr Behaglichkeit bei. Weiterhin zaubern insbesondere hochwertige Designerlampen aufgrund ihrer Gestaltung ein zauberhaftes Lichtambiente.

Probieren Sie am besten mit den bereits vorhandenen Lichtquellen einige andere Variationen bei der Lichtgestaltung aus. Wenn noch nicht alles stimmig ist und Sie die eine oder andere Leuchte neu erwerben wollen, sollten Sie sich im Vorfeld genau überlegen, welche Lichtstimmung Sie sich von Ihrer Leuchte wünschen, aber auch in welchem Bereich des Zimmers sie für welche Tätigkeiten welches Licht spenden sollte.

Eine Auswahl moderner Leuchten und Lampen stellt der Online Shop Lighting Deluxe bereit.

Tags: Lampen, Beleuchtung, Wohnzimmer

Autor: Möbelenthusiast | 11.09.2013 um 16:04 Uhr | 0 Kommentare

Fragen Sie Ihre Wunschmöbel über unser Angebotstool an!

Sie vermissen Gartenmöbel, Lampen, Spiegel oder einen bestimmten Sessel in unserem Onlineshop?
Wir können leider nicht jedes Möbel- oder Zubehörstück der rund 50 von uns gelisteten Hersteller im Onlineshop veröffentlichen. Dafür bieten wir Ihnen unsere Angebotsanfrage.

Im Kontaktformular füllen Sie unkompliziert aus welches Möbel Sie von welchem Möbelhersteller suchen. Falls Sie ein Möbelstück in einem anderen Onlineshop günstiger gesehen haben, senden Sie uns den Link zum Angebot oder den Preis. Anschließend prüfen wir, ob wir den Artikel zum gleichen Preis oder günstiger anbieten können.
Natürlich können Sie auch ganze Produktgruppen wie zum Beispiel Spiegel anfragen. Bitte geben Sie konkrete Vorstellungen wie Form, Farbe und Größe an damit wir ein darauf passendes Angebot erstellen können. Dieses senden wir Ihnen per E-Mail und Sie haben die Möglichkeit mit Klick auf die Links den Artikel sofort in unserem Möbelshop zu kaufen!

Tags: Service, Angebotsanfrage

Autor: Möbelenthusiast | 11.09.2013 um 16:00 Uhr | 0 Kommentare

Unsere angebotenen Zahlungsarten – Teil 6: Kreditkarte

Wir bieten Ihnen auch die bequeme und sichere Zahlung per Kreditkarte an. Wir akzeptieren Master Card, Visa und American Express. Für die Bezahlung mit Kreditkarte erhalten Sie zunächst eine vorautorisierte Reservierung des Betrages bei Abschluss der Bestellung. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt erst mit dem Warenversand, spätestens aber 14 Tage nach Bestellabschluss.

Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihrer Kontodaten streng vertraulich behandelt! Möbelexperten24 erfüllt hohe Sicherheitsbestimmungen und gestaltet Ihren Einkauf damit sicher, bequem und zuverlässig!

Informieren Sie sich auch über unsere anderen Zahlungsmöglichkeiten
 

Tags: Service, Zahlungsarten

Autor: Möbelenthusiast | 11.09.2013 um 12:30 Uhr | 0 Kommentare

Schaukelspaß für Groß und Klein!

Erinnern Sie sich noch wie es war im Schaukelstuhl der Großmutter zu sitzen? Das Wippen und Turnen auf diesem besonderen Möbelstück war damals aufregend und beruhigend zu gleich.
Holen Sie sich das Gefühl von damals zurück! Der BILL Schaukelstuhl von Art M ist ein absoluter Hingucker aus der heutigen Zeit für jedes Wohnzimmer.

Er ist optimal zum Lesen und Entspannen geeignet. BILL wird in Deutschland produziert und ist in rund 60 verschiedenen Stoff-, Kunst- und Echtlederbezügen erhältlich. Passend dazu können Sie einen kleinen Hocker zum Hochlegen der Füße bestellen, falls Sie einmal etwas ruhiger schaukeln wollen.

Tags: Stuhl, Sessel, Hocker, Wohnzimmer

Autor: Möbelenthusiast | 11.09.2013 um 11:49 Uhr | 0 Kommentare

Tischlein deck dich - Ein schicker Esstisch für viele Anlässe!

Der moderne Esstisch ET658 des westfälischen Möbelherstellers Venjakob überzeugt durch hochwertige Verarbeitung und sein natürliches und schlichtes Design. Egal ob Sie zu zweit, zu viert oder mit einer großen Gästerunde am Tisch sitzen – durch die Klappeinlage mit Easy-Center-Slide-Funktion können Sie den Esstisch bequem an die Personenzahl anpassenden, sodass jeder genug Platz hat.

Aus verschiedenen edlen Holzarten wie Wildeiche, Nussbaum und Kernbuche können Sie Ihren neuen Esstisch individuell zusammenstellen. Wählen Sie aus drei verschiedenen Größen, sechs verschiedenen Ausführungen und einer Tischplatte aus Massivholz oder Echtholzfurniert. Jeder Tisch ist ein Unikat und wird nach Ihren Anforderungen gefertigt. So wird garantiert jedes Essen zum Genuss!

Die passenden Stühle von Venjakob für Ihr Esszimmer finden Sie hier.

Tags: Esstisch, Esszimmer, Massivholz, Küche

Autor: Möbelenthusiast | 02.09.2013 um 15:54 Uhr | 0 Kommentare

Unsere angebotenen Zahlungsarten – Teil 5: Rechnungskauf

Ab einem Bestellwert von 1499 Euro in unserem Onlineshop können Sie auf Rechnung kaufen. Für Sie wird der Einkauf in unserem Onlineshop damit jetzt noch einfacher und sicherer.

Dabei wickelt paymorrow, ein unabhängiger Finanzdienstleister, für uns den Rechnungskauf ab. Sie brauchen hierfür keine vertraulichen Kontodaten angeben. Mit oder nach der Warenlieferung erhalten Sie von uns die Rechnung zugeschickt, die Sie mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen bezahlen. Für den Rechnungskauf fallen 3% des Kaufpreises als Gebühr an.

Mehr Informationen zu unseren Zahlungsarten

Tags: Service, Zahlungsarten

Autor: Möbelenthusiast | 02.09.2013 um 14:52 Uhr | 0 Kommentare

Ein Lifting für Ihre Holzmöbel

Auf der Kommode im Esszimmer sind bereits viele Kratzer im Holz, im Massivholzbett ist seit dem letzten Staubsaugen eine Delle und die Flurgarderobe müsste einmal von Grund auf gereinigt werden. Die Firma Voglauer bietet alles damit Ihre Naturholzmöbel lange wie neu aussehen oder wieder auf Vordermann gebracht werden. Das Pflegeöl frischt Oberflächen von geölter Wildeiche, Kernbuche und Nussbaum auf und bildet dabei einen atmungsaktiven Schutzfilm. Reinigen, schützen und reparieren Sie die Oberflächen Ihrer Möbel mit den Voglauer Pflege- und Reparatursets.
Sollten einmal eine Bruchstelle im Holz entstanden sein, können Sie diese selbst mit Holzkitt aus dem Baumarkt ausmerzen. Holzkitt wird in verschiedenen Farben angeboten. Auch die Farbe lackierter Hölzer kann so nachgeahmt werden. Kitt lässt zwar die Bruchstelle verschwinden, ist aber nicht sinnvoll, wenn es sich um belastbare Gegenstände handelt. Schäden an Stuhl- oder Tischbeinen sollten daher von einem Profi repariert werden.
Zum Reparieren von kleinen Oberflächenschäden und Verunreinigungen auf Ihren Holzoberflächen ist das Reparaturset von Voglauer zu empfehlen.

Tags: Reinigung, Pflege, Holzmöbel, Massivholz, Reinigungsmittel

Autor: Möbelenthusiast | 02.09.2013 um 14:00 Uhr | 1 Kommentar

Der Traum von der eigenen Bar…

… muss kein Traum bleiben, sofern Sie über eine große oder offene Küche verfügen. Mit ein paar Umbauarbeiten und passenden Möbeln können Sie eine Bar in der Küche oder Esszimmer einrichten. Besonders geeignet ist ein Tresen, wenn Sie gern feiern und die Küche eh immer der Mittelpunkt jedes Treffens ist.
Wählen Sie dafür einen geräumigen Tresen, der genug Platz für Freude oder Familie bietet. Ebenso eignet sich ein großer Küchenblock, der zentral im Raum steht. So können Sie gemeinsam mit Freunden kochen, feiern und plaudern. Attraktive und komfortable Barmöbel dürfen auf keinen Fall fehlen! Beim längeren Sitzen ist ein Barhocker mit Lehne auf jeden Fall zu empfehlen, weil Sie so bequemer sitzen. 
Die höhenverstellbaren einbeinigen Barstühle von Niehoff verfügen zusätzlich noch über eine Fußablage, die für einen noch besseren Sitz sorgt. Wählen Sie aus 5 verschiedenen Modellen und 5 modernen Farben Ihr ganz individuelles Design!
Ob feuriges Rot, dezentes Weiß, peppiges Orange,  dezentes Braun oder stilvolles Schwarz - dank der vielseitigen Auswahl haben Sie unzählige Möglichkeiten den passenden Stuhl zu wählen, der genau Ihren Ansprüchen für die nächsten Feiern  gerecht wird. Mit stilvollen Barstühlen verleihen Sie Küche oder Esszimmer eine behagliche und trotzdem lockere Atmosphäre. Die Marke Niehoff überzeugt nicht nur mit einer großen Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten, sondern auch durch hohe Qualität in der Verarbeitung.

Tags: Bar, Tresen, Barstuhl, Küche, Esszimmer

Autor: Möbelenthusiast | 02.09.2013 um 12:09 Uhr | 0 Kommentare

Unverzichtbares Glanzstück für jede Küche

Sie wollen Ihrer Küche zu neuem Glanz verhelfen ohne tief in die Tasche greifen zu müssen? Mit einer neuen Armatur geht das ganz einfach. Armaturen sind kleine Multi-Talente: sie sind hohen Temperaturen von durchfließendem heißem und kaltem Wasser ausgesetzt und müssen trotzdem stets das richtige Mischverhältnisse für die individuell perfekte Wassertemperatur herstellen.
Neben der punktgenauen Funktionalität muss auch ein hoher Bedienkomfort garantiert sein, den all unsere angebotenen Armaturen mit Leichtigkeit erfüllen. Auch das Design spielt bei der Wahl der richtigen Armatur eine Rolle, da diese sich zur Spüle und in der Küche verwendeten Materialien harmonisch einfügen soll.
Im Bild oben sehen Sie das schicke, verchromte Modell Blancowega-S der Firma Blanco. Diese Armatur ist perfekt für kleine Spülen geeignet, verfügt über eine integrierte herausziehbare Schlauchbrause und wartet mit zwei verschiedenen Strahlarten auf. Mit einer solchen Armatur bringen Sie nicht nur neuen Glanz in Ihre Küche, selbst das Abwaschen macht Spaß!

Tags: Küche, Armatur,

Autor: Möbelenthusiast | 02.09.2013 um 11:09 Uhr | 0 Kommentare

Checkliste Möbelkauf

Damit der nächste Möbelkauf nicht zum Möbelfrust wird, sind hier die sechs wichtigsten Tipps, die Sie im Vorfeld beachten sollten:

1. Überlegen Sie welche Möbelstücke Sie neu kaufen möchten und welche Eigenschaften diese haben sollen (Stil, Farben, Materialien, Funktionen, usw.). Falls Sie kleine Kinder oder Haustiere haben, wählen Sie möglichst robuste Bezugsstoffe für Polstermöbel.

2. Nehmen Sie die Maße Ihrer Wohnung, beziehungsweise messen Sie die Wände und Flächen aus, die mit neuen Möbeln bestückt werden sollen. Ein Grundriss vom Vermieter kann dabei sehr hilfreich sein. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf die Angeben und messen Sie in jedem Fall selbst nach! Geben Sie je nach Möbelstück noch ein paar Zentimeter dazu, damit Sie wirklich sichergehen können, dass es am Ende auch passt.

3. Wie sind die Maße der Türen und des Treppenhauses? Nicht ist ärgerlicher als ein Möbelstück, das überraschenderweise zu groß für die Eingangstür ist. 

4. Welche Qualitätsmerkmale sind Ihnen wichtig? Besonders bei Kindermöbeln sollten Sie auf gesundheitlich unbedenkliche Möbelstücke achten. Wägen Sie bereits im Vorhinein ab, ob Sie für ökologisch wertvolle Möbelstücke oder Massivholzmöbel bereit sind, auch mal tiefer in die Tasche zu greifen. Auch die Langlebigkeit von Möbelstücken gilt es zu beachten, denn einfach verarbeitete, oft günstige Möbel müssen unter Umständen bereits nach wenigen Jahren wieder ersetzt werden.

5. Legen Sie Ihr Budget im Vorfeld fest. Übrigens: Bei Möbelexperten24 bieten wir auch die Möglichkeit zur Finanzierung Ihrer Wunschmöbel!

6. Vergleichen Sie die Produkte, Preise und Sonderangebote bei verschiedenen Anbietern und achten Sie auch auf Lieferzeiten sowie Lieferbestimmungen.

Jetzt sollte Ihrem Möbelkauf nichts mehr im Weg stehen! Abschließend noch ein Tipp, was zu tun ist, bevor die Möbel geliefert werden:
Bereiten Sie sich auf die Lieferung der neuen Möbel vor – entsorgen oder verschenken Sie die alten Möbel, säubern Sie wenn nötig  Fussböden oder Wände und schaffen Sie Platz in Treppenhaus und Flur.

Tags: Checkliste, Möbelkauf, Service

Autor: Möbelenthusiast | 02.09.2013 um 09:57 Uhr | 0 Kommentare

Unser Service für Sie – sechs verschiedene Bezahlungsarten

Bei Ihrer Bestellung im Onlineshop bieten wir Ihnen eine Auswahl flexibler Zahlungsmöglichkeiten, so können Sie selbst entscheiden, welches Bezahlverfahren Sie nutzen. Hier ein Überblick über Ihre Möglichkeiten:

Vorkasse
Sie erhalten 3% Rabatt auf die Kaufsumme, wenn Sie den fälligen Zahlungsbetrag abzüglich 3% im Vorfeld an unser Bankkonto überweisen. Nach Erhalt des Betrages bestellen bzw. versenden wir Ihre Artikel.

Paypal
Wählen Sie Paypal als Zahlungsmethode, werden Sie direkt nach der Bestellung auf die Seite des Anbieters weitergeleitet, wo Sie im Folgenden die Zahlung ausführen können.

Sofortüberweisung
Schnell, sicher und ohne Registrierung zahlen Sie bei dem Anbieter SOFORT-Überweisung, indem Sie  ein Überweisungsformular ausfüllen und mit Ihrem Online-Banking PIN und TAN bestätigen. Wir als Händler erhalten eine Bestätigung, sodass die Ware zügig versendet werden kann und Sie Ihre Einkäufe schneller erhalten.

Teilzahlung
Sie zahlen 15% der Auftragssumme an und den Restbetrag überweisen Sie wenn die Ware bei der Spedition eingetroffen ist. Sie erhalten eine Email mit der Zahlungsaufforderung. Den Anzahlungsbetrag errechnet unser System für Sie.

Rechnungskauf
Bei einem Bestellwert von bis zu 1499,- Euro können Sie Ihre Wunschmöbel nach der Lieferung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen bezahlen. paymorrow, ein unabhängiger Finanzdienstleister, wickelt für uns den Rechnungskauf ab. Zahlung per Rechnung ist immer noch die angenehmste Weise,  Interneteinkäufe zu bezahlen. 3% des Kaufpreises berechnen wir Ihnen als Aufpreis.

Kreditkarte
Bei der bequemen und sicheren Zahlung per Kreditkarte akzeptieren wir Master Card, Visa und American Express. Sie  erhalten zunächst eine Reservierung des Betrages bei Abschluss der Bestellung. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt erst mit Versand der Ware, spätestens aber 14 Tage nach Bestellabschluss.

Mehr Informationen zu den Zahlungsarten
 

Tags: Zahlungsarten, Finanzierung

Autor: Möbelenthusiast | 29.08.2013 um 17:06 Uhr | 0 Kommentare

Ein stilvolles Versteck für Cremes, Tübchen und Tiegel

Wie viele Produkte verwenden Sie regelmäßig bis täglich zur Gesichtspflege und Körperhygiene? Es dürfte eine ganze Reihe verschiedener Produkte sein, die sich in Ihrem Bad türmen. Oft verliert man den Überblick und lässt die Utensilien nach dem Benutzen am Morgen oder Abend achtlos auf Abstellflächen, Fliesenvorsprüngen oder schlimmstenfalls auf der Heizung liegen.
Der Contea Badblock von Pelipal schafft durch die Kombination von Spiegelschrank, Waschtisch und darin integrierten Schrankteilen Platz für Parfum, Cremes, Haarpflegeprodukte und Co. Dinge, die Sie täglich verwenden, finden in einem offenen Regal am Spiegelschrank ihren festen Platz. Alles andere kann großzügig in den Schränken versteckt werde. So ist Ihr Bad immer aufgeräumt und ansehnlich - selbst wenn unangekündigte Besucher kommen.
Mit seiner harmonischen Formsprache und der eleganten Hochglanzfront macht er so manchem herkömmlichen Badschrank und anderen Badmöbeln Konkurrenz und überzeugt mit praktischen Details wie einem Handtuchhalter und einer zusätzlichen Fläche neben dem Waschbecken. Diese können Sie prima zum Abstellen von Zahnputzbechern, Seife und Handcreme nutzen. Hier wurde einfach an alles gedacht!

Tags: Bad, Badezimmer, Badschrank, Spiegelschrank, Waschbecken, Waschtisch

Autor: Möbelenthusiast | 26.08.2013 um 15:48 Uhr | 0 Kommentare

Unsere angebotenen Zahlungsarten – Teil 4: Teilzahlung

Bei dieser Zahlungsart Sie zahlen 15% der Auftragssumme an und den Restbetrag überweisen Sie, wenn die Ware bei der Spedition eingetroffen ist. Sie erhalten eine E-Mail mit der Zahlungsaufforderung. Den Anzahlungsbetrag errechnet unser System für Sie.
Den zweiten Teil der Zahlung können Sie auch per Nachnahme bezahlen. Sie leisten hierbei ebenfalls zunächst 15% des Rechnungsbetrages als Anzahlung und zahlen den Restbetrag zuzüglich 24,90 Euro Nachnahmegebühr nach der Lieferung Ihrer Möbel.

Alle sechs Zahlungsarten auf einen Blick

Tags: Service, Zahlungsarten

Autor: Möbelenthusiast | 22.08.2013 um 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Der erste Eindruck: farbenfroh und trendig

Kommen Gäste zu Besuchen, fällt der erste Blick meist auf die Garderobe und den Schuhschrank. Überraschen Sie Ihre Gäste und bringen Sie mit dem Multi Color UNA Schuh-Klappschrank von Wittenbreder Farbe in Ihren Flur! Während der Korpus des Schuhschrankes in dunklem Nussbaum gehalten ist, erstrahlt die Front in einer Kombination aus Weißhochglanz und Rothochglanz. Der Schrank besteht aus 4 Klappen zum Unterbringen von bis zu 16 Paar Schuhen und 2 kleineren Schubkästen oben. Der Multi Color UNA Schuhschrank ist in mehreren Größen und weiteren Trendfarben erhältlich.

Tags: Flur, Schuhschrank

Autor: Möbelenthusiast | 22.08.2013 um 15:58 Uhr | 0 Kommentare

Große Räume schnell und einfach unterteilen?

Ja, das geht - zum Beispiel mit dem Cool-Raumteiler von Arte M!

Damit können Sie Räume in unterschiedliche Bereiche einteilen und verleihen Ihnen gleichzeitig eine individuelle Note. Ganz neben erhalten Sie eine praktische und schicke Ablagemöglichkeit mit Platz für all die kleinen Deko-Artikel, die sonst zwecks Platzmangels im Schrank schlummern würden. Der Cool-Raumteiler überzeugt durch seine klare und robuste Optik und das Farbspiel der neuen Trendfarben Esche hell oder Esche dunkel, wahlweise mit Weiß oder Steingrau (nur bei Korpus in Esche dunkel).
Kleine Taten große Wirkung: im Handumdrehen können Sie jedes Zimmer durch Verschieben des Raumteilers neu gestalten und gliedern. Durch seine zeitlose Gestaltung und die hohe Lebensdauer wird Sie dieses Möbelstück lange begleiten!

Tags: Wohnzimmer, Raumteiler, Regal, Kreativität

Autor: Möbelenthusiast | 22.08.2013 um 15:46 Uhr | 1 Kommentar

Einfach märchenhalft: Kommode CINDERELLA von IMS-Living

Schon der Name „Cinderella“ drückt es aus: wunderschön, traumhaft, verzaubernd. Diese Attribute treffen voll und ganz auf die Kommode Cinderella von IMS-Living zu. Dieses besondere Möbelstück bietet nicht nur viel Stauraum, sondern macht jeden Schlaf- und Wohnraum zu einem echten Hingucker ohne sich aufzudrängen. Die Kommode aus Kiefer teilmassiv bieten wir Ihnen in drei verschiedenen Ausführen an. Durch die schlichte weiße Farbgebung strahlt diese Kommode von IMS-Living  Ruhe und Gemütlichkeit aus und verzaubert den Betrachter durch ihrem ganz eigenen Charme.

Holen auch Sie sich dieses märchenhafte Möbelstück in Ihre Wohnung!

Tags: Kommode, Schlafzimmer, Sideboards

Autor: Möbelenthusiast | 22.08.2013 um 15:43 Uhr | 0 Kommentare

Unsere angebotenen Zahlungsarten – Teil 3: Sofortüberweisung

Schnell und sicher zahlen Sie genau wie bei Paypal sofort den Gesamtbetrag. Bei Sofortüberweisung ist jedoch keine Registrierung nötig. Sie füllen einfach ein Überweisungsformular aus und zahlen mit Ihrem Online-Banking PIN und TAN. Wir als Händler erhalten nach Abschluss der Sofortüberweisung eine Echtzeitbestätigung, sodass die Ware zügig versendet werden kann und Sie Ihre Einkäufe schneller erhalten.
Dabei entstehen Ihnen keine Gebühren. Sofortüberweisung gehört zu den sichersten Zahlungsverfahren im Internet und der Datenschutz wird kontinuierlich vom TÜV geprüft und zertifiziert.

Hier finden Sie alle von Möbelexperten24 angebotenen Zahlungsarten

Tags: Service, Zahlungsarten

Autor: Möbelenthusiast | 22.08.2013 um 15:34 Uhr | 0 Kommentare

„Wie man sich bettet, …

… so schläft man“ lautet ein altes Sprichwort. Damit auch Sie die richtige Matratze für einen guten Schlaf finden, haben wir hier ein paar Infos zusammengefasst.
Beim Kauf einer neuen Matratze müssen Sie sich zunächst für einen Matratzenkern bzw. die Matratzenart entscheiden. Am häufigsten findet man Federkern-,  Schaumstoff- und  Latexmatratzen. Viele Hersteller bieten ihre Matratzen in unterschiedlichen Härtegraden an. Heutzutage sind sie zudem häufig in 3 bis 7 Liegezonen eingeteilt, die die einzelnen Körperregionen individuell stützen sollen. Es wird immer mehr zum Standard, dass der Matratzenbezug abnehmbar ist und gewaschen werden kann. Außerdem werden  Matratzen heute fast ausschließlich einteilig hergestellt, sodass Sie auch für Betten mit einer Breite bis zu 180 cm nur eine große Matratze kaufen brauchen. Dies wurde durch die insgesamt leichteren verwendeten Materialien möglich.

Eine häufig nachgefragte Matratze in unserem Shop ist die Schlaraffia Basic Moon 7 Taschenfederkern-Matratze, die verschiedene Größen und den Härtegraden H1 H2 H3 angeboten wird.

Gönnen auch Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes – wir beraten Sie gern beim Kauf einer neuen Matratze!
Tel:       037322/ 58631
Email:  info@moebelexperten.de

Tags: Matratze, Schlafzimmer, schlafen

Autor: Möbelenthusiast | 22.08.2013 um 15:27 Uhr | 0 Kommentare

Moderne und praktisch - Schwebetürkleiderschränke von Rauch

Wer kennt das nicht: der Herbst steht vor der Tür und die ersten neugekauften langen Pullis sollen ihren Platz im Kleiderschrank finden - nur leider platzt der längst aus allen Nähten. Wie wäre es mit einem der vielen geräumigen Schwebetürkleiderschränke von Rauch?

Diese bieten genug Platz für Ihre Kleidung und werden durch ihr modernes Design zum Highlight in Ihrem Schlafzimmer. Alle Modelle überzeugen durch die vielen verschiedenen Dekoren, Glasauflagen, Höhen und Breiten. Passen Sie so den Kleiderschrank an Ihren Wünschen an. Besonders flexibel ist die Linie Quadra. Durch die trendige Farbpalette, die ausgewählten Materialien und die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten bei der Frontgestaltung macht diese Produktlinie jeden  Schwebetürenschrank zum Highlight Ihrer Raumgestaltung. Mit Quadra stellen Sie sich aus 8 Einzelfeldern die Ihre individuelle Schrankfront zusammen. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen: Ob Schachbrettmuster, Liniendekor oder Blockstreifen – der  Schwebetürenschrank Quadra überzeugt in jedem Outfit.

Die Marke Rauch steht für Qualität made in Germany und beinhaltet auch Betten, Nachtkonsolen, Kommoden und komplette Schlafzimmer in ihrem Sortiment.

Tags: Kleiderschrank, Schlafzimmer, Schwebetürschrank

Autor: Möbelenthusiast | 18.08.2013 um 15:34 Uhr | 0 Kommentare

Unsere angebotenen Zahlungsarten – Teil 2: Paypal

In unserem Onlineshop haben Sie die Möglichkeit aus sechs verschiedenen Zahlungsarten die auszuwählen. Hier bekommen Sie einen Einblick wie die Zahlung per Paypal funktioniert.
Paypal ist ein virtuelles Konto mit dem Sie Zahlungen ausführen und empfangen können. Um Paypal  nutzen zu können, benötigen Sie zunächst ein PayPal-Konto. Sollten Sie noch keines haben, richten Sie es mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer Kontoverbindung ein und warten Sie die Verifizierung der Daten ab. Paypal ist ein sehr sicheres Zahlungssystem.
Der Vorteil ist, dass die Zahlungsbeträge sofort dem Zahlungsempfänger gutgeschrieben werden und getätigte Einkäufe schneller bezahlt und somit auch schneller von Möebelexperten24 geliefert werden können. Wenn Sie im Bestellvorgang die Zahlungsmethode Paypal auswählen, werden Sie direkt nach der Bestellung an Paypal weitergeleitet, wo Sie im Folgenden die Zahlung  ausführen können.

Mehr Informationen zu den Zahlungsarten

Tags: Service, Zahlungsarten

Autor: Möbelenthusiast | 16.08.2013 um 15:58 Uhr | 1 Kommentar

Das Schlafsofa – ein Allrounder für's Gästezimmer

Viele junge Leute sind im Sommer von Zuhause ausgezogen, um im Oktober ein Studium zu beginnen. Für die Eltern stellt sich nun die Frage, wie das alte Jugendzimmer zukünftig genutzt werden kann. Möglich ist beispielsweise die Umgestaltung als Arbeitszimmer, Hobbyraum, Ankleidezimmer oder als zusätzlicher Stauraum. Die häufigste Nutzung ist jedoch die als Gästezimmer. So können die Kinder jederzeit zu Besuch kommen und im Elternhaus übernachten. Auch Gäste fühlen sich in einem separaten Raum viel wohler und schlafen bequemer als auf der Couch im Wohnzimmer. Unser Allroundspezialist bei der Einrichtung eines Gästezimmers ist das Schlafsofa. Entgegen seinem schlechten Image aus der Vergangenheit, sind moderne Schlafsofas sowohl als Sitz- als auch als Schlafgelegenheit sehr komfortabel, attraktiv im Design und einfach praktisch. Ruck zuck lässt dich das Schlafsofa als Bett umfunktionieren und meist bietet ein Bettkasten noch die Möglichkeit Bettwäsche, Decken und Co. zu verstauen. Durch seinen frischen aber schlichten Stil lässt es sich mit allen möglichen Möbeln kombinieren. Besonders gut passen sie zu Kleiderschränken und Kommoden.

Tags: Sofa, Gästezimmer, Couch, Wohnzimmer, schlafen

Autor: Möbelenthusiast | 01.08.2013 um 15:19 Uhr | 0 Kommentare

Unsere angebotenen Zahlungsarten – Teil 1: Vorkasse

Bei Möbelexperten24 können Sie aus sechs verschiedenen Zahlungsarten wählen. Heute stellen wir Ihnen die Vorteile der Vorkasse-Zahlung vor.
Wie der Name schon sagt, zahlen Sie Ihre Bestellung bereits vor der Lieferung. In unserem Onlineshop erhalten Sie dafür 3% Rabatt - das bedeutet Sie überweisen die aus Ihrem gesamten Warenkorb resultierende Summe abzüglich 3% Rabatt auf unser Bankkonto. Die bestellten Artikel versenden wir erst nach Erhalt dieses Betrages.

Unsere Bankverbindung und mehr Informationen

Tags: Service, Zahlungsarten

Autor: Peter Hebert | 16.07.2013 um 16:39 Uhr | 0 Kommentare

Juhu...Paidi ist wieder da :-)

Juhu endlich gibt es wieder Paidi Kinderzimmer und Jugendzimmer bei den Moebelexperten24. Hier haben Sie vom Babyzimmer bis zum Jugendzimmer alles aus einem Programm. Paidi Fleximo oder Varietta drücken Ihre Vielfalt schon im Namen aus. Sie können aus einem Babybett ein Juniorbett umbauen und aus einer Jugendliege ein super funktionales Spielbett. Kein Ärger mehr weil man keine neuen Möbel mehr zum vorhanden Kinderzimmer kaufen kann... Hier hilft auch die 5 Jahre Nachkaufgarantie von Paidi. Schreibtische die mit Ihren Kindern mitwachsen und nicht nach einem Jahr schon nicht mehr passen. Hier haben Sie mit dem Schreibtisch Marco 2 eine super große Auswahl. Die Baybzimmer mit Babybett, Wickelkommode und Kleiderschrank gibt es in vielen Modellen. Auch Jugendzimmer sind in großer Auswahl vorhanden. Ob mit Spielbett und Rutsche, Leiter und Kletterwand. Gestalten Sie das Spielbett mit den vielen verschiedenen Vorhängen und Zusatzaussattungen. Paid Möbel lässt keine Wünsche offen. Und das Beste.. Alles finden Sie bei den Möbelexperten. Also starten Sie noch heute mit der Planung für den Nachwuchs.. Denn dies müssen Sie selbst übernehmen :-) Die Möbel für den Nachwuchs bekommen Sie von den Moebelexperten.

Tags: Paidi, KInderzimmer, Jugendzimmer, Babybett, Wickelkommode, Jugendliege, Schreibtisch

Autor: Niels Oder | 15.05.2013 um 14:24 Uhr | 0 Kommentare

Dinner for... ALL! Das Flexible Dinner Sofa-Programm Goby von K+W passt sich Ihren Wünschen an.


Zeitloses Design, vielfältige und individuelle Planungsmöglichkeiten, hohe Qualität und Funktionalität vereint in einem Produkt. Geht nicht? Geht doch! Die Produktserie Goby von K+W Polstermöbel bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer Traum- Essgruppe. Bestimmen Sie die Größe, Farbe und Zusammenstellung Ihrer Essgruppe selbst und schaffen Sie sich so einen Ort des "Zusammenseins".
Essen gibt´s vorm Fernseher? Von wegen!
Nehmen Sie sich die Zeit und verbringen Sie besinnliche Stunden mit Ihrer Familie oder Freunden in angenehmem Ambiente. Nach einem lockeren Gespräch beim gemeinsamen Essen ist der Alltagsstress wie weggeblasen. Völlig stressfrei können jetzt auch Gebrauchsgegenstände wie Tischdecken oder Zeitschriften verstaut werden. Die cleveren Sitzbänke mit Ihren versteckten Stauraumlösungen machen´s möglich.
Erleichtern auch Sie Ihren Alltag - Endecken Sie die Möglichkeiten des Dinner Möbel-Programms Goby von K+W Polstermöbel.

Tags: Essgruppe, Esszimmer, Speisezimmer, Eckbank, Esstisch, Stuhl, Bänke, Tische, Stühle, Dinner Möbel

Autor: Mariana Naumann | 06.05.2013 um 15:28 Uhr | 0 Kommentare

Kreativität ist angesagt Rudolf Möbel Jugendzimmer max-i

Das Bekenntnis zu Ideen, die in unsere Zeit passen wie die Liege, das Bett mit Schubkasten, die Kleiderschränke oder aber auch Beimöbel wie Highboards oder Hängeschränke von max-i Möbel. Jugendzimmer, Apartment und Single - Einrichtung max-i zeigt zwei Gesichter: Sie können eine futuristische Variante mit Ausschnitten in Korpus und Front oder aber eine klassische geschlossene Ausführung wählen. Farbabsetzungen in fast allen RAL-Farben sind möglich, und noch mehr Farbe bringt die LED-Beleuchtung ins Spiel. Gutes Design hat viele Gesichter und spricht seine ganz eigene Sprache. In der Form der Jugendzimmermöbel genauso wie in der Funktion. Auch in kleinen Räumen kann man groß rauskommen. Das komfortable Jugendzimmer zeichnet sich durch ein modernes und farbenfohes Design aus. Sie haben die Wahl! Die Möglichkeiten in den Farbvarianten. Stellen sie sich Ihr Jugendzimmer, Apartment und Single - Einrichtung selbst zusammen!

Tags: Jugendzimmer, Rudolf Möbel, max-i, Jugendbett, Kleiderschrank, Beimöbel

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 10:19 Uhr | 0 Kommentare

Die edle Zukunft des Kochens

Nachhaltigkeit und Effizienz sind die Schlüsselbegriffe für eine sichere Zukunft. Nicht nur bei der Autoproduktion und dem Treibstoffverbrauch gilt dieses Kredo, sondern auch in den eigenen vier Wänden, wenn es um den Umgang mit Elektrizität geht. Umweltbewusstes Handeln findet immer häufiger in der Küche statt und das beinhaltet neben der Nutzung von Bio-Produkten beim Kochen auch den effizienten Gebrauch von Energie. Das Backofen-Set der Firma Juno trägt das Siegel der Energieeffizienzklasse A.

Die 4 Induktionskochfelder verringern die Kochzeit und sparen für Sie somit Strom. Das ist gut für die Umwelt und ihren Geldbeutel, weil Sie dadurch die Nebenkosten minimieren können. Sparen ist das Motto des Backofen-Sets von Juno-Electrolux. Sparen Sie Zeit mit dem Backofen von Juno. Ausgestattet mit einer Selbstreinigungsfunktion erledigt der Ofen das Putzen von selbst. In seinem Edelstahl-Design und seinem unaufdringlichen und gleichzeitig exquisiten Look passt er ideal zu Ihren Küchenmöbeln. Erleben sie mit Juno-Electrolux und moebelexperten24.de die Zukunft des Kochens.

Tags: Küche, Backen, Backofen, Kochen, Energieeffizienz, Einrichtung, Unterschrank, Herd, Backofen

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 10:14 Uhr | 0 Kommentare

Da ist was im Röhr-Bush

Wer schon immer ein farbenfrohes Zimmer wollte, dessen Möbel schnell umzustrukturieren sind, der wird von den Möglichkeiten des Stauraum-Konzepts "change" der Firma Röhr-Bush in helle Begeisterung verfallen. Die Multiboxen lassen sich in unterschiedlichsten Farben immer wieder neu zusammenstellen, stapeln und kombinieren. Das bedeutet: Langeweile ade! Besonders geeignet für den individuellen Gestaltungsdrang in Jugendzimmern. Die Regale, Konsolen und Boxen bieten genügend Platz für Kleidung, CDs und Bücher und animieren die Kreativität, das eigene Zimmer auf eine ganz persönliche Weise zu gestalten; und das immer wieder. Die Multibausteine lassen sich individuell farblich ausstatten und werden so zum bunten Hingucker im Jugendzimmer.

Tags: Jugendzimmer, Multibausteine, Regale, Konsolen, Kreativität, Schreibtisch, Bücherregal

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 10:10 Uhr | 0 Kommentare

Badezimmer – ein Ort der Ruhe

Einer der intimsten Orte im Haus ist das Badezimmer. Morgens, kurz nach dem Aufstehen, ist der Gang dorthin oft schon Routine. In einer Familie kann sich schnell auch mal eine Schlange an Wartenden vor dem Badezimmer bilden, denn jeder will sich frisch machen für den anstehenden Tag. Hier zeigt sich eine Besonderheit. Im Badezimmer ist man häufig für sich allein. Hier kann man Ruhe genießen und sich ein wenig entspannen, bevor es zur Schule, der Uni oder auf die Arbeit geht. Daher ist es wichtig, dass dieser Ort sowohl auf die praktischen Bedürfnisse als auch auf das Wohlgefühl des Menschen ausgerichtet ist. Die Bad-Möbel von Pelipali erfüllen diese Ansprüche mit einer ganz eigenen Stärke. Der Mineralmarmor-Waschtisch der Bali-Serie strahlt Eleganz aus und fügt sich stilvoll in die Edel anmutende Hoch-Glanz-Einrichtung. Alle Kanten der Badmöbel werden in einzigartiger Qualität durch die neuste LaserTec Kanten Technologie gefertigt. Hier kann sich der Badnutzer ausspannen und sich wohl fühlen.

Tags: Badezimmer, Marmor, Badeschrank, Waschbecken, Waschtisch, baden

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 10:06 Uhr | 0 Kommentare

Sich im Büro wie zu Hause fühlen

Der Büroalltag kann zuweilen recht stressig sein. Schnell häufen sich die zu erledigenden Aufgaben. Wichtig ist es dann, den Überblick zu behalten und in einem geordneten Büroraum zu arbeiten, um schnell die richtigen Unterlagen bei der Hand zu haben. Die Büroeinrichtungen von Wellemöbel, beispielsweise des Konzepts Hyper für das optimale Arbeitsklima. Die praktischen Container und großzügigen Regale bieten viel Platz und Übersicht. Der hohe Anspruch an Funktionalität der Einrichtungen für Dienststellen und das Heimbüro ermöglichen einen effizienten Ablauf Ihrer täglichen Arbeitsprozesse. Wenn sich die Akten mal wieder bis an die Zimmerdecke stapeln, tragen die Präzisionsauszüge mit genormten Belastungswerten die Last für Sie.

Der Anspruch an ein zeitgemäßes Design und perfekter Verarbeitung von Wellemöbel wurde auch in die Büroeinrichtungen überführt. So fühlen Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz genauso gut aufgehoben, wie in Ihrem Wohnzimmer.

Tags: Büro, Arbeitsatmosphäre, Arbeit, Container, Regal, Schreibtisch

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 10:03 Uhr | 0 Kommentare

Bade mich – aber mach mich nicht nass

So wie die menschliche Haut eine wenig Creme gut tut um nicht auszutrocknen, so ist auch das Leder Ihrer Möbel regelmäßig zu pflegen. Zum einem schützen Sie mit der richtigen Behandlung den einzigartigen Look Ihrer Einrichtungsgegenstände von moebelexperten24.de, zum anderen bewahren Sie ihre Gewährleistungsansprüche. Für den nachhaltigen Schutz von Leder bedarf es nicht viel. Gegerbte Tierhaut ist genügsam und wenig anspruchsvoll in der Pflege. Sie reagiert jedoch empfindlich auf alle aggressiven Reinigungsmittel. Vermeiden Sie Fleckenentferner, Lösungsmittel, Terpentin, Schuhcreme oder andere ungeeignete Mittel. Für die optimale Behandlung bietet Ihnen moebelexperten24.de hochwertige Pflegeprodukte für einen langlebigen Schutz Ihrer Ledermöbel.

Tags: Leder, Pflege, Reinigungsmittel, Ledermöbel, Reinigung

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 09:57 Uhr | 0 Kommentare

Oh Schreck, ein Fleck

Schnell ist das Unglück passiert. Sie sitzen zusammen mit Freunden in ihrem neu eingerichteten Wohnzimmer. Auf dem Couchtisch 1007 KNCG von  Vierhaus mit Kernnussbaum-Optik stehen Weingläser und kleinere Knabbereien. Entspannt scherzen Sie mit ihren Gästen, bis durch ein Missgeschick Wein auf das neue  Ecksofa Taoo der Firma Schillig gerät. Was tun?
Unser Hinweis zur Reinigung:
Fleckentfernung sollte grundsätzlich die Arbeit des Polsterreinigers sein. Wollen Sie es dennoch selbst versuchen, sollten Sie Folgendes beachten: Grobe Teile, z. B. Speisereste, sollten mit einem Löffel oder einem Messerrücken entfernt werden. Eingetrocknete Flecken auf keinen Fall mit einem Fingernagel abkratzen, da die Gefahr besteht, dass die Fasern des Stoffes beschädigt werden. Flüssigkeiten werden mit einem saugfähigen Tuch entfernt, dürfen jedoch nur abgetupft - nicht abgerieben - werden.

Tags: Flecken, Reinigungsmittel, Reinigung, Couchtisch, Ecksofa, Couch, Polster

Autor: Alco Blogger | 10.04.2013 um 09:53 Uhr | 0 Kommentare

Zuckersüße Stunden mit den Möbeln von Candy

Seit Jahrhunderten genießen Menschen weltweit den süßen Geschmack von Zucker.  Erste Überlieferungen der Lust auf dieses Genussmittel stammen aus dem  4. Jh. v. Chr., als Reisebegleiter von Alexander des Großen von einem in Indien wachsenden Schilfgras berichteten, das sie an den Geschmack von Honig erinnerte. Der Süßstoff legte seitdem einen steilen Aufstieg hin. Im 16. Jahrhundert war es so kostbar, dass nur reichen und adligen Leuten sein Genuss möglich war. Aus dieser Zeit stammt auch der Beiname von Zucker: weißes Gold.
So kostbar wie früher der Zucker war, sind heute die Wohneinrichtungen der Firma Candy. Zum kleinen Preis können Sie in den Wohnlandschaften der Serien Hudson und  Livigno süße Stunden der Entspannung erleben. Die Sofagarnituren sind mit Stoff- und Lederbezug erhältlich. Mit ihrem frischen und  modernen Design, welches durch seine klaren Linien überzeugt, bringen sie edles Ambiente in Ihre Wohnräume. Die Möbel erhalten dadurch einen zeitlosen Look, passend zum Zucker, welches zu den Nahrungsmitteln zählt, die kein Mindesthaltbarkeitsdatum tragen.

Tags: Sofa, Couch, Wohnzimmer, Leder

Autor: Alco Blogger | 08.04.2013 um 12:27 Uhr | 0 Kommentare

New York – Eine Weltmetropole bei Ihnen zu Haus

New York ist für viele Menschen, nicht zuletzt für die Bewohner der Stadt selbst, die kulturelle Hauptstadt der Welt. Besungen in vielen Liedern – einer der bekanntesten Songs „New York, New York“ in der Version von Frank Sinatra kommt ins Gedächtnis – lebt dieser Ort von den unterschiedlichen Ethnien und Lebensphilosophien. Es sind die Menschen und die schier endlosen Möglichkeiten der Stadt, die das faszinierende Bild des kulturellen Schmelztiegels prägen. Dieses atemberaubende Ambiente können Sie sich über Moebelexperten24.de jetzt auch in Ihre vier Wände holen. Die Wohn- und Anbauwänden des  Design-Programms „New York“ von Möbel Domina bringen die Modernität einer dynamischen, pulsierenden Stadt ins Wohnzimmer.

Das Programm entstammt der Fine Art Living-Kollektion und bietet exklusive Einrichtungsgestaltung in Wohnräumen und Speisezimmern. Vitrinen, Medienanrichten, Highboards, Sideboards und Wohnwände warten mit modernem Design in Hochglanzoptik auf. Highboards und Vitrinen lassen sich zudem gegen Aufpreis mit LED-Leuchten ausstatten. Damit erschaffen Sie ein wohliges Licht-Ambiente, wie in den Boulevards von New York.

Tags: Schrank, Regal, Vitrinen, Medienanrichten, Highboards, Sideboards, Wohnwand, LED-Leuchten, Wohnzimmer, Speisezimmer, New York

Autor: Alco Blogger | 08.04.2013 um 12:21 Uhr | 0 Kommentare

Als Kapitän im eigenen Jugendzimmer

Teenager haben eine beeindruckende Menge an Energie. Sie wollen sich ausprobieren, orientieren sich oft neu und nähern sich ihrer Umwelt aus oft unerwarteten Perspektiven  an. Ihre Realität ist damit eine leicht andere, als die der Eltern, welche versuche, das Familienleben zu organisieren. Manchmal kollidieren die unterschiedlichen Lebenswelten und es kommt zum Streit. Das Familienleben gleicht damit einer Seefahrt, in der es auch mal stürmt. Darum benötigen Heranwachsende eigene Räume, in denen sie sich verwirklichen und zurückziehen können, besonders wenn die Wellen durch einen Konflikt mal wieder hochschlagen. In den Kinder- und Jugendzimmern von Wellemöbel finden sie den Freiraum  und die Ruhe um später gemeinsam mit den Eltern die Wogen zu glätten. Im Jugendzimmer Lenja können Tochter und Sohn ihr eigener Kapitän sein, denn durch sein modernes Design sind alle Möbel kombinierbar und stellbar.Tags: Kinderzimmer, Jugendzimmer, Kreativität, Regal, Schreibtisch, Schrank, Bett

Autor: Alco Blogger | 08.04.2013 um 12:12 Uhr | 0 Kommentare

Tiefenentspannt in den Sommer

Am 31.03. werden alle Uhren umgestellt auf Sommerzeit. Das heißt für uns leider eine Stunde weniger Schlaf in der Nacht, wenn am regulären Arbeitstag der Wecker morgens klingelt. Wo kriegen wir nun den fehlenden Schlaf her? Die Schlaraffia Matratzen führen Sie mit atmungsaktiver Gelschicht und ergonomischer Kernstruktur in den Tiefschlaf.

So verbringen sie bequem die Nacht und wachen ausgeruht auf, egal ob nun eine Stunde mehr oder weniger Bettruhe. In Kombination mit den Komfort-Betten oder Futons der Wiemann Luxor Schlafzimmer-Einrichtung schaffen Sie sich einen Wohlfühl-Tempel der Ruhe, den intimste Ort des Hauses, den sie ganz persönlich auf ihre Bedürfnisse einrichten können.
Die Schlafzimmerschränke sind mit Dreh, Falt- und Schwebetür erhältlich. Das heißt für Sie, mit einem einfachen Griff öffnen sich für Sie die Raumwunder von Wiemann. Eine besondere Attraktion ist dabei der Schwebetürenschrank im Havanna-Dekor. Von außen brilliert er mit edler Optik, innen bietet er Platz für alle Sachen, die sie ablegen möchten, um sich endlich Ihrer verdienten Ruhe und erholendem Schlaf zu widmen.

Tags: Schlafzimmer, schlafen, Bett, Futon, Schrank, Schwebetürschrank, Matratze

Autor: Alco Blogger | 08.04.2013 um 12:02 Uhr | 0 Kommentare

Mit Sofas von moebelxperten24.de rund um die Welt

Eine Weltreise – der Traum vieler Menschen. Metropolen besuchen und sich fallen lassen im Treiben der Städte oder sich entspannt an exotischen Stränden eine Auszeit vom Alltag gönnen. Häufig scheitert dieser Traum am Geld, der Zeit und an der stressigen Planung.
Unsere Wohnzimmergarnituren bieten dagegen Entspannung pur zum kleinen Preis. Die Verwandlungsliegen von Oschmann mit verstellbaren Arm- und Kopfelementen beispielsweise bringen Sie jederzeit in eine relaxte Sitzposition, wie auf einem Flug in der ersten Klasse nach Dallas.

Haben Sie vielleicht Lust auf Sydney? Mit dem Steinpol Polsteria Sessel „Sydney“ erreichen Sie die beruhigende Hang-loose-Stimmung der Bewohner von Down-Under. In der eleganten Leder-Variante fühlen sie sich wie im Konzertsaal des berühmten Sydney Opera House.

Oder darf es nach Manila in den Philippinen  gehen? Mit der gleichnamigen Eckkombination von Steinpol kommen tropische Ruhe und Gelassenheit auf, denn die Möbel von Steinpol setzen auf höchste Bequemlichkeit. Perfekt um den Stress des Alltags zu vergessen. Mit dem modernen Design und der hochwertigen Polsterung der Sofas fühlen Sie sich auch zuhause, wie in der Lounge eines 5-Sternen-Hotels.

Ganz gleich welche Reise sie demnächst planen, mit den Sofas von moebelexperten24.de erreichen Sie einen Ort immer mit Bestimmtheit: Eine Oase zum Wohlfühlen und Relaxen.


Tags: Wohnzimmer, Bett, Liegen, Sessel, Eckkombination, Couch, Sofa, Polster

Unsere Marken