top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Autor: Möbelfreund | 26.11.2014 um 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Verzeihung, wie können wir Ihnen helfen?

…ist ein Satz den man in einem Online-Shop selten zu hören kriegt. Zwar spart sich auf diesem Wege die Anfahrt zum Möbelhaus, Parkplatz- und Kundenberatersuche, doch wie finde ich mein Traummöbel, in dem riesigen Angebot, genauso wie ich es haben möchte?
Zugegeben, bei uns gibt es ein riesiges Angebot an wunderbaren Möbeln. Doch möchten wir Sie nicht mit Informationen erschlagen. Am besten Sie sagen uns ganz genau was Sie suchen.
Wie das geht?
Mit unserem neuen Konfigurator, quasi unser virtueller Kundenberater. Hier eine kleine Anleitung:

1) Machen Sie es sich bequem und etwas zu naschen hat beim Möbelkauf noch niemanden geschadet und dann wählen Sie unseren Konfigurator aus.
2) Jetzt werden Ihnen verschiedene Zimmer zur Auswahl gestellt – nehmen wir an, Sie suchen einen Esstisch, dann wählen Sie natürlich das Esszimmer.
3) Dann wählen Sie die Möbelart – also Tisch und Ihnen werden alle Esstische präsentiert.
4) Als nächstes Suchen Sie sich die Holzart, Oberfläche oder Farbe aus – also quasi den Look.
5) Nun bestimmen Sie noch die Größe
6) Danach können Sie sich, je nach Möbelart für ein bestimmtes Zubehör entscheiden

Am Ende wird Ihnen der Esstisch wie Sie ihn sich konfiguriert haben, noch mal gezeigt und dazu ein konkretes Angebot. Jetzt müssen Sie nur noch bestellen und Ihr Traummöbel wird Ihnen nach Hause geliefert. Oder Sie lassen sich einfach vom Konfigurator inspirieren.
 Tags: Konfigurator, Möbel, Shoppen, Beratung

Autor: Möbelfreund | 26.11.2014 um 12:00 Uhr | 0 Kommentare

Konfigurator: So schnell wie hier, wurden Sie noch nie beraten!

Stellen Sie sich vor Sie suchen einen Couchtisch und nach einer langen Autofahrt kommen Sie endlich beim Möbelmarkt Ihrer Wahl an. Der ist natürlich überfüllt, denn es ist Wochenende, aber es geht nicht anders, da Sie natürlich nur am Wochenende Zeit haben zum Einkaufen. Um zur Couchabteilung zu gelangen dauert es nochmal eine ganze Weile.                                     Achso wenn Sie Fragen haben, die meisten Mitarbeiter sind beschäftigt oder nicht zuständig… Sie können  sich vorstellen wie es mit diesem wunderbar sonnigen Samstag im Möbelhaus weitergeht.
Nun stellen Sie sich vor, Sie sitzen zu Hause auf dem Sofa, oder im Bett oder auf dem Balkon und kaufen einfach so den  Couchtisch, den Sie schon immer haben wollten. Wann Sie wollen und wo Sie wollen. Wie das geht?
Sie bestellen ihre Möbel bei uns online.
Aber das Angebot ist ja immer so groß und es gibt keine persönlihce Beratung, denken Sie jetzt vielleicht.
Doch wir wollen Ihnen helfen, so schnell wie möglich an Ihr Traummöbel zu gelangen. Denn unser Konfigurator ist mehr als nur ein effektives Such-Tool, es ist unsere Art der Kundenberatung. Denn genau wie ein Berater fragt er Sie: Was Sie wollen. Damit werden alle unnötigen Informationen für Sie von vorherein rausgefiltert

Hier eine kleine Anleitung:

1) Bevor Sie unseren virtuellen Berater treffen, sollten Sie sich einen Ort suchen wo Sie sich entspannen können und ein Gläschen Wein beim Möbelkauf hat auch noch niemanden geschadet. Dann wählen Sie auf unserer Seite den Konfigurator aus.
2) Nun befinden Sie sich in unserer virtuellen Wohnung und unser Konfigurator fragt sie für welches Zimmer Sie sich etwas anschauen wollen – da wir ja einen Couchtisch wollen ist es das Wohnzimmer-klick.
3) Jetzt wählen wir die Couchtische und uns werden alle Couchtische angezeigt, hier wählen wir den der uns gefällt – klick.
4) Im nächsten Schritt wählen Sie Farbe, Lack  oder Holzart usw. aus. Also wie der Couchtisch, Schrank oder das Sofa am Ende aussehen soll – klick.
5) Nun legen Sie Größe Ihres Couchtisches fest – klick.
6) Dann können Sie sich noch für oder gegen ein bestimmtes Zubehör entscheiden, je nach Möbelart -klick.                           

Am Ende, nach allen Entscheidungen wird Ihnen dann Ihr Traummöbel, mit alle Konfigurationen und einem konkreten und fairen Angebot präsentiert. Das wars schon, kein Autofahren, kein Parkplatz suchen, keinen Berater suchen….
 
 Tags: Konfigurator, Möbel, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Beratung

Autor: Möbelfreund | 13.11.2014 um 13:24 Uhr | 0 Kommentare

Ein besonderer Ort

Der Ort am dem man seine Speisen einnimmt war immer etwas Besonderes. Fast in jedem Haushalt gibt es einen gesonderten Essplatz. Meist ein großer Tisch mit vielen Stühlen, andere besitzen einen Barttisch in der Küche und manche haben sogar ein eigenes Esszimmer. Wir geben dem Speisen Raum. Es gibt nur wenige Anblicke die das Herz höherschlagen lässt, als ein gut gedeckter Tisch. An den man mit Familie und Freunden ein paar ausgelassene Stunden verbringen kann.
Und damit sich alle wohlfühlen sollte man bei Suche nach einem Esstisch und passenden Stühlen gut aufpassen. In Regel sind Tisch aus Holz, das mehrere Vorteile. Holz ist pflegeleicht und strapazierfähig und hat natürlich eine angenehme Ästhetik. Was viele nicht beachten: Holzt fühlt sich gut. Zusammen mit den richtigen Stühlen, ein Platz an den man sich wohlfühlen kann. Das berücksichtigt auch der Spezialist Wöstmann mit seinem Programm S-Kultur. Ob man das Design klassisch mag oder modern, hier finden Sie alles was man für ein gutes Esszimmer braucht.
 Tags: Esszimmer, Esstisch, Stühle, Massivholztisch

Autor: Möbelfreund | 13.11.2014 um 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Der Esstisch- ein Ort an den man immer wieder zurückkehrt


Der Esstisch bildet in vielen Heimen den Mittelpunkt des sozialen Zusammenlebens. Neben den Mahlzeiten, am Esstisch gerne mal ein Gläschen Wein bei einer Runde Kartenspiel. Für Familien mit Kindern ist der Esstisch gleichzusetzen mit einer Arbeitsfläche, hier baut man im Herbst kleine Kastanienmännchen, oder sticht zu Weihnachten den Teig aus. Und es gibt nicht wenige die lieber am großen Esstisch arbeiten als an einem zugestellten Bürotisch. Also egal ob Eiche oder Kirsche, hier feiert man Geburtstage, plant Urlaube und zeigt dann später auch die Fotos die man im Urlaub gemacht hat. Deshalb benutzt S-Kultur nur Qualitätsholz für seine Massivholztische, damit Sie lange etwas von diesem unauffälligen, aber wichtigen Begleiter haben.
 
 Tags: Esszimmer, . S-Kultur, Stühle, Esstisch

Autor: Möbelfreund | 13.11.2014 um 13:19 Uhr | 0 Kommentare

Mit S-Kultur zur Esskultur


Viele von uns essen ja gerne auf dem Sofa, vor dem Fernseher und der Pizza auf dem Schoß. Warum? Weil es bequemer ist, als steif auf dem Stuhl am Esstisch zu sitzen. Das ändert sich wenn  man mal einem der vielen Stühle der Reihe S-Kultur Platz genommen hat. Großartiger Sitzkomfort lädt zum Verweilen am Esstisch ein, auch wenn das Mal schon vorbei ist. Sie werden sehen wie entspannt man ein Abendessen zu sich nehmen kann und um wieviel kommunikativer es am Esstisch zugeht als auf dem Sofa.
 
 Tags: Esszimmer, Esstisch, Stühle, Tisch, Massivholztisch

Autor: Möbelfreund | 10.11.2014 um 11:30 Uhr | 0 Kommentare

Wöstmann: Zu Tisch bitte!

Essen ist mehr, als die reine Nahrungseinnahme, es ist ein soziales Ritual um Leute zu treffen, beim Essen zeigt sich der eigene Umgang mit Gesundheit und Körper, Essen ist ein gigantisches Experimentierfeld für Freuden und Genuss und nirgends lernt man schneller über fremde Kulturen und Länder als über das Essen. 
Genauso wichtig wie die Küche ist deshalb auch die Umgebung in der man sich mit Freunden und Familie zum gemeinsamen Essen trifft. Wöstmann bietet mit seinen modernen Möbeln für das Esszimmer im Massivholz- Design genau die richtigen Wohnelemente für eine natürliche und atmosphärische Umgebung.
Vom  Esstisch aus Qualitätsholz bis zum modernen Freischwinger aus Metall und Holz bieten die Möbel der Serie S-Kultur von Wöstmann alles für das kleine Restaurant in den eigenen vier Wänden.
 Tags: Esszimmer, Tisch, Esstisch, Stuhl, Massivholz, Holz, Schwinger

Autor: Möbelenthusiast | 24.10.2014 um 14:42 Uhr | 0 Kommentare

Überraschend Old-School

Statt Plattenspieler oder das Röhrenradio findet in antik anmutenden Sekretären und hohen Kommoden heutzutage den Laptop. Surprise, Surprise! Vor allem für Besucher. Der Mix aus neuester Technik und traditionellem Design gibt dem Arbeitszimmer eine besondere Note. Dazu kann er auch ergonomisch wirken. Denn das Arbeiten im Stehen mit dem Laptop in Hüfthöhe entspannt und ist gesund.
 Tags: Arbeitszimmer, ergonomisches Arbeiten

Autor: Möbelenthusiast | 24.10.2014 um 14:40 Uhr | 0 Kommentare

Holz und Stein, denn stabil muss es sein!

Wie gut sich bauliche Grundstoffe in die Einrichtung des Innenraums einpflegen, wurde schon allzu oft beschrieben. Nun darf man das ganze Huas nach dem Stil umkrempeln. Ziegeltapeten bringen die Außenfassade hinein. Der spartanische Blumentopf schmückt jetzt nicht nur die Veranda sondern auch den Sofatisch und in den Europaletten atmet der gute Wein im Esszimmer. Einfach rudimentär denken und fertig ist der Outdoor-Stil.Tags: Wohnzimmer, Outdoor

Autor: Möbelenthusiast | 24.10.2014 um 14:38 Uhr | 0 Kommentare

Indiiiee!

Abenteurer beweisen Mut auf ihren Missionen und eine abenteuerhafte Einrichtung verlangt verwegene Entscheidungen. Im Stil-Crossover ist vieles erlaubt, was an die Geschichten von Indianer Jones erinnert. Holz, das Strandgut ähnelt, welches man als Floß nutzte, um von einer einsamen Insel zu gelangen. Seltene Fundstücke aus dem Orient erinnern an waghalsige Expeditionen und Opas Reisekoffer wird zum Beistelltisch oder Regal umfunktioniert.
 Tags: Abenteuer, Reisen

Autor: Möbelenthusiast | 24.10.2014 um 14:36 Uhr | 0 Kommentare

The Queen would be amused

Man darf ruhig auch mal die Flagge des guten Geschmacks und vornehmen Understatements hissen. Gemeint ist hiermit die „Union Flag“.  Die britische Flagge macht sich sehr gut als Einrichtungsstilelement und lässt sich dabei vor allem mit Stilen für das Jugendzimmer kombinieren. Farblich und thematisch passt sie in den Stil der 60er und 70er Jahre. Die wilden „Swingin´ Sixties“ warten mit geschwungener Optik und bunter Palstik auf. Doch auch der herrschaftlichere britische Einrichtungsstil profitiert von solchen Farbtupfen in Rot und Blau.
 Tags: Wohnzimmer, Jugendzimmer

Unsere Marken