top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Autor: Möbelfreund | 25.02.2015 um 12:13 Uhr | 0 Kommentare

Fifty Shades of Grey – nicht gucken, selber machen!

Zuerst Bettgeflüster jetzt Kinofilm, alle reden und lesen drüber… Aber wie heißt es so schön: nicht reden, sondern selber machen, dass denken auf jeden Fall viele Menschen in England und den USA, wo die Verkaufszahlen für Kabelbinder und diverse Fesselutensilien in die Höhe geschnellt sind. Aber bevor Sie jetzt ihr Schlafzimmer in eine hardcore Baumarktabteilung umbauen, sollten Sie nicht vergessen, dass es auch Alternativen gibt, sich und seinen Partner lustvoll zu quälen. Hier ein paar inspirierende Wahlmöglichkeiten zu Peitsche, Leder, Handschelle und Co., ganz nach dem Motto "nichts ist verboten, alles ist erlaubt", vor allem wenn es ein Lächeln oder ein erotisches Schmunzeln ins heimische Lustspiel bringt.

1) Alufolie statt Lack und Leder (bringen Sie etwas Glanz und Glamour in den Keller) 
2) Lauchstange statt Peitsche  (gesund und öko) 
3) Freundschaftsarmbändchen statt Kabelbinder (öko) 
4) Knusperflocken statt Kerzenwachs (gesünder, nicht zwangsweise öko) 

Also: Probieren geht über Studieren! (ohne Gewähr)
 
                                                                                          - mit liebestollen Grüßen Megando
 
 
 Tags: Schlafzimmer, Einrichtung

Autor: Möbelfreund | 25.02.2015 um 11:29 Uhr | 0 Kommentare

Endlich, das Spielzeug zum Film Fifty Shades of Grey!

Erst Bettgeflüster dann Kinoblockbuster, alle reden und lesen drüber… Doch wie heißt es so schön: nicht reden, sondern selber machen, dass denken zumindest viele Leute in England und den USA, wo die Verkaufszahlen für Kabelbinder und diverse Fesselutensilien in die Höhe geschnellt sind. Aber bevor Sie jetzt ihr Schlafzimmer in eine hardcore Baumarktabteilung verwandeln, sollten Sie nicht vergessen, dass es auch Alternativen gibt, sich und seinen Partner lustvoll zu quälen. Hier ein paar inspirierende Wahlmöglichkeiten zu Peitsche, Leder, Handschelle und Co., ganz nach dem Motto "nichts ist verboten, alles ist erlaubt", vor allem wenn es ein Lächeln oder ein erotisches Schmunzeln ins heimische Lustspiel bringt.

1) Alufolie statt Lack und Leder (bringen Sie etwas Glanz und Glamour in den Keller) 
2) Porreestange statt Peitsche  (gesund und öko) 
3) Freundschaftsarmbändchen statt Kabelbinder (öko) 
4) Schokopudding statt Kerzenwachs (gesünder, nicht zwangsweise öko) 

Also: Probieren geht über Studieren! (ohne Gewähr)
 
- mit lustvollen Grüßen ihre Möbelexperten
 
Autor: Möbelfreund | 25.02.2015 um 11:15 Uhr | 0 Kommentare

Lassen Sie Ihren Geschmack und nicht Ihre Geldbörse entscheiden!

… am besten für eine Schlafzimmereinrichtung  von Hasena. Denn Qualität und Luxus fürs kleine Geld bietet Hasena, die Spezialisten für das Schlafzimmer. Mit den hochwertigen Bettenkollektionen verwandeln Sie ihr Schlafgemach in Ihre persönliche Wohlfühloase, ideal zum Entspannen und Regenerieren. Gestalten  Sie Ihr Schlafzimmer selber, indem Sie sich Ihr Traumbett zusammenstellen: Sie wählen den Rahmen, die Füße und das Kopfteil nach ihren Maßen.  Jetzt brauchen Sie sich nur noch das passende Zubehör, z.B. ein Nachtschränkchen, aussuchen. Hasena bietet alles, um Ihr Schlafzimmer individuell einzurichten. Also vermöbeln Sie Ihr Schlafzimmer!
 
 
Autor: Möbelfreund | 25.02.2015 um 11:12 Uhr | 0 Kommentare

Ihr Schlafzimmer gehört vermöbelt!

… am besten mit ein Einrichtung von Hasena. Qualität und Luxus fürs kleine Geld bietet Hasena, die Spezialisten für das Schlafzimmer. Mit den hochwertigen Bettenkollektionen verwandeln Sie ihr Schlafgemach in Ihre persönliche Wohlfühloase zum Relaxen. Gestalten  Sie Ihr Schlafzimmer selber, indem Sie sich Ihr Bett zusammenstellen: Sie wählen den Rahmen, die Füße und das Kopfteil nach ihren angegebenen  Maßen.  Jetzt brauchen Sie sich nur noch das passende Zubehör, z.B. ein Nachtschränkchen, aussuchen. Hasena bietet alles, um Ihr Schlafzimmer individuell einzurichten. Ihr Geschmack entscheidet.
 
 
Autor: Möbelfreund | 25.02.2015 um 11:00 Uhr | 0 Kommentare

Vermöbeln Sie ihr Schlafzimmer!

… am besten mit den Möbeln von Hasena. Qualität und Luxus muss nicht teuer sein, denn mit den hochwertigen Bettenkollektionen verwandeln Sie ihr Schlafgemach in Ihren persönlichen Wohlfühlraum. Gestalten  Sie Ihr Schlafzimmer, stellen Sie sich Ihr Bett zusammen: Sie wählen den Rahmen, die Füße und das Kopfteil, dann brauchen Sie sich nur noch das passende Zubehör, z.B. ein Nachtschränkchen, aussuchen. Hasena bietet alles, um Ihr Schlafzimmer individuell einzurichten. Ihr Geschmack entscheidet!
 
Autor: Möbelfreund | 25.02.2015 um 10:39 Uhr | 0 Kommentare

Fifty Shades of Grey – das Spielzeug zum Film

Vom Bettgeflüster zum Kinoblockbuster, alle reden und lesen drüber… Aber wie heißt es so schön: nicht reden, sondern selber machen, dass denken zumindest viele Leute in England und den USA, wo die Verkaufszahlen für Kabelbinder und diverse Fesselutensilien in die Höhe geschnellt sind.Doch bevor Sie jetzt ihr Schlafzimmer in eine hardcore Baumarktabteilung verwandeln, sollten Sie nicht vergessen, dass es auch alternative Wege gibt sich und seinen Partner lustvoll zu quälen. Hier ein paar inspirierende Alternativen zu Peitsche, Leder, Handschelle und Co., ganz nach dem Motto "nichts ist verboten, alles ist erlaubt", vor allem wenn es ein Lächeln oder ein erotisches Schmunzeln ins heimische Lustspiel bringt.

1) Alufolie statt Lack und Leder (bringen Sie etwas Glanz und Glamour in den Keller) 
2) Porreestange statt Peitsche  (gesund und öko) 
3) Freundschaftsarmbändchen statt Kabelbinder (öko) 
4) Wackelpudding statt Kerzenwachs (gesünder, nicht zwangweise öko) 

Probieren geht über Studieren! (ohne Gewähr)
                                                       
                                                        - mit sinnlichen Grüßen ihre Schlafzimmerexperten

 Tags: Film, Schlafzimmer, Ausstattung

Autor: Möbelfreund | 14.01.2015 um 14:10 Uhr | 0 Kommentare

SELVA sagt Buon giorno

Denkt man an Italien denkt man hauptsächlich an Essen, Mode und Fiat. (Na gut. Vielleicht nicht unbedingt an Fiat.) Das Italienisches Design nicht nur die Laufstege dieser Welt prägt, sondern auch Wohnungseinrichtungen ist dagegen weniger bekannt (wie Fiat).                                                                                                                                                                 Von der Sixtinischen Kapelle bis zur modernen Essecke. Nun können Sie ihre Wohnung im italienischen Stil mit handgefertigten Liebhaberstücken einrichten. Moderne klare Wohnkonzepte die im Detail raffiniert die italienische Opulenz in sich tragen und von ihrer traditionellen Herkunft erzählen. Das ist das Hauptanliegen von SELVA, der renommierte Möbelhersteller  verbindet italienisches Chic mit Innovation und zeitgemäßen Einrichtungsstil. Wohn- und Lebensqualität, und barockes oder mediterranes Flair können Sie sich nun auch selber in die eigenen vier Wände holen. Das spart auch den Weg zum Italiener.
Ciao!                                           
 Tags: Einrichtung Selva

Autor: Möbelfreund | 14.01.2015 um 13:43 Uhr | 0 Kommentare

SELVA: Libretto für „besseres Wohnen"

Italien ist nicht nur bekannt für gutes Essen, zuckersüße Operetten, sondern auch für innovatives Design in der Mode. Aber auch abseits der Küche, des Opernsaals und des Laufsteges macht das italienische Bewusstsein für Schönheit und Eleganz nicht halt, im Gegenteil, es zieht sich durch bis in die eigenen vier Wände. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Traditions-Möbelhersteller SELVA, hier werden moderne Einrichtungen designt und per Hand gefertigt. Doch sollte man sich nicht täuschen lassen, denn im zeitgemäßen klaren Design verbergen sich Details und Akzente die italienisches Chic und die typische Opulenz raffiniert wiederspiegeln. Dieses originelle Konzept wird von handwerklichem Können, Traditionsbewusstsein, Qualitätsmaterialien und ständiger Innovation getragen.  
Arrivederci!
 Tags: Selva, Einrichtung, Stühle, Wohnzimmer

Autor: Möbelfreund | 09.12.2014 um 12:56 Uhr | 0 Kommentare

Ein Dankeschön für ein liebes Dankeschön!

Kürzlich haben wir eine schöne Mail von Familie H. erhalten. Diese haben sich bei uns zwei Polstermöbel bestellt und gerade wenn es sich um einen größere Anschaffung handelt ist es uns umso wichtiger, dass alles reibungslos abläuft und damit das Vertrauen unserer Kunden bestätigt wird.

„Sehr geehrtes Möbelexperten- Team,
vielen Dank für die reibungslose und komfortable Abwicklung unseres
Möbeleinkaufs bei Möbelexperten24.
Dies war unserer erster Möbeleinkauf im Internet im höheren Preissegment und
birgt immer gewisse Risiken. Da wir nun beruhigt auf unseren neuen Sesseln
sitzen, können wir die Möbelexperten24  nur weiterempfehlen und uns mangels
anderer Möglichkeit der Rezension auf diesem Wege bedanken.
Familie H.“

Nochmal Danke für die liebe Mail, viel Spaß und vor allem eine schöne Adventszeit mit Ihrer neuen Sitzbank und den Drehsessel von K+ W wünschen Ihre Möbelexperten!
P.S.: Wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Kunden ihre Erfahrungen mit uns teilen.
 Tags: Sitzbank, Drehsessel, Polstermöbel, K+W, Esszimmer, Wohnzimmer

Autor: Möbelfreund | 26.11.2014 um 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Verzeihung, wie können wir Ihnen helfen?

…ist ein Satz den man in einem Online-Shop selten zu hören kriegt. Zwar spart sich auf diesem Wege die Anfahrt zum Möbelhaus, Parkplatz- und Kundenberatersuche, doch wie finde ich mein Traummöbel, in dem riesigen Angebot, genauso wie ich es haben möchte?
Zugegeben, bei uns gibt es ein riesiges Angebot an wunderbaren Möbeln. Doch möchten wir Sie nicht mit Informationen erschlagen. Am besten Sie sagen uns ganz genau was Sie suchen.
Wie das geht?
Mit unserem neuen Konfigurator, quasi unser virtueller Kundenberater. Hier eine kleine Anleitung:

1) Machen Sie es sich bequem und etwas zu naschen hat beim Möbelkauf noch niemanden geschadet und dann wählen Sie unseren Konfigurator aus.
2) Jetzt werden Ihnen verschiedene Zimmer zur Auswahl gestellt – nehmen wir an, Sie suchen einen Esstisch, dann wählen Sie natürlich das Esszimmer.
3) Dann wählen Sie die Möbelart – also Tisch und Ihnen werden alle Esstische präsentiert.
4) Als nächstes Suchen Sie sich die Holzart, Oberfläche oder Farbe aus – also quasi den Look.
5) Nun bestimmen Sie noch die Größe
6) Danach können Sie sich, je nach Möbelart für ein bestimmtes Zubehör entscheiden

Am Ende wird Ihnen der Esstisch wie Sie ihn sich konfiguriert haben, noch mal gezeigt und dazu ein konkretes Angebot. Jetzt müssen Sie nur noch bestellen und Ihr Traummöbel wird Ihnen nach Hause geliefert. Oder Sie lassen sich einfach vom Konfigurator inspirieren.
 Tags: Konfigurator, Möbel, Shoppen, Beratung

Unsere Marken